Enduro-Reifen

Dabei seit
18. Juni 2014
Punkte Reaktionen
975
Wenn wir schon dabei sind wie würde bzw. wie macht sich der Assegai als Dual anstatt MT am VR?

Was macht es für einen Sinn diesen genialen Reifen mit einer so miesen Mischung ans VR zu montieren? Selbst am HR möchte ich den nicht fahren. Dual hält prinzipiell lang aber wenn Dual Nässe sieht gehört eine gute Fahrtechnik dazu diesen einzufangen.
 

DOKK_Mustang

panta rhei
Dabei seit
20. Juli 2014
Punkte Reaktionen
1.241
Wie leicht laufen denn die neuen Michelin Wild AM2 auf der Straße im Vergleich zu einem Vittoria Mazza z.B. oder zu einem Wolfpack Enduro?
Grip haben sie scheinbar genug.

Hat hier einer einen Vergleich? Danke!

Es geht um VR/HR für mein Enduro, was aber auch tourentauglich sein soll.
 

6-6-7

tot is nebenan
Dabei seit
18. Mai 2011
Punkte Reaktionen
2.760
Ort
Sourland
Diss bin ich noch nie gefahren.
Kann man den mit dem Eli vergleichen vong Allroundigkeit her am HR?
Wobei Grid Trail sicher bissl stabiler sein wird, als Exo+, oder?

Also irgendwie doch nicht so ganz ebenbürtig (ohne Insert)?
 
Dabei seit
18. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
211
Diss bin ich noch nie gefahren.
Kann man den mit dem Eli vergleichen vong Allroundigkeit her am HR?
Wobei Grid Trail sicher bissl stabiler sein wird, als Exo+, oder?

Also irgendwie doch nicht so ganz ebenbürtig (ohne Insert)?
Ich finde den Diss in MT Exo+ zum treten ähnlich vielleicht einen ticken besser. Grip ist bei eli besser im nassen. Beim diss im Trockenen. Pannen hatte ich bei beiden bis jetzt keine. Tubeless beide ohne Probleme. Ohne insert.
 

6-6-7

tot is nebenan
Dabei seit
18. Mai 2011
Punkte Reaktionen
2.760
Ort
Sourland
Hmm okay. Treten ist jetzt nicht oberste Priorität bei mir. Aber wenn der Eli besser im Nassen ist, dann bleib ich erstmal dabei. Der geht für mich nämlich auch vollkommen zufriedenstellend im Trockenen.
 

Stevie8

In hardtails we trust
Dabei seit
16. März 2019
Punkte Reaktionen
1.924
Diss bin ich noch nie gefahren.
Kann man den mit dem Eli vergleichen vong Allroundigkeit her am HR?
Wobei Grid Trail sicher bissl stabiler sein wird, als Exo+, oder?

Also irgendwie doch nicht so ganz ebenbürtig (ohne Insert)?
Ohne mich für spezi näher zu interessieren kann ich sagen dass exo+ neu schon eine sehr gute karkasse ist. Für dauerhaften Park Einsatz ist sie aber genauso nichts wie grid trail etc. falls das das Ziel ist.

Ja da sind wir jetzt bei den Nuancen ob bissi besser bei trocken oder nass. Dissi ist hinten auch im Nassen sehr ok vorausgesetzt es ist kein dual.
 

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1.776
Ort
Taunus
Hmm okay. Treten ist jetzt nicht oberste Priorität bei mir. Aber wenn der Eli besser im Nassen ist, dann bleib ich erstmal dabei. Der geht für mich nämlich auch vollkommen zufriedenstellend im Trockenen.
Vieeel wichtiger! Wo ist dein Hendl Profil Bild? 😡 das neue ist ja mauntnbaik, geht garnicht.
 
Dabei seit
16. September 2009
Punkte Reaktionen
149
Jap des Diss is wirklich verdammt gut am HR ... leider fehlt ausgerechnet die MT/DD Variante die ihn für den Enduro Einsatz perfekt machen würden.

Denn Exo+ hält auch mit Insert nicht und MG will man nicht treten müssen bzw. is der nach 2 Monaten runtergefahren am HR.
Das versteh ich auch nicht, hoffe das die den endlich mal aufsetzen...
 

sp00n82

noob
Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte Reaktionen
2.163
Ort
bei Heidelberg
Dual vorne würde gehen, wenn man keine Wurzeln oder Steine hat, wo man den Grip der weichen Gummischung benötigen würde. Also einfach nur Boden. Vielleicht auf Murmelbahn-Bikepark-Strecken oder sowas.
 

FJ836

HAHA
Dabei seit
8. September 2016
Punkte Reaktionen
1.372
Ort
Weyarn
Das Phänomen gibt's bei vielen Herstellern.
Mich wundert das auch das es so wenig Harte/Härtere Mischungen in stabil gibt.
Genau das will man hinten doch.

Den WTB Trailboss und Judge gibt es jeweils in Tough und mit FastRolling Mischung ... sind beides ziemlich geile Reifen, nur leider fehlt bei WTB genau das Mittelding vom Profil her wie es der Dissector ist.

Naja jetzt wird's halt der Trailboss für die trockenen Tage und harten Pisten und der Judge auf dem zweiten LRS für Grob bis Nass.
 
Dabei seit
18. Januar 2021
Punkte Reaktionen
13
Hat hier jemand Erfahrungen mit Schwalbe Super Gravity und Super Downhill? Angeblich ist ja die Super DH Karkasse die schwerste, stabilste aber nach den gewogenen Angaben von r2-bike wiegen die Reifen mit SG Karkasse mehr als die DH Karkassen. Für die SG Karkasse spricht ja, dass man die auch Soft-Mischung kriegt.
 

sp00n82

noob
Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte Reaktionen
2.163
Ort
bei Heidelberg
Hat hier jemand Erfahrungen mit Schwalbe Super Gravity und Super Downhill? Angeblich ist ja die Super DH Karkasse die schwerste, stabilste aber nach den gewogenen Angaben von r2-bike wiegen die Reifen mit SG Karkasse mehr als die DH Karkassen. Für die SG Karkasse spricht ja, dass man die auch Soft-Mischung kriegt.
😂 Wie geil, habs mir grad auf r2 angeschaut, da sind die Super Downhills tatsächlich leichter als die Super Gravity Versionen, sowohl in 27.5" als auch in 29".
Eventuell könnte es sein, dass die Bilder da vertauscht sind, aber das ist bei gleich mehreren Produkten dann unwahrscheinlicher. Vielleicht mal nachfragen.
Im Katalog von Schwalbe stehts so drin, wie man es erwarten könnte, Super Trail < Super Gravity < Super Downhill. Allerdings gab es bei Schwalbe schon immer heftige Ausreißer beim Gewicht (ich hatte vor ein paar Jahren sogar mal einen 26" Super Gravity, der 1234g gewogen hat).
 
Dabei seit
7. Mai 2008
Punkte Reaktionen
389
Grundsätzlich würd ich trotzdem die DH Karkasse kaufen wenn Stabilität im Vordergrund steht.

Könnte ja auch sein das DH tatsächlich nahezu identisch zu SG wiegt bzw sogar leichter ist.

Allerdings trotzdem schlechter rollt als SG dafür aber mehr Stabilität bietet. (Festere Materialien die leichter sind)

Kann ich mir durchaus vorstellen, das Gewicht war doch nie mehr als ein Indiz, richtig aussagekräftig war das nie.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. Januar 2021
Punkte Reaktionen
13
ich würde mir eben lieber einen super gravity als soft hinten montieren, als einen DH in ultra soft. aber eben nur, wenn ich keine einbußen bei der pannensicherheit machen muss. ich fahre eh schon den ganzen winter auf maxxgrip mischungen vorne und hinten. jetzt wo ich mal den magic mary in ultra soft testen will, kann ich ja direkt weiter spaß haben beim treten.
 
Dabei seit
7. Mai 2008
Punkte Reaktionen
389
ich würde mir eben lieber einen super gravity als soft hinten montieren, als einen DH in ultra soft. aber eben nur, wenn ich keine einbußen bei der pannensicherheit machen muss. ich fahre eh schon den ganzen winter auf maxxgrip mischungen vorne und hinten. jetzt wo ich mal den magic mary in ultra soft testen will, kann ich ja direkt weiter spaß haben beim treten.

In der Vergangenheit hieß es immer unterschied SG zu DH ist vor allem die dünnere Lauffläche bei SG. Das war aber bevor die Super Trail und Super Downhill kamen.
Ob dir SG in der Praxis reicht ist wohl schwer zu sagen.
Würde mich aber sehr wundern wenn DH nicht stabiler als SG ist.

Der Unterschied der jeweiligen Hersteller wäre echt Mal interessant.

Also: Quasi immer DH Karkasse mit einer darunter vergleichen.
Also:
DH vs SG
DH vs DD
usw....
 
Dabei seit
26. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
1.043
Ort
Tirol
Leider ohne die DH Karkassen
B93E81F7-3529-42AC-93E0-CC64F562F478.jpeg
aus dem aktuellen Mountainbike Magazin wo auch der Rollwiderstand beliebter Enduro Kombis gemessen
wurde.

EDIT:
Reifen.JPG

Ausgabe gibt es hier online: https://shop.motorpresse.de/zeitschriften/sport-freizeit/mountainbike/einzelhefte/digital/

Bitte um Verständnis, dass ich hier nicht jedes Detail bekannt geben kann.
Nur Soviel: die Beliebte Kombi aus Assegai MG/DHR2 MT und Schwalbe MM / BB wurden gestestet und gegenüber gestellt. Testsieger bei den Enduros wurde jedoch keine der Beiden Kombinationen ;)
Finde den Test für mich recht informativ.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Juni 2021
Punkte Reaktionen
480
Ui, bin überrascht das Trail quasi DD bei maxxis entspricht.
Hab ich auch drauf, nie ne Panne gehabt aber mich dennoch gefragt ob der Gravity als nächstes her muss.... nö 😎
Danke dafür
 

Stevie8

In hardtails we trust
Dabei seit
16. März 2019
Punkte Reaktionen
1.924
Leider ohne die DH Karkassen
Anhang anzeigen 1452084
aus dem aktuellen Mountainbike Magazin wo auch der Rollwiderstand beliebter Enduro Kombis gemessen wurde.
Ist das sicher "neues" exo+? Grad bei der Seitenwand würde ich das anders einschätzen. Steht dazu was im Text bitte?

Somit müsste das Gewichtsgeraunze bei STrail eigentlich aufhören oder? Schlägt ja klar auf DD Niveau.
 
Oben Unten