Enduro/Trail MTB für verspielten Anfänger

Dabei seit
3. Mai 2018
Punkte Reaktionen
511
Sicher? Zumindest für das BB800-Lager wird noch Adapter benötigt, für das Kettenblatt auch.
Stimmt, den Adapter braucht man für das XT Lager. Kanne es sein, dass der früher dabei war? Ich habe nie einen gekauft, kann mich zumindest nicht daran erinnern und jetzt auch keine Bestellung finden, hab trotzdem einen Rumliegen. Ist aber schon 4 Jahre her, dass ich das XT Lager gekauft habe.
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
5.346
Ort
München
Diesen Adapter habe ich noch zusätzlich bestellt:

Passt der dann für Lager und Kettenblatt oder nochmal einen?
Der passt leide nicht am Kettenblatt, den kann man da nicht richtig ansetzen.
Kauf lieber für Lager und Kettenblatt die Nuss, oder halt beides
 
Dabei seit
30. April 2022
Punkte Reaktionen
28
Darum hab ich zum Saint Lager für 2€ mehr gegriffen. Da passt das "normale" Werkzeug. Und es ist Gold😄
Shimano mit seinen "Standards".....
Für das KB braucht man aber auf jeden Fall wieder eine spezielle Nuss. Wenn man Shimano fährt, kann man nie genug Spezialwerkzeuge haben.
Oha, schade das war mir nicht bewusst, ich hab nun schon das andere Lager gekauft. Theoretisch koennte ich es wohl noch tauschen.

Der passt leide nicht am Kettenblatt, den kann man da nicht richtig ansetzen.
Kauf lieber für Lager und Kettenblatt die Nuss, oder halt beides
Jetzt bin ich endgültig verwirrt :)
Welche Produkte brauche ich?
 

dasK

Saftbefehl!
Dabei seit
25. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
5.139
Hast du denn für das Tretlager die Nuss schon und brauchst "nur" den Adapter?
Das XT Lager ist schon gut und wenn du es schon da hast, würde ich dann halt die "Standard" Nuss + Adapter kaufen. Die Nuss passt ja auch ab und an an andere Bauteile und halt an die meisten Hollowtech II Lager.

Für die Montage des Kettenblattes brauchst du wieder eine andere Nuss.

Kettenblattmontage:

Tretlager Montage beim XT Lager:


Shimano hat aber komplett einen am Sender, was die ganzen Standards angeht.
 
Dabei seit
30. April 2022
Punkte Reaktionen
28
Shimano hat aber komplett einen am Sender, was die ganzen Standards angeht.
Ist das woanders besser?

Das ganze Spezialwerkzeug fehlt mir noch und ich bin gerade dabei den Warenkorb dafür zu füllen.

Bisher besitze ich nur den und das XT Lager:

Habe beides bei BD bestellt, noch könnte ich es dort retournieren. Möglichst wenig Spezialwerkzeug zu brauchen wäre auch im Hinblick auf Reisen natürlich wünschenswert. Mich beschleicht der Verdacht ich habe mir mit Shimano i-Spec so eine Art Apple Angelacht. Bei dem Namen haette ich wohl misstrauisch werden sollen ;)
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
5.346
Ort
München
Ist das woanders besser?

Das ganze Spezialwerkzeug fehlt mir noch und ich bin gerade dabei den Warenkorb dafür zu füllen.

Bisher besitze ich nur den und das XT Lager:

Habe beides bei BD bestellt, noch könnte ich es dort retournieren. Möglichst wenig Spezialwerkzeug zu brauchen wäre auch im Hinblick auf Reisen natürlich wünschenswert. Mich beschleicht der Verdacht ich habe mir mit Shimano i-Spec so eine Art Apple Angelacht. Bei dem Namen haette ich wohl misstrauisch werden sollen ;)
Für das XT-Lager und das Kettenblatt passt die Nuss für XT Lager.

Der Adapter hat die gleiche Verzahnung passt aber von der Form her nicht über die extrem flache Mutter vom Kettenblatt.

Es würde aslo nur die Nuss für beodes ausreichen
 

dasK

Saftbefehl!
Dabei seit
25. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
5.139
Für das XT-Lager und das Kettenblatt passt die Nuss für XT Lager.

Der Adapter hat die gleiche Verzahnung passt aber von der Form her nicht über die extrem flache Mutter vom Kettenblatt.

Es würde aslo nur die Nuss für beodes ausreichen
Ach guck mal an! Dann ist Shimano doch nicht ganz so verrückt 😄
 

mw.dd

Betretungsrechtsextremist
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte Reaktionen
42.281
Ort
Dresden
Welche Produkte brauche ich?
Für Kurbel & Kettenblatt habe ich das:
Möglichst wenig Spezialwerkzeug zu brauchen wäre auch im Hinblick auf Reisen natürlich wünschenswert.
Auf Reisen hat man sowas normalerweise eher nicht dabei.
 
Dabei seit
30. April 2022
Punkte Reaktionen
28
Auf Reisen hat man sowas normalerweise eher nicht dabei.
Das ist genau der Punkt. Wenn ich dann in eine Werkstatt komme muss ich hoffen, dass sie alles haben.

Ich mag lieber Nüsse damit ich mit normalen (Drehmoment-)Schlüsseln arbeiten kann. Die brauchen dann auch weniger Platz.


Ich bin immer noch verwirrt, ich habe nun folgendes im Warenkorb:
Kassettenzange:
https://amzn.to/3yiOSpq

sowie den hier zum anziehen:

Lager:
Hier heisst es nun: "ACHTUNG: Nicht kompatibel mit Shimano Adapter TL-FC 24 / TL-FC 25"

Für das XT-Lager und das Kettenblatt passt die Nuss für XT Lager.



Wo genau kommt nun dieser Adapter TL-FC25 ins Spiel?

Kurbelkappe:

Am ende Möchte ich den Komplex (Innenlager, Kettenblatt, Kurbel, Pedale) montieren und dafür möglichst wenig Werkzeug und möglichst Nüsse kaufen. Auf das Saint Lager umsteigen wäre auch denkbar. Falls das mein Leben einfacher macht.
 

mw.dd

Betretungsrechtsextremist
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte Reaktionen
42.281
Ort
Dresden
Auf das Saint Lager umsteigen wäre auch denkbar. Falls das mein Leben einfacher macht.
Nein, macht es nicht - falls Du nicht schon einen Innenlagerschlüssel/Nuss hast. Und den Schlüssel für den Kettenblatt-Lockring brauchst Du ja trotzdem.
Das ist genau der Punkt. Wenn ich dann in eine Werkstatt komme muss ich hoffen, dass sie alles haben.
Da würde ich mir wenig Gedanken machen, bzw. andere.
Wenn man das Werkzeug im Rucksack transportieren muss, nimmt man sowas nicht mit - man braucht es unterwegs nur in Ausnahmefällen.
Wenn man sich eine Kiste für Werkstatt und unterwegs zusammenstellt, ist für Innenlagerwerkzeug, Kassettenabzieher, Kettenpeitsche u.ä. meistens eh genug Platz...
 
Dabei seit
30. April 2022
Punkte Reaktionen
28
Irgendwie reden wir aneinander vorbei.

Für unterwegs wäre es mir lieb kein exotisches Werkzeug zu brauchen, da ich ja nicht wissen kann was für Werkstätten ich vor Ort vorfinde.

Zu Hause mag ich am liebsten alles mit den Ratschen und Schlüsseln anziehen die ich habe.

So die Doktorarbeit ist abgegeben nun kann ich mich diese Woche mehr auf mein Prokrastinationsprojekt Fahrrad konzentrieren :)
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
5.346
Ort
München
Irgendwie reden wir aneinander vorbei.

Für unterwegs wäre es mir lieb kein exotisches Werkzeug zu brauchen, da ich ja nicht wissen kann was für Werkstätten ich vor Ort vorfinde.

Zu Hause mag ich am liebsten alles mit den Ratschen und Schlüsseln anziehen die ich habe.

So die Doktorarbeit ist abgegeben nun kann ich mich diese Woche mehr auf mein Prokrastinationsprojekt Fahrrad konzentrieren :)
Was willst Du unterwegs mit nem Schlüssel fürs Treglager und/oder für die Kurbel machen??
 

dasK

Saftbefehl!
Dabei seit
25. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
5.139
Ich glaube er meint, dass wenn an entlegenen Orten, wie Sachsen zum Beispiel, mal was kaputt geht, die nächste Werkstatt vielleicht nicht das passende Werkzeug hat, um zum Beispiel das Tretlager zu tauschen. Aber selbst in Sachsen werden sie es haben.
 
Dabei seit
30. April 2022
Punkte Reaktionen
28
Genau diesen Herbst bin ich wenn alles gut geht auf einer Konferenz in Singapur, wollte evt. mein Rad mitnehmen. Das sieht ganz cool aus dort:

Die asiatischen Airlines nehmen meistens Sportgepäck kostenlos mit und ohne Pandemie komme ich beruflich halbwegs rum. Durch die Pandemie habe ich nun leider in den letzten 2 Jahren Hawaii, Peru, Russland und Südspanien verpasst.

Ich habe keine Ahnung wie verbreitet diese ganzen Shimano Tools sind. Auch im Fluggepaeck habe ich mit Nüssen mehr Freude, eine ½ Ratsche laesst sich in der Regel auftreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Mai 2018
Punkte Reaktionen
511
Was die Leute mit ihren superteuren Downhillern in Luxusausführung auf den Strecken hier anfangen wollen ist mir allerdings immer noch ein Rätsel... Dabei geht es hauptsächlich um Show-Off und darum wer als erstes das neueste Teil an seinem Rad verbaut hat. Da die Leute hier im Verhältnis zu Europa mehr verdienen, die meisten aber kein Auto besitzen, bleibt anscheinend ziemlich viel Kohle über für Upgrades. Gibt es ein neueres Teil, muss das von manchen natürlich sofort gekauft werden. Dabei korreliert die Hochwertigkeit des Bikes keinesfalls mit dem Können des Fahrers :D
Da wird es wohl keine Probleme geben. Shimano Teile sind schon sehr verbreitet.
 

mw.dd

Betretungsrechtsextremist
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte Reaktionen
42.281
Ort
Dresden
Oben Unten