Entscheidung für ein neues Bike

Dabei seit
16. November 2022
Punkte Reaktionen
2
Hi,

mein Name ist Nico, ich bin 14 Jahre alt und würde mir gerne ein neues Bike kaufen. Ich fahre seit ich sechs Jahre alt bin und es ist Zeit für ein Neues Bike. Ich weiss aber nicht genau welches. Ist das JAB 9.0 2022 vielleicht eine Möglichkeit, ich bin mir nicht sicher. Denn ich brauche das Bike dann Für unsere Home-Trails, diese sind zum teil auch etwas anspruchsvoller. Aber ich gehe auch öfters am Wochenende mit meinem Vater in verschiedenste Bikeparks. Dort fahre ich dann auch die Blacklines. Kann mir da wer helfen?

Meine Körpergrösse ist 1,60 meter.
Meine schritt länge ist 71 cm.
Und mein Budget liegt max. bei 3700 Euro.


Ich würde mich über Ratschläge Freuen
Vielen Dank im Voraus schonmal.
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Schnegge

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

mw.dd

Betretungsrechtsextremist
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte Reaktionen
48.592
Ort
Dresden
Hi,

mein Name ist Nico, ich bin 14 Jahre alt und würde mir gerne ein neues Bike kaufen. Ich fahre seit ich sechs Jahre alt bin und es ist Zeit für ein Neues Bike. Ich weiss aber nicht genau welches. Ist das JAB 9.0 2022 vielleicht eine Möglichkeit, ich bin mir nicht sicher. Denn ich brauche das Bike dann Für unsere Home-Trails, diese sind zum teil auch etwas anspruchsvoller. Aber ich gehe auch öfters am Wochenende mit meinem Vater in verschiedenste Bikeparks. Dort fahre ich dann auch die Blacklines. Kann mir da wer helfen?

Meine Körpergrösse ist 1,60 meter.
Meine schritt länge ist 71 cm.
Und mein Budget liegt max. bei 3700 Euro.


Ich würde mich über Ratschläge Freuen
Vielen Dank im Voraus schonmal.
Wie lange willst Du das Rad fahren? Du wächst ja noch, oder? Gibt's eine Prognose, wie groß Du wirst?
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Schnegge

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
16. November 2022
Punkte Reaktionen
2
ich würde das Bike bestimmt die nächsten 3-4 Jahre fahren. Ich habe leider keine Prognose wie gross ich werde. ch liess nur das meine Eltern auch nicht wirklich gross sind. Mein Vater ist 1,75 meter gross und meine Mutter 1,70meter.
 
Dabei seit
3. Februar 2018
Punkte Reaktionen
5.186
Ort
mainz
ich würde das Bike bestimmt die nächsten 3-4 Jahre fahren. Ich habe leider keine Prognose wie gross ich werde. ch liess nur das meine Eltern auch nicht wirklich gross sind. Mein Vater ist 1,75 meter gross und meine Mutter 1,70meter.
Du kannst jetzt ein passendes Rad kaufen, wenn du dann aber nochmal 10cm wächst passt es nicht mehr.
Daher sehe ich 3-4 Jahre kritisch.

Falls du über was gebrauchtes nachdenkst, bei mir steht noch ein Canyon Strive Al 2017 in XS im keller 🙃
 
Dabei seit
16. Januar 2013
Punkte Reaktionen
1.046
Ort
Mainz
Also vermutlich wirst du so knapp 180cm groß.
Wenn du glück hast passt dir ein Bike das du jetzt kaufst 2 Jahre.
Aktuell verkaufen Bikeparks etc. teilweise ihre Leihflotte. da bekommst du vielleicht günstig ein gutes bike. Wenn du das nach 1 bis 2 Jahren wieder verkaufst machst du nur einen geringen Verlust.
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
6.673
Ort
München / Tübingen
ich würde das Bike bestimmt die nächsten 3-4 Jahre fahren. Ich habe leider keine Prognose wie gross ich werde. ch liess nur das meine Eltern auch nicht wirklich gross sind. Mein Vater ist 1,75 meter gross und meine Mutter 1,70meter.
Hmm, würde mich den Vorschreibern anschließen: du bist in einem Alter wos schnell mal Wachstumsschübe gibt. Kann also sein dass du jetzt ein Bike in Größe S kaufst, nächstes Jahr im Sommer schon M brauchst.

Willst du denn überhaupt jetzt am Ende der Saison schon kaufen? Mit dem Risiko dass du bis nächste Saison noch 10cm wächst würde ich das eher mal auf Februar/März 2023 verschieben.🤔

Zum Jab: ich finde das nicht übel, allerdings ist der Sitzwinkel ungewöhnlich flach, denke das wird demnächst ein überarbeitetes Modell kommen.
 

mw.dd

Betretungsrechtsextremist
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte Reaktionen
48.592
Ort
Dresden
Dabei seit
3. Februar 2018
Punkte Reaktionen
5.186
Ort
mainz
Also Falls gebraucht in Frage kommt, das Ding hier hätte ich anzubieten:


Wurde 3 Jahre von meiner Freundin genutzt.
Kommt demnächst auch in den Bikemarkt. Bin nur bisher zu faul gewesen.

Gröse ist XS mit 402mm Reach.
1668709389475.png


Edit: ist glaube ich doch ein AL5 Race hab den link ausgetauscht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Januar 2013
Punkte Reaktionen
1.046
Ort
Mainz
Man kann natürlich nur Kaufen was verfügbar ist.
Das verlinkte Kona finde ich cool, selbst wenn man einen fahrwerksservice mit Tuning für 400€ draufrechnet ist man über 1000€ günstiger als beim Radon. Wenn man pfleglich damit umgeht bekommt man es nach einem Jahr vermutlich fast für den gleichen Preis verkauft.

Wenn man eher Sprünge fährt und seltener technisches Gelände bringen einem auch teure Federelemente sowieso wenig. Und mit paar hundert Euro auf der hohen Kante kann man einige kaputte Felgen und Reifen reparieren.
 
Dabei seit
2. November 2020
Punkte Reaktionen
976
Vielleicht ein gebrauchtes Giant Reign, da gibt's ein paar auf Kleinanzeigen in S
Sicher ne Weile gut zu fahren, bis du rausgewachsen bist und dann sollte es sich ohne große Verluste weiterverkaufen lassen.
 

dasK

Saftbefehl!
Dabei seit
25. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
9.436
Vielleicht ein gebrauchtes Giant Reign, da gibt's ein paar auf Kleinanzeigen in S
Sicher ne Weile gut zu fahren, bis du rausgewachsen bist und dann sollte es sich ohne große Verluste weiterverkaufen lassen.
Wurden da die Standrohre lackiert???🧐
 
Dabei seit
2. November 2020
Punkte Reaktionen
976
Wurden da die Standrohre lackiert???🧐
Hmm gute Frage, glaub aber es ist einfach nur nass.
Aber irgendwie ist das doch etwas suspekt, da bräuchte man mehr Bilder und Infos.
Scheint ja einiges ausgetauscht worden zu sein im Vergleich zur Serienausstattung.
Grundsätzlich fände ich ein Reign aber sinnvoll, evtl dann nicht dieses oder sogar neu, wenn der Preis passt.
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
12.821
Ort
Albtrauf
Der Laden hier sitzt in Italien, versendet aber auch nach D. Sollte man evtl. telefonisch vorher mal abklären, sonst aber guter Preis und 1 Jahr Garantie

 

Schnegge

Hardtailschluchtenwürfler
Dabei seit
5. August 2005
Punkte Reaktionen
1.346
Ort
Waltenschwil
Hallo Nico

Ich würde auch den Gebrauchtkauf empfehlen. Meine Jungs sind 11 und 14 mit gleichem Einsatzgebiet. Wobei der jüngere fast so gross ist wie du. Der Grosse ist im letzten Jahr gut 10 cm in die Höhe geschossen. Da konnte man regelrecht zuschauen wie das Rad innerhalb von 1.5 Jahren von etwas zu gross bis deutlich zu klein geschrumpft ist. Glücklicherweise kann er das bike weitervererben. Im Moment scheint sich auch der Gebrauchtmarkt wieder zu beruhigen. Ich habe die letzten Wochen viel geschaut und ein 3 Jahre altes topgepflegtes YT Capra CF Pro Race für meinen Grossen für 2.600 hier im bikemarkt bekommen. Oben wurden ja auch schon ein par attraktive Angebote verlinkt. Im bikemarkt kann man Suchabos mit Filtern definieren. Dann bekommt man jeden Tag 'ne Mail, wenn was neues mit den gewünschten Kriterien dabei ist. Ich weiss ja nicht wie es bei dir ist. Aber meine Jungs teilen sich neben den Enduros noch ein Dirt- und ein Trialbike. Und nun geht auch wieder das Thema mit neuen Snowboards und Skiern los... Mit was ordentlichem Gebrauchten bleibt dann noch Geld für was anderes. Z.B. der Grundstock für 'nen Downhiller (der ist nämlich auch auf den Wunschlisten der Jungs)...

Von der Grösse her wird es bei die entweder ein grosser S Rahme oder sogar ein kleiner M Rahmen. Je nach bike und Hersteller. XS wird aber in jedem Fall zu klein sein. Das 2018/19 Capra 27 in M wäre z.B. im Moment minimal zu gross aber sicherlich schon gut fahrbar und dann, wenn es gut läuft, die nächsten 2 bis sogar 3 Jahre passend.
 
Zuletzt bearbeitet:

clowz

unterwegs zwischen celovec und ravne
Dabei seit
23. August 2016
Punkte Reaktionen
316
Ort
Kärnten
Servus, wenn du gebraucht kaufen willst ist es jetzt meist einfacher. Im herbst ist die Nachfrage geringer, dh du kannst gegebenenfalls einen besseren preis bekommen als im frühjahr ( ausserdem gibt es wohl atm auch wieder rabatte auf bikes in den läden also imo eher ein käufermarkt)

Ich selbst hab mich bisher fast ausschließlich an gebrauchtbikes bedient, hier würd ich bei bikes ausn Bikepark jedoch trotzdem etwas aufpassen. Der brechsand und die Dauerbelastung sind schon harte kost für die räder, und die können schon mächtig herruntergerockt sein. Wird wahrscheinlich von Bikepark zu Bikepark verschieden sein, aber grundsätzlich wird ein privat gebrauchtes weniger bensprucht und auch etwas liebevoller gepflegt sein ...
 
Oben Unten