Entspanntes Gravelbike für Anfänger - Cannondale oder Stevens?

KUBIKUS

ハクナ・マタタ
Dabei seit
28. Dezember 2018
Punkte Reaktionen
2.441
Ort
Schönwald (Fichtelgebirge)
Jo, ehrlichgesagt war ich baff, was ich hier für den Preis an Ausstattung kriege. Da muss ich bei nem Gravelbike ja das 1,5fache hinlegen!
Mein Eindruck war, weil ich mich zuletzt eine Zeit lang umgeschaut habe nach einem Gravelbike, behalte das Strada und Du hast hier mehr für weniger Geld und es gibt kein Risiko wegen des Rennlenkers, den Kauf möglicherweise zu bereuen. Bin schon auf die Fotos gespannt und würde an Deiner stelle schon mal die Reifen und den Sattel besorgen. Wenn das Bike erst da ist, möchtest Du bestimmt direkt los auf die Piste. ;)
 
Dabei seit
1. April 2020
Punkte Reaktionen
21
Mein Eindruck war, weil ich mich zuletzt eine Zeit lang umgeschaut habe nach einem Gravelbike, behalte das Strada und Du hast hier mehr für weniger Geld und es gibt kein Risiko wegen des Rennlenkers, den Kauf möglicherweise zu bereuen. Bin schon auf die Fotos gespannt und würde an Deiner stelle schon mal die Reifen und den Sattel besorgen. Wenn das Bike erst da ist, möchtest Du bestimmt direkt los auf die Piste. ;)

Fotos kommen definitiv! Hab mich für die WTB Riddler mit schönem Tan-Streifen entschieden, sollte mit dem schwarzen Rahmen vom Strada sehr schick sein. Und Sattel ist auch unterwegs 8-)
Hoffe, dass das Rad Montag oder Dienstag da ist.
 
Dabei seit
1. April 2020
Punkte Reaktionen
21
Hui, ich bin doch nochmal ins Grübeln gekommen und hab die Bestellung noch stornieren können. Ich habe zufällig bei nem Nachbarn ein Cyclocross testen können und möchte nun doch einen Graveler mit Rennlenker haben. Es soll sich stärker von meinem Trekker unterscheiden als ein Strada das tun würde.

Kurz: ich will ein Topstone!! die große Frage ist nur: welche Größe?
Habe das Gefühl, beim Topstone ein bisschen zwischen den Größen zu stehen. Tendiere zu L, die Überstandshöhe ist dort aber auch schon 82,5cm. Oberrohr hingegen klingt von der Länge her sehr ok. Bei M hab ich natürlich den Vorteil, zur Not einen 1-2cm längeren Vorbau verwenden zu können, falls der Rahmen doch etwas zu klein ist. Allerdings ist die Rahmenhöhe mit ~50cm(M) irgendwie auch echt klein im Vergleich zu 55cm(L) ...
Hab schon viel gelesen und manche Leute mit ähnlichen Körpermaßen fahren M und andere L, beide zufrieden. Schwierig!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
668
Ort
Aachen
würde auch M sagen, wie schon wer hier vor mir

wenn es jetzt standartmäßig mit 80 oder 90mm Vorbau käme, dann L .... aber nach allem was ich Finden konnte kommt ein 100mm Vorbau und eher Schmaler Lenker.
ich hab auf meinem 56er Scott jetzt mal von den 110 auf nen 105er gewechselt (100mm fand sich keiner im Bekanntenkreis), das kommt mir in den Drops aber zu kurz vor) ... die Geo ist sehr Ähnlich (10mm mehr Stack bei Scott)
... aber durch den flacheren Sitzwinkel wirst du effektiv sogar ein bisschen länger sitzen als z.b. ich auf dem Scott.
... das problem ist, dass das Oberrohr auf höhe des Steuerrohr gemessen wird. ... ein Rad mit geichem Reach aber ein bisschen mehr Stack hat dann automatisch ein längeres Oberrohr, weil auf der Höhe vom Stack dass Sitzrohr durch den Winkel schon weiter hinten ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. August 2010
Punkte Reaktionen
261
Ort
Spelthorpe
Auch eine gute Idee ist mal bei Planet X vorbeizuschauen, die haben auch immer ziemlich gut ausgestattete Bikes für kleines Geld im Angebot, die man sich oft noch ein wenig hinkonfigurieren kann wie man es braucht. HIer zum Beispiel bekommt man ein vollausgestattetes Carbonrad für 1,3K, da kommen allerdings noch Versandkosten mit drauf. Wenn man schon nur Online ohne Probefahrt kaufen kann, dann kann man auch den günstigen Preis eines Direktversenders mitnehmen :D


Hat ein STR von 1,56 - dürfte damit eigentlich ziemlich deinen Ansprüchen an Komfort entgegenkommen. Die SRAM Rival Gruppe ist vergleichbar mit der 105-Gruppe von Shimano, hier allerdings ebenfalls mit Einfachkurbel. Und mit 9,5 Kilo auch nicht besonders schwer.

PlanetX hätte ich jetzt auch empfohlen.
Beim Planeten lande ich mit 184cm und 92cm bei einem "L" Rahmen.
Das gilt auch für andere Rahmensets.
Wenn man den Stützenauszug berücksichtigt, passt das auch bei weniger SL vollkommen problemlos.
Blöd ist für den TE der Zeitpunkt. Das neue London Road kommt erst in ein paar Monaten.
Ich habe für Rahmen und Gabel unter 168 € im Abverkauf gezahlt. Bei der Verarbeitungsqualität ein absoluter Witz.
Da bleibt viel Geld für einen ordentlichen LRS übrig.
LRS sind DT P1800, Ultegra Kurbel, Schaltung 105, Bremsen TRP.
9,5kg sind jedenfalls kein Problem.

20200325_180931.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. April 2020
Punkte Reaktionen
21
cannondale.PNG


Mein Topstone ist nun letzte Woche endlich bei mir eingetroffen - und ich bin sehr zufrieden, das Ding macht einfach nur Spaß! Ich hatte mich ja nun für Größe M entschieden und das passt auf jeden Fall gut, L wäre zu groß gewesen! Also, danke für eure Hilfe :)
 
Oben