Enve Alloy Mountain Stem: Erster Alu-Vorbau der Carbon-Experten

Enve Alloy Mountain Stem: Erster Alu-Vorbau der Carbon-Experten

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMC8xMi8zNW1tX0FsbG95U3RlbVRvcF9EMzUuanBn.jpg
Bei Enve wurden in der Vergangenheit vorrangig Highend-Laufradsätze und Lenker aus Carbon gefertigt. Jetzt steigen die Amerikaner auch in die Aluminium-Verarbeitung ein und präsentieren einen schicken Mountainbike-Vorbau aus Aluminium.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Enve Alloy Mountain Stem: Erster Alu-Vorbau der Carbon-Experten
 
Dabei seit
5. Februar 2010
Punkte Reaktionen
60
Ort
Dresden
Renthal Apex, 115g und 75€ Neu-Straßenpreis... Technisch ist der ENVE sicher nicht zu argumentieren, lediglich zur Vervollständigung eines einheitlichen Cockpits. Schick ist er trotzdem, finde ich.
 

onkel_c

Nein zum BDR!
Dabei seit
6. Januar 2004
Punkte Reaktionen
1.106
Ort
Deutschlands Mitte
Dabei seit
11. Mai 2008
Punkte Reaktionen
315
Denke, dass sie durch das Teil sogar noch ihren Absatz an Lenkern erhöhen können. Im Gegensatz zu den Lenkern sieht man die Carbon-Vorbauten kaum verbaut. Kunden die unbedingt Vorbau-Lenker Kombi aus einer Hand bevorzugen, werden sich jetzt dann für Enve entscheiden können statt z.B. Syntace,.... usw

Und es ist logisch, dass Enve als Premiummarke keinen 50€ Vorbau an den Start bringt. So würden sie ja an ihrem eigenen Stuhl sägen...

Und natürlich haben Premiumprodukte oft nicht das beste P/L... Ist ja auch nix neues
 

Gefahradler

all work and no play is no good at all
Dabei seit
19. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
1.027
Ort
S-O-Oberbayern
Bike der Woche
Bike der Woche
Weder leicht, noch günstig, noch innovativ. Hat nichtmal einen Vorratsbehälter für Werkzeug, Nahrung, Restmüll, Gel... oder eine Befestigung für Navi, Lampe, Schloss:troll:
 

felixthewolf

Light-WOLF
Dabei seit
28. November 2001
Punkte Reaktionen
2.535
Ort
Dresden
Und ENVE verkauft sich über den Namen.
Ja, aber dieser Name ist hart erarbeitet. Nur teuer zu sein, bringt einen nicht an den Punkt an dem sie jetzt stehen.
Bei den Felgen treiben sie immer wieder die Innovation an vorderster Front mit an. Seien es die laminierten Speichenlöcher oder das Hookless-Felgenhorn der ersten M-Serie.
Natürlich gibt es immer wieder billige Produkte aus schlicht billigerer Produktion - aber jeder der einmal das "lifetime incedent protection" genutzt hat, und ein Produkt nach einem Sturz kostenlos ersetzt bekommen hat, wird den Preis verstehen.

Gruss, Felix
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
11.418
Ort
Nordbaden

felixthewolf

Light-WOLF
Dabei seit
28. November 2001
Punkte Reaktionen
2.535
Ort
Dresden

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
11.418
Ort
Nordbaden
The second replacement rim in the bottom of the picture arrived with the spoke holes not perfectly aligned in the center of the rim, and had fibers sticking out.
Die Verarbeitungsqualität war dann auch Teil der Privatfehde? Seitens des Autors vorsätzlich beschädigt oder seitens Enve bewusst so geliefert an diesen Typen?
 
Oben