• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Erfahrung mit Radon / H&S Bike Discount

sinux

Einer ist noch Lama
Dabei seit
18. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
17
Standort
Euskirchen
Sooo - mal was positives zum Thema Reklamation.
Bei meinem Jealous war die Carbon Sattelstütze gerissen....so weit so unschön, kann aber ja mal passieren.
Mit dem Rad bin ich in KW37 nach Bonn gefahren. Dort wurde die Reklamation angenommen, das Teil direkt zu Newmen geschickt. Ich bekam vollkommen unbürokratisch eine Alusattelstütze geliehen. Ca. 10 Tage später erhalte ich den Anruf, dass eine neue Stütze da ist.
Das nenn ich gute und schnelle Abwicklung und zeigt, dass es auch im Falle eines Defekts beim Megastore kunden orientiert laufen kann.
 
Dabei seit
4. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
14
Ich kann auch (fast) nur Gutes berichten.

Bei meinem Slide Trail 10.0 war die Buchse unten am Dämpfer von Fox nicht richtig kalibriert - die leichte Kippbewegung erzeugte deutlich hörbar Knarzgeräusche.
Nach etwas Hin und Her mit der Reklamationsabteilung hab ich eine neue Buchse bekommen, eingebaut, Thema erledigt.

Eine Tour später hat sich unbemerkt die Kappe rechts an der DUB Kurbel verabschiedet, die ja auch als Abziehstütze dient. Auch hier: Kontakt mit der Reklamationsabteilung, Bilder geschickt, Kappe zugesendet bekommen.

Ich finde es toll, dass es offenbar bei "Kleinigkeiten" nicht immer notwendig ist, das Fahrrad einzusenden, zumal der Versand nicht nur Zeit, sondern auch Versandgebühren kosten würde, die über dem Wert der Ersatzteile liegt.
 

Marzi

MTB Siegerland e.V.
Dabei seit
15. April 2007
Punkte für Reaktionen
235
Standort
Siegen
Bei meinen Stereo fehlt auch die Kappe, sieht so aus als würden die öfters verloren gehen.
Hab auch mal ne Mail an H&S geschrieben mal schauen was bei raus kommt.
 
Oben