Erfahrungen mit Formula Selva 170mm 650b Boost

Dabei seit
4. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
23
Standort
nähe Gelnhausen
Hallo Leute,

nachdem ich mit meiner ThirtyFive so zufrieden war, habe ich mir jetzt auch die Selva geholt.
29" mit 160mm FW.
Nun bin ich leider nicht ganz so begeistert davon wie mit der 35.
Die Gabel ist neu und von mir vielleicht 150-200km gefahren. Hatte es dass die Gabel mit 85PSI ein schlechtes Ansprechverhalten hatte, nach etwa 6cm FW kam nochmal ein Ruckeln wie eine Art Progression dazu.
Formula empfahl mir zu schauen ob sich Druck im Casting gebildet hat. Das war nicht der Fall.
Danach habe ich einen Low LegService gemacht (was nach der km Leistung definitiv noch nicht der Fall sein sollte).
Dann ging die Gabel wieder gewohnt gut. Auf dem Trail merkte ich dann aber eine Art Rappeln Geräusch. Im Stand hört man ja beim ein und ausfedern die NegativFedern.
Hatte jemand schonmal ähnliche Erfahrungen gemacht und eine Lösung dafür gefunden?
Habe ich auch. Manchmal ist es da... dann wieder weg (klingt so als ob was locker wäre). Ich tippe auf die Dämpfung (Luft, Spiel, irgendwas ...?). Kann aber auch vom Anschlagsgummi kommen... wer weiss.
Die Luftseite kann ich ausschliessen (so mein Glaube...)
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
3.510
Standort
WR
@niconj : Nimm' halt den Air Shaft Art.Nr. SB40206-00 (siehe oben) und schraube das blaue Adapterstück runter. Den Rest erledigst Du mit den Travel-Spacern.
Danach legst' Dich auf's Maul, weil das Ende vom Standrohr über den Buchsen "rumschrubbert" und die Gabel postum zusammenknickt :lol:
Ich habe mir tatsächlich den neuen Air Schaft bestellt aber auch Formula geschrieben mit der Frage, was denn generell dagegen Sprechen würde, den Air Schaft der 27.5 Extended Version zu nehmen.
 
Dabei seit
8. Juni 2002
Punkte für Reaktionen
437
Standort
Herne/NRW
Bike der Woche
Bike der Woche
War bei mir mit Original Air-Shaft auch so, allerdings nur bei sehr wenig Luftdruck (klingt wie eine Art Kratzgeräusch...).
Besser schmieren hilft...
Ich höre bei meiner Selva 180mm kein Geklapper von den Negativfedern.... Ganz normal kann das also nicht sein, finde ich.
Habe ich auch. Manchmal ist es da... dann wieder weg (klingt so als ob was locker wäre). Ich tippe auf die Dämpfung (Luft, Spiel, irgendwas ...?). Kann aber auch vom Anschlagsgummi kommen... wer weiss.
Die Luftseite kann ich ausschliessen (so mein Glaube...)
Danke. Von Formula bekam ich den Tip Teflon Grease zwischen die Federn zu packen. Finde das jedoch etwas komisch und habe es daher erstmal sein gelassen.
Hmm die Gabel ist ja fast neu. Habe lediglich 2 mal das CTS gewechselt.

Na toll auf Einschicken habe ich keine Lust, ich will fahren :/
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
23
Standort
nähe Gelnhausen
Danke. Von Formula bekam ich den Tip Teflon Grease zwischen die Federn zu packen. Finde das jedoch etwas komisch und habe es daher erstmal sein gelassen.
Hmm die Gabel ist ja fast neu. Habe lediglich 2 mal das CTS gewechselt.

Na toll auf Einschicken habe ich keine Lust, ich will fahren :/
Ich glaube nicht an die Feder (das Problem ist scheinbar auch Uralter Natur siehe auch Kollegen im 35er Teil hier).

Warum einschicken? Cosmic sollte mal ne Information rausgeben, was sonst noch so alles sein könnte lt. deren Erfahrung (das interessiert hier schliesslich ALLE).

Habe gestern die (rote) Stellschraube vom Rebound entfernt + die Steckachse + alle Schrauben neu angezogen + das Bike war ca 20 min. auf dem Kopf gelagert.
Seither macht's keine Geräusche mehr... Bin heute auch ohne die Stellschraube gefahren, vorher 2-3 Klicks zu).
Ganz ehrlich: Ich kann es auch nicht eingrenzen wo das Geräusch herkam (evtl. ist Öl zurückgeflossen + ob das jetzt die Dämpfung oder die Luftseite betrifft... keine Ahnung...).

Da aber die Nero Kollegen nebenan das selbe Problem haben, gehe ich von der Dämpfung aus (Die Nero hat ja keine Negativfeder, oder?).

Hatte die Gabel jetzt das dritte mal auseinander + da ist mir nichts (negatives) aufgefallen.
Habe auch die Dämpfung entlüftet (Spritze + OJ Oil) + da kam keine Luft in's Öl.

Das Geräusch kam immer nur dann, wenn ich den Lockout zu + Dämpfung (beide Seiten) auf max gedreht hatte + mit Gewalt dann Druck auf den Lenker ausübte. Auf dem Trail hörte sich das dann auch so an (Tock, Tock, Tock... wie ein Werkzeugkoffer).
Wie gesagt, im Moment ist Ruhe.
Ich habe den Fehler einfach verscheucht (Neues Öl / Alle Schrauben oben/unten auf min/max; Dämpfer entlüftet; Gabel auf den Kopf etc).
So'n Mist. Nix zu meckern :p

Vlt mal Ohne Rebound - Schraube fahren?
Irgendwie Voodoo, das Ganze....

Noch was: Der "neue" Air Shaft ist ein Traum (die ganze Gabel ist einfach der Hammer) :daumen:
 
Dabei seit
4. April 2013
Punkte für Reaktionen
105
Aufgrund meiner Reklamation bezüglich des Klapperns hat Cosmic bei meiner Selva die Dämpfungseinheit getauscht. Seitdem ist Ruhe.

Natürlich weiß ich nicht, ob das die Lösung für alle Klappergeräusche ist. Andere haben von Schrumpfschläuchen über den Negativfedern berichtet, die auch ein Klappern eben jener behoben haben sollen.
 
Dabei seit
16. September 2015
Punkte für Reaktionen
15
Hat jemand noch eine blaue CTS Einheit u möchte die verkaufen?
 
Dabei seit
26. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
97
Das Geräusch kam immer nur dann, wenn ich den Lockout zu + Dämpfung (beide Seiten) auf max gedreht hatte + mit Gewalt dann Druck auf den Lenker ausübte. Auf dem Trail hörte sich das dann auch so an (Tock, Tock, Tock... wie ein Werkzeugkoffer).
Meine 650b Selva macht auch ein klopfendes Geräusch wenn ich den Lockout zudrehe (hab aber die Treshold-Schraube "mittig" eingestellt, also keinen harten Lockout). Die 29er Selva macht das Geräusch nicht
 
Dabei seit
2. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
0
Hallo Selva Fahrer,

mein Propain Tyee habe ich im Nov.18 mit der Selva bekommen. Von Anfang an war ein deutlicher Ölfilm auf den Standrohren zu sehen. Es endete darin, dass vorletztes Wochenende das Öl außen am Casting herunter lief. Gerade mal 25 Biketage hat die Gabel auf dem Buckel. Telefonate mit Propain und Cosmic endeten darin, dass die Gabel über längere Zeit unterwegs gewesen wäre, auch wenn der Service u.U. unter die Garantie/Kulanz fällt. Daher mache ich den kleinen Service selbst und frage in die Runde, wie ich das Casting innen vernünftig sauber bekomme, bevor ich mit frischem Öl und neuen Dichtungen alles wieder zusammensetze?

Kann man hier ruhigen Gewissens Bremsenreiniger reinhauen, wie man es in div. Videos sieht? Gibt es alternative Reiniger? Die Gleitlager sollen nach der Reinigung schließlich nicht zubröseln...

Bin für jeden Tipp dankbar,
Sebastian
 
Dabei seit
4. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
74
Standort
Augsburg
Hallo Selva Fahrer,

mein Propain Tyee habe ich im Nov.18 mit der Selva bekommen. Von Anfang an war ein deutlicher Ölfilm auf den Standrohren zu sehen. Es endete darin, dass vorletztes Wochenende das Öl außen am Casting herunter lief. Gerade mal 25 Biketage hat die Gabel auf dem Buckel. Telefonate mit Propain und Cosmic endeten darin, dass die Gabel über längere Zeit unterwegs gewesen wäre, auch wenn der Service u.U. unter die Garantie/Kulanz fällt. Daher mache ich den kleinen Service selbst und frage in die Runde, wie ich das Casting innen vernünftig sauber bekomme, bevor ich mit frischem Öl und neuen Dichtungen alles wieder zusammensetze?

Kann man hier ruhigen Gewissens Bremsenreiniger reinhauen, wie man es in div. Videos sieht? Gibt es alternative Reiniger? Die Gleitlager sollen nach der Reinigung schließlich nicht zubröseln...

Bin für jeden Tipp dankbar,
Sebastian
Isopropanol ist Bremsenreiniger vorzuziehen, das verflüchtigt sich dann auch sehr schnell und bildet nicht irgendwo "Pfützen". Bekommst Du in der Apotheke oder Online. Ich nehm da immer gleich nen großen 5 L Kanister, weil man das Zeug echt für alles brauchen kann und auch keine Dichtungen etc angreift. Selbst im Haushalt ist es sehr nützlich :)
 
Dabei seit
8. Juni 2002
Punkte für Reaktionen
437
Standort
Herne/NRW
Bike der Woche
Bike der Woche
Hallo Leute,

nachdem ich mit meiner ThirtyFive so zufrieden war, habe ich mir jetzt auch die Selva geholt.
29" mit 160mm FW.
Nun bin ich leider nicht ganz so begeistert davon wie mit der 35.
Die Gabel ist neu und von mir vielleicht 150-200km gefahren. Hatte es dass die Gabel mit 85PSI ein schlechtes Ansprechverhalten hatte, nach etwa 6cm FW kam nochmal ein Ruckeln wie eine Art Progression dazu.
Formula empfahl mir zu schauen ob sich Druck im Casting gebildet hat. Das war nicht der Fall.
Danach habe ich einen Low LegService gemacht (was nach der km Leistung definitiv noch nicht der Fall sein sollte).
Dann ging die Gabel wieder gewohnt gut. Auf dem Trail merkte ich dann aber eine Art Rappeln Geräusch. Im Stand hört man ja beim ein und ausfedern die NegativFedern.
Hatte jemand schonmal ähnliche Erfahrungen gemacht und eine Lösung dafür gefunden?
@CosmicSports Wäre super wenn ihr hierdrauf (und folgende Seiten) mal einen Blick drauf werfen könntet. Per Mail und Facebook hatte ich schon geschrieben aber keine Antwort bekommen.

Besten Gruß

Matthias
 
Dabei seit
4. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
23
Standort
nähe Gelnhausen
Wann und wohin hast du die Mail denn gesendet?

Dein Cosmic Service Team
Es wäre sehr nett, wenn Cosmic Sports hier im Thema (transparent) bleibt um auch anderen das Wissen zu Teilen was dabei herauskommt.
Genau hierdurch LEBT das Forum.
Sehr Zielführend ist es sicherlich nicht auf eine Kette von Anfragen solche Standardantworten wie oben (ala "Ich habe kein Ticket") zu liefern... ALSO...
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
3.510
Standort
WR
Ist das normal. Gabel ist ein halbes Jahr alt und hatte noch keinen Service.

Anhang anzeigen 843830
Jetzt habe ich schon einige Ausfahrten nach dem Service gemacht und das Problem ist nicht weiter aufgetreten. Ich denke, dass die Abstreifer einfach durch waren. Ist auch ok nach der Laufzeit. Jetzt flufft sie wieder schön. Mal sehen wie es mit der anderen Feder ausschaut.
 
Dabei seit
8. Juni 2002
Punkte für Reaktionen
437
Standort
Herne/NRW
Bike der Woche
Bike der Woche
Wann und wohin hast du die Mail denn gesendet?

Dein Cosmic Service Team
Per Facebook am Montag, und die Mail ging an die Adresse welche hier in der Signatur steht. Weiteres gerne privat (Leider ist es nicht möglich euch eine PN zu schreiben) und nicht hier.
Wenn eine Lösung gefunden ist teile ich das natürlich hier im Thema mit :daumen:
 
Dabei seit
4. April 2013
Punkte für Reaktionen
105
Habe auch die Erfahrung gemacht, dass man bei Cosmic ab und an per Mail nachfassen muss. Dafür haben sie aber einen 1A Großen Service an meiner Selva gemacht und alle Kinderkrankheiten (bockiges Ansprechverhalten, Klappern) meiner Gabel auf Garantie behoben wozu Formula Germany seinerzeit nicht in der Lage war. Sie hatten 10 Tage Bearbeitungszeit angeboten, fertig war sie nach 3 Tagen.
 
Dabei seit
31. August 2013
Punkte für Reaktionen
625
Bike der Woche
Bike der Woche
Habe die Ehre liebe Formulafahrer,

ich suche eine goldene/special soft oder orange/special medium CTS Einheit ... wer zufällig eine zu verkaufen hat, darf sich gerne bei mir melden :):bier:
 

Werratte

Fahrtechnikfrei
Dabei seit
14. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
1.597
Standort
Ingolstadt
Habe ich auch. Manchmal ist es da... dann wieder weg (klingt so als ob was locker wäre). Ich tippe auf die Dämpfung (Luft, Spiel, irgendwas ...?). Kann aber auch vom Anschlagsgummi kommen... wer weiss.
Die Luftseite kann ich ausschliessen (so mein Glaube...)
Meine Selva hat auch geklappert. Über den Winter - wo mich das fahren nicht wirklich drückt - hab ich die Gabel über Propain eingeschickt. Klappern ist weg, aber auf Nachfrage zur Ursache, kam nur zurück, dass was locker war...
Würde mich schon auch interessieren, ob man z.B. beim kleinen Service an die betreffende Stelle rankommt, ob man Spezialwerkzeug braucht um das zu beheben, etc.
Da darf @CosmicSports ruhig mal was rauslassen.
 
Dabei seit
20. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
16
Meine hat nach dem kleinen Service auch geklappert davor war Ruhe .

Hat aber nach dem ersten ruppigen Trail von selbst wieder aufgehört :ka:
 

CosmicSports

Service
Dabei seit
18. April 2018
Punkte für Reaktionen
61
Standort
Fürth
Per Facebook am Montag, und die Mail ging an die Adresse welche hier in der Signatur steht. Weiteres gerne privat (Leider ist es nicht möglich euch eine PN zu schreiben) und nicht hier.
Wenn eine Lösung gefunden ist teile ich das natürlich hier im Thema mit :daumen:
Anfragen per Facebook landen bei uns nicht im Service, dafür bitte auch die angegebene Service Adresse verwenden. Antworten auf die Service Mails kommen, es kann da aber, gerade bei kurzen Wochen, oder Mitarbeitern im Urlaub zu Verzögerungen kommen.
Die Service Mitarbeiter kümmern sich neben den Mails auch um die tatsächlichen Reparaturen und eine Priorisierung ist manchmal schwer und zudem wird bei einigen Problemen mit dem Hersteller Rücksprache gehalten.

Dein Cosmic Service Team
 
Zuletzt bearbeitet:

CosmicSports

Service
Dabei seit
18. April 2018
Punkte für Reaktionen
61
Standort
Fürth
Es wäre sehr nett, wenn Cosmic Sports hier im Thema (transparent) bleibt um auch anderen das Wissen zu Teilen was dabei herauskommt.
Genau hierdurch LEBT das Forum.
Sehr Zielführend ist es sicherlich nicht auf eine Kette von Anfragen solche Standardantworten wie oben (ala "Ich habe kein Ticket") zu liefern... ALSO...
Wenn es eine generelle Antwort geben würde, dann werden wir dies auch mitteilen, leider liegen die Fälle häufig individuell, und Pauschalisierungen sind schwer.
Um unsere Abläufe zu verbessern sind für uns Fragen nach dem "wo" und "wie" wichtig.
Wie du sicherlich auch in der Vergangenheit gesehen hast, versuche wir detaillierte und zielführende Antworten zu geben, statt zu spekulieren.

Die Betreuung des Forums hier ist keine Selbstverständlichkeit, auch wenn du das möglicherweise anders wahrnimmst. Dies ist ein Service den wir versuchen stetig auszubauen, der dir aber nicht zusteht.

Dein Cosmic Service Team
 
Oben