1. Der MTB-News Kalender 2019 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.
    Information ausblenden

Erfahrungen mit Formula Selva 170mm 650b Boost

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. z3ro

    z3ro

    Dabei seit
    12/2009
    Hi, bin gespannt auf eure Eindrücke mit den verbauten neopos.

    Habe ebenfalls Interesse an einer selva.... Hat jemand Erfahrung mit der selva und einem Standard 100mm laufrad? Die bremsscheibe kann man ja raus spacern....und für entsprechende Laufräder gibt es ebenfalls die passenden Endkappen... Die 35 ist mir optisch vom casting irgendwie zu windig....
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. z3ro

    z3ro

    Dabei seit
    12/2009
    So....ich habe jetzt auch meine selva.

    Wisst ihr ob etwas bekannt ist zwecks einem absacken der Gabel? Wenn ich von 80 psi auf 70psi runter gehe sackt die Gabel ein Stück ein. Wollte mit etwas mehr sag experimentieren, allerdings kann ich das so nicht machen....

    Was macht dann bitte jemand der 20kg leichter ist als ich? Mit 140mm rum fahren obwohl er eigentlich 170mm hat?

    Vielleicht kann mir jemand seine Erfahrung mitteilen.
     
  4. hans7

    hans7

    Dabei seit
    04/2003
    Du meinst, die Gabel sackt ohne Belastung ein? Pump Mal paarmal und dann schau wie die Gabel sich verhält. Ohne Druck sollte die Gabel eigentlich ganz ausgefahren sein. Ich fahre 50 psi und meine ist ganz draußen.

    Was bei deiner noch sein kann ist, das ein Unterdruck im Casting ist. Schau Mal danach
     
  5. z3ro

    z3ro

    Dabei seit
    12/2009
    Guten Morgen,

    korrekt die Gabel sackt ohne Belastung ca 1 cm ein.
    Wenn die Luft komplett abgelassen wird ist ja klar das das passiert, aber bei 70 psi druck in der Gabel doch etwas seltsam.

    Danke für den Tipp werde ich mal ausprobieren und mich nochmal melden.

    Z3ro
     
  6. z3ro

    z3ro

    Dabei seit
    12/2009
    Guten Morgen,

    korrekt die Gabel sackt ohne Belastung ca 1 cm ein.
    Wenn die Luft komplett abgelassen wird ist ja klar das das passiert, aber bei 70 psi druck in der Gabel doch etwas seltsam.

    Danke für den Tipp werde ich mal ausprobieren und mich nochmal melden.

    Z3ro
     
  7. hans7

    hans7

    Dabei seit
    04/2003
    Kann mir einer sagen was das für ein CTS ist. Von der Farbe rot, also regular firm, aber nach den Löchern Special medium. Oder sieht das Orange fast wie rot aus?

    @FormulaGermany@FormulaGermany
    Könnt ihr mir evtl. wir helfen?
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2018
  8. aurelio

    aurelio TRLS

    Dabei seit
    01/2004
    Hallo Selva Fahrer. Ich hatte neulich bei einem Test gelesen, dass ab einem Fahrergewicht von über 85 Kg (70 PSI Druck) der Wechsel auf eine andere Negativfeder empfohlen wird:

    https://www.bikeradar.com/mtb/gear/...sion/product/formula-selva-fork-review-51862/

    "I found that riders over 85kg (running 70psi or more in the main spring) needed to swap to a firmer negative spring. Otherwise, the fork was too reluctant to sink into the initial part of its travel, resulting in an unpredictable ‘all or nothing feel’ and limited traction.
    With a firmer spring fitted, performance was impressive. I added 5cc of oil to the air chamber for a more progressive feel and settled on the firmest (red) compression valve head. This resulted in loads of stable support and good traction."


    Kann jemand etwas dazu sagen? Vielleicht auch @FormulaGermany@FormulaGermany
     
  9. hans7

    hans7

    Dabei seit
    04/2003
    Leider keine Info zu einer anderen Negativfeder....
     
  10. FormulaGermany

    FormulaGermany inaktiv

    Dabei seit
    11/2013
    Eine andere Negativfeder wird von uns nicht angeboten.
    Was genau der Autor da verbaut haben will.. .?!
     
  11. hans7

    hans7

    Dabei seit
    04/2003
    Kann mir hier jemand helfen, hab das CTS letzte Woche gekauft, und wenn's nicht das Special medium ist, kann ich's zurück schicken.
     
  12. FormulaGermany

    FormulaGermany inaktiv

    Dabei seit
    11/2013
    muss nicht retourniert werden
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  13. Hi, gibt es eigentlich irgendwo eine Service Anleitung für die Selva? Auf der Formula Seite gibts ja nicht mal ein Handbuch...
     
  14. rakoth

    rakoth

    Dabei seit
    07/2013
    Nimm das Handbuch der thirtyfive, is ja das gleiche
     
  15. hans7

    hans7

    Dabei seit
    04/2003
  16. kann mir jemand sagen, wo ich die Gnar dog token für den RS Super Deluxe in D herbekommen könnte?
    habe jetzt 3 bottomless token eingebaut, und nach einer "normalen" Trailtour ohne größere Sprünge nur einen restl. Federweg von ca. 6-7mm übrig.
    Wenn ich die Anleitung richtig verstanden habe, ist der Gnar dog das 2,5-fache eines bottomless und man kann zusätzl. noch 2 token oben drauf bauen, in Summer also noch eine Spur progressiver. Oder täusche ich mich da ?!
     
  17. hans7

    hans7

    Dabei seit
    04/2003

    Falscher Thread??
    Due bist hier im Formula Selva Thread
     
  18. Oh man, vor lauter Dämpfer und Gabel Tuning die beiden Foren vertauscht , Sorry
     
  19. rakoth

    rakoth

    Dabei seit
    07/2013
    Jemand zufällig schon das Problem gehabt das die Schraube am Casting auf der Lufseite "durchdreht"? Lässt sich nicht lösen, ca 1/4 Umdrehung geht etwas schwerer, der Rest dann sehr leicht. Aber raus schrauben ist so nicht möglich.

    Luft ist natürlich abgelassen. Alles versucht, komprimieren, auseinander ziehen...
     
  20. CosmicSports

    CosmicSports Service

    Dabei seit
    04/2018


    Es wird nicht explizit gesagt, aber zum Entfernen der Tauchrohreinheit wird die Luft vorerst NICHT abgelassen, ansonsten tritt exakt der Effekt ein, den du dort hast. Für die Dämpfungsseite gilt etwas ähnliches, zum entfernen der Schraube, Lockout Lever zudrehen.
    Da Formula nicht mit einer Pressung, sondern einer Art Feder-Nut System zwischen Dampfungskartusche und Federeinheit, sowie Casting arbeitet. Die Nut an der Kartusche sollte beim Einbau jeweils nach hinten weisen. vgl. 9:50min ()

    Dein Cosmic Service Team
     
  21. rakoth

    rakoth

    Dabei seit
    07/2013
    Danke für die schnell Rückmeldung - werde ich heut abend nochmal testen!
    Formula sollte bitte DRINGEND ihre Handbücher aktualisieren, ich konnte nur im thirtyfive nachlesen und dort steht:

    Remove the air valve cap (1). -Install the pneumatic pump as directed in paragraph 3.3. Bring the air pressure to 0 (zero) making sure all the air has been let out. - Use a 10 mm socket wrench to loosen the air valve (2). -Turn over the fork and empty the oil present in the air cylinder. - Remove the rebound knob (3) by pulling it up. - Use a 4 mm hex wrench to loosen the lock screws (4) and (5).
     
  22. Der YouTube Channel ist ganz gut sortiert was das angeht. Dort findet man alles recht gut beschrieben und eben bildlich vorgeführt...
     
  23. rakoth

    rakoth

    Dabei seit
    07/2013
    Ganz oldschool lese ich halt auch gern mal...:ka:
     
  24. Geht mir auch so, gerade weil ich kein Bock habe mit den verschmierten Fingern dann auf dem Handy, Laptop oder sonst was rumzudrücken
     
  25. CosmicSports

    CosmicSports Service

    Dabei seit
    04/2018
    Haben wir notiert. Wir empfehlen normalerweise die Videos, da die Arbeitsschritte dort besser verdeutlicht werden. Die Rückmeldung geben wir an Formula weiter.

    Dein Cosmic Service
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  26. FormulaGermany

    FormulaGermany inaktiv

    Dabei seit
    11/2013
    Wenn du das Casting demontieren möchtest lass die Luft einfach drinnen, dann zieht sich die Spindel nicht zusammen und du kannst die Schraube entspannt lösen.
    Danach, vor weiteren Arbeitsschritten, unbedingt die Luft ablassen