Erfahrungen mit Procraft PRC Komponenten

Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte Reaktionen
7.334
was liest man dazu in diesem Internet!?!?!
Procraft PRC SP2 Carbon Sattelstütze - bike-components (bike-components.de)

Kompatibilität Sattelstreben: runde (7x7 mm)
Die Frage ist durchaus berechtigt, da es bei Stützen anderer Hersteller mit Klemmung selber Bauform regelmäßig egal ist ob runde oder ovale Gestelle geklemmt werden.

Ich geh davon aus, dass ovale Gestelle auch passen. In den Kommentaren bei bc finden sich auch Hinweise dahingehend.
 
Dabei seit
24. Juli 2003
Punkte Reaktionen
738
Mit dem Tune Sattel passt es. Eventuell muss man die hintere Schraube etwas länger wählen. Dann auch gleich in Titan ;)
 

Anhänge

  • IMG_20210218_075102.jpg
    IMG_20210218_075102.jpg
    147,9 KB · Aufrufe: 110

Edith L.

Allwissende Müllhalde
Dabei seit
24. Juli 2003
Punkte Reaktionen
2.152
Ort
Metropolregion
Ich habe dann noch den originalen Vorbau gleichmal durch nen ST2 - 17 Grad in 80mm und 90gr ersetzt.

Der erste Rollout ins heimische XC-Revier war schon mal völlig unauffällig.

2545949-tz4xcxrrb991-img_20210224_184806-medium.jpg
 
Dabei seit
11. September 2005
Punkte Reaktionen
638
Ich meinte eher welche Abmessungen und ob es sich um Spezialschrauben handelt (wie z.B. bei Newmen) um Titanschrauben kaufen zu können bevor die Stütze geliefert ist ;)

Hab Grad Mal an meiner gemessen
00000IMG_00000_BURST20210224200942579_COVER.jpg


MVIMG_20210224_200656.jpg


Maße stimmen noch
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
202
Ort
Bochum
was liest man dazu in diesem Internet!?!?!
Procraft PRC SP2 Carbon Sattelstütze - bike-components (bike-components.de)

Kompatibilität Sattelstreben: runde (7x7 mm)
Mir ist das Ding leider zu schwer, habe eine via Ali G gekauft via ElitaOne Store zwischen 2013-18, mehrere Seatposts. Ansonsten den PRC-ST1 Vorbau seit 2012, ST2 kommt in Kürze. ;) Ich weiß, das waren die Vorbauten, nicht die Stütze, sorry. :D

Die Procraft PRC-SP2 wiegt in 350mm Länge, 27.2mm Durchmesser 150gr. laut Bike24, ist aber wie bei BC aktuell nicht lieferbar. Meine aus Asien ist leichter, auch UD Carbon, dazu dieser Schlitten (12gr.) quasi auf der Stütze, keine direkte Seitenklemmung. Die wo ich habe, wiegt mit Ti-Schrauben und dem Carbon Träger ~130gr. in 27.2/350mm, und ca. 115gr. in 27.2/300mm Länge - 300mm reicht mir Dicke. Hatte mit der Post nie Probleme bisher. Die KCNC Ti Pro Lite hatte ich durch dieses Modell hier seinerzeit ersetzt (Vorgänger) weil diese schwerer ist.

Hd6fd2a23801446b38cbe1d27226d116bG.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
12.713
Ort
Nordbaden
Für ein Kinderrad, bei dem die Stütze nur sehr wenig ausgezogen wird und mit max. 16 kg belastet, noch dazu nicht wild im Gelände, habe ich auch son Ding beschafft. Selbst würde ich mich mit meinem Gewicht und der nötigen Auszugslänge nicht auf sowas setzen. Muss aber jeder selber entscheiden.

Bei der Procraft hingegen habe ich keine Bedenken. Die hatte ich am Renner, bis ich sie durch ne leichtere MCFK ersetzt habe.
 
Dabei seit
29. November 2016
Punkte Reaktionen
724
Ort
Berlin
Die Procraft Vollcarbon bin ich über 50.000km auch oft mit Rucksack gefahren. Später mit Syntace Ti-Schrauben erleichtert. Es waren nur einige Eindrücke von der Klemmung, mehr nicht. Eine baugleiche Version hat der Blumenladen in Bocholt.
 
Dabei seit
19. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
202
Ort
Bochum
Für ein Kinderrad, bei dem die Stütze nur sehr wenig ausgezogen wird und mit max. 16 kg belastet, noch dazu nicht wild im Gelände, habe ich auch son Ding beschafft. Selbst würde ich mich mit meinem Gewicht und der nötigen Auszugslänge nicht auf sowas setzen. Muss aber jeder selber entscheiden.

Bei der Procraft hingegen habe ich keine Bedenken. Die hatte ich am Renner, bis ich sie durch ne leichtere MCFK ersetzt habe.
Sehr übertrieben, Geisterfahrer! Ich bin den Vorgänger der o.g. Stütze mit 64-68kg von 2012-2018 gefahren, 2018 deswegen, weil ich das Rad in diesem Jahr überholen möchte, und andere MTBs noch habe. Kurzum, es hat nie etwas geknarzt, sich gelockert, oder sonstiges. Die Stütze ist einiges leichter als die Ti Pro Lite, die im Vergleich sackschwer ist. China Parts anno 2021 sind nicht schlecht per se, auch wenn das einige Pseudo Markenfetischsten anders sehen. ;) Ist das Gleiche wie mit Klamotten, und anderen Dingen...da gibts auch Leute, die glauben, das Zeug kommt aus NewYork via 5th Avenue...anstelle aus Bangladesh, Parkistan, Indien, China, Vietnam, etc....nach dem Motto: huch, ich habe doch <Boss, Hilfiger, etc. gekauft...> :D

Die Procraft ist mir zu schwer, und in Sachen P/L mitnichten top, ganz anders, als der PRC ST2 Vorbau, deswegen wurde der letzte Woche samt Titan Schrauben als Upgrade bestellt - zumal den Vorgänger seit 2012 im Einsatz, den PRC ST1.

To each their own. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
12.713
Ort
Nordbaden
China Parts anno 2021 sind nicht schlecht per se, auch wenn das einige Pseudo Markenfetischsten anders sehen.
Nie behauptet. Ist aber auch nicht so, dass alles von Ali und Co. etwas taugt. Und Du siehst es dem jeweiligen Teil halt nicht an, ob es vernünftig ausgelegt ist oder nicht. Darf natürlich jeder fahren, was er will und andere als dumm/Markenfetischisten bezeichnen, die sich nicht bedenkenlos auf alles setzen, hauptsache billig.

Aber die Diskussion gab's schon so oft, die muss eigentlich nicht schon wieder geführt werden. In diesem Thread hier geht's übrigens um Erfahrungen mit Procraft-/PRC-Teilen.
 
Dabei seit
11. September 2005
Punkte Reaktionen
638
Schade hier den Procraft Thread mit China Müll zu torpedieren!

Ich hatte auch die Elita vorher und die knarzte und knackte wie irre.
Seit der PRC Stütze ist alles wunderbar
Meine habe ich gebraucht gekauft für 50€ da überlegt man nicht groß.

Qualitativ sind die Komponenten Null zu vergleichen, Elita Maßhaltigkeit war unsauber .
 
Dabei seit
24. Juli 2003
Punkte Reaktionen
738
Die Elita war auch bei mir zweimal nicht maßhaltig. Am Ende macht man sich noch die Klemmung am Rahmen kaputt... Die Procraft ist rund und maßhaltig und auch nicht wirklich schwer. Funktioniert einfach!
 
Oben