Erfahrungen mit www.hibike.de

noocelo

kriegt nie genug
Dabei seit
28. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
26.207
wie soll denn was in 2 tagen geliefert werden, das erst noch sonstwo aufgetrieben werden muss?! und 'mehrere wochen' liegt leicht über 5 tagen. 'nicht auf lager' respektive 'muss bestellt werden' wäre unmissverständlich und ehrlich.
 

skaster

Alter Fätter DIMBo
Dabei seit
9. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
1.121
Standort
Mulinhem-Menethinna
wie soll denn was in 2 tagen geliefert werden, das erst noch sonstwo aufgetrieben werden muss?! und 'mehrere wochen' liegt leicht über 5 tagen. 'nicht auf lager' respektive 'muss bestellt werden' wäre unmissverständlich und ehrlich.
Wenn ein Laden mehrfach in der Woche etwas von einem Zulieferer bekommt, kann ein Teil was nicht im Shop ist innerhalb von 2 Tagen besorgt werden, wo liegt das Problem? Dies ist dann möglich wenn der Zulieferer die Ware am Lager hat.
Kfz-Werkstätten bekommen Ersatzteile manchmal noch am selben Tag geliefert, hängt sicher eine andere Größenordnung hinter, ist aber dieselbe Vorgehensweise.
 

noocelo

kriegt nie genug
Dabei seit
28. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
26.207
die angabe der lieferzeit in einem B2C shop bezieht sich auf den kunden, nicht auf den händler. hinzu kommt das szenario, wie du es selbst in erwägung ziehst, dass es nicht einmal der zulieferer vorrätig hat; '2 tage' lieferzeit ist schlicht hanebüchen, wenn ich als händler das mat erst selbst noch auftreiben muss.

Schlag das doch HiBike vor!
wenn sich ma' einer meldet bzw. bequemt den hörer abzunehmen ... wobei solche kisten ja ganz bewusst entschieden werden.
 
Dabei seit
7. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
31
Wenn man mal die Preise vergleicht, ist hibike super. Z.B. Ketten, Ritzelpakete, Kränze. Die Auswahl ist enorm. Habe gute Erfahrungen gemacht. Leider auch schlechte. Bei einem Bike Computer war die Knopfzelle leer, aber bei Tempo und Trittfrequenzsensor noch voll.
Fazit : Es gibt schlimmeres ! Punkt !
 
Dabei seit
24. September 2011
Punkte für Reaktionen
9.267
Standort
Rhein/Main
Also ich war letztens im Autozubehör-Handel und brauchte ein Teil. Es war kurz vor Mittagszeit. Das Teil war nicht lieferbar. O-Ton Verkäufer: Aber wenn Sie es haben wollen bestelle ich es und es wird um 16 Uhr geliefert. Warum soll das bei Biketeilen anders sein?
 
D

Deleted 217350

Guest
Also ich war letztens im Autozubehör-Handel und brauchte ein Teil. Es war kurz vor Mittagszeit. Das Teil war nicht lieferbar. O-Ton Verkäufer: Aber wenn Sie es haben wollen bestelle ich es und es wird um 16 Uhr geliefert. Warum soll das bei Biketeilen anders sein?
Weil es im Autozubehör-Handel nur wenige Biketeile gibt :o .
 

noocelo

kriegt nie genug
Dabei seit
28. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
26.207
Wenn man mal die Preise vergleicht, ist hibike super.
wenn ich die preise vergleiche ist hibike bestenfalls durchschnitt.

Also ich war letztens im Autozubehör-Handel und brauchte ein Teil. Es war kurz vor Mittagszeit. Das Teil war nicht lieferbar. O-Ton Verkäufer: Aber wenn Sie es haben wollen bestelle ich es und es wird um 16 Uhr geliefert. Warum soll das bei Biketeilen anders sein?
:ka: frag' hibike. letzte info: vielleicht haben sie das mat ende nächster woche ... :daumen:
 
Dabei seit
12. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
523
Bisher 2 mal bei Hibike bestellt, musste jedes mal Artikel ändern die angeblich verfügbar waren und dann doch vergriffen.
Die Logistik/Lagerung bei der Firma ist wirklich schlecht und chaotisch.
Dafür ist das Personal am Telefon meiner Erfahrung nach freundlich und kompetent, bei der 2ten Bestellung habe ich gar nicht mehr angerufen sondern das Änderungsformular auf der Shopseite genutzt...
Gut finde ich auch auf der Seite die Filter für Hersteller u. ähnliche Kriterien, erleichtert mir die Suche doch enorm.
Nächstes mal aber wieder BC, das Warten nervt.
 

rhnordpool

Rainer Wahnsinn
Dabei seit
14. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
2.231
Standort
Bad Kreuznach
Kaufe auch bei BC und Hibike. Bisher von beiden bestens bedient. Muß aber sagen, daß ich nicht amazonverwöhnt bin und bei jeder Bestellung erwarte, daß ich sie noch am Bestelltag geliefert bekomme. Aber ich möchte informiert werden. Und das ist bei beiden bisher gut gemacht.
Die Art und Weise, wie Hibike auf deren Webseiten versucht, alle nur erdenklichen Fragen schon von sich aus abzuklären und den Kunden virtuell "an die Hand zu nehmen" sowie die Suchfunktionen, finde ich absolut Spitze.
 
Dabei seit
4. März 2015
Punkte für Reaktionen
487
Also ich war letztens im Autozubehör-Handel und brauchte ein Teil. Es war kurz vor Mittagszeit. Das Teil war nicht lieferbar. O-Ton Verkäufer: Aber wenn Sie es haben wollen bestelle ich es und es wird um 16 Uhr geliefert. Warum soll das bei Biketeilen anders sein?
Weil der Autozubehör-Handel , genau so wie die KFZ-Werkstätten , "Großhändler" in der Nähe haben , die 3x am Tag ihre Fahrer losschicken die dann die gewünschte Ware vorbei bringen .
Kann ja z.B. nicht jede Werkstatt alle E-Teile für alle Autos haben .
 

noocelo

kriegt nie genug
Dabei seit
28. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
26.207
Muß aber sagen, daß ich nicht amazonverwöhnt bin und bei jeder Bestellung erwarte, daß ich sie noch am Bestelltag geliefert bekomme.
das war bei amazon noch nie so. soweit ich weiß, wird das aber gerade testweise für bestimmte artikel versucht.

(...) nicht einmal mehr bei Prime.
prime hat gut abgebaut, das stimmt. vor dem bestellen heisst es 'garantiertes lieferdatum', nach dem bestellen 'voraussichtliches lieferdatum'. allerdings lassen sie ohne murren einen monat prime-verlägerung springen, wenn sie die vertraglich zugesicherte und bezahlte terminlieferung am nächsten tag versemmeln.
 

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte für Reaktionen
6.563
Standort
Mühlhausen
montag amd bei Hibike innenlager bestellt, geld überwiesen, dienstag verpackt, mittwoch früh gekommen.

kann ich mit leben dafür das es 13€ günstiger als bei meinem händler war, dort hätte ich es aber sofort gehabt.
 
Dabei seit
29. März 2010
Punkte für Reaktionen
389
Standort
Köln
Die meisten Leute haben nur mit den "nicht eingehaltenen" Lieferterminen Probleme, weil Sie auf den letzten Drücker bestellen.
Wenn man etwas sehr dringend benötigt, sollte man immer beim online-Shop anrufen, ob es wirklich auf Lager ist.
Das hat bis jetzt immer bei mir geklappt.
 

rhnordpool

Rainer Wahnsinn
Dabei seit
14. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
2.231
Standort
Bad Kreuznach
Mußte gerade (unerwartet natürlich) Dichtungen an ner Foxgabel tauschen lassen. Da noch nie selber gemacht, also Bike zum Bikehändler. Nach 14 Tagen hatte er die Dichtungen immer noch nicht geliefert bekommen. Als sie dann da waren, war das Bike innerhalb 2 Tagen und nach insgesamt 3 Wochen beim Händler abholbereit. Und das im August bei schönstem Bikewetter. Habe mich riesig gefreut, als ich imInternet las, daß die fehlenden Teile bei Onlineversendern innerhalb 2-3 Tagen lieferbar gewesen wären. Was ich damit sagen will: Ansprüche runterschrauben. Kochen alle nur mit Wasser. Und wenn immer weniger Köche sich immer mehr Arbeit teilen müssen, passiert halt auch immer mehr Schitte oder bleiben Dinge liegen/werden vergessen. Wer unfehlbar ist, der werfe den ersten Stein. Trotzdem bin ich stinksauer auf den gemachten Gabelservice. Nächstes Mal liefere ich mein Bike erst ab, wenn ich weiß, daß die Teile da sind.
Bei HiBike kriegt man ja immerhin jemanden an die Strippe, wenns einem brennt und man wissen will, ob Dinge echt am Lager sind. Wer aber bei 2-3 Tagen Lieferdauer generell nervös wird, hat wahrscheinlich noch nie in der Bestell- und Auftragsabwicklung gearbeitet.
Und wenn ich höre, daß Amazon plant, gewisse Produkte noch am gleichen Tag zu liefern, kann ich mich nur noch an den Kopf fassen, welche Anspruchshaltung da bei Kunden geschaffen wird. Das Ende ist dann der hauseigene 3-D-Instantdrucker, der alles, was fehlt augenblicklich produziert. Hoffe, daß das dann auch für Geldscheine gilt, die Schlangen an den Geldautomaten sind ja nicht mehr auszuhalten.
 

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte für Reaktionen
6.563
Standort
Mühlhausen
das ist wiederrum das problem vom händler, hätte er sagen müssen "ich bestells, komm dann her wenns da ist".

andererseits können die händler nich immer was dafür. beispiel reifen: händler sagt meine reifen sind ausverkauft, kommen erst in nem monat oder so wieder zu mir, kaufse dir online und sagte mir sogar noch den anbieter.
 

rhnordpool

Rainer Wahnsinn
Dabei seit
14. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
2.231
Standort
Bad Kreuznach
das ist wiederrum das problem vom händler, hätte er sagen müssen "ich bestells, komm dann her wenns da ist".
Im Prinzip ja. Aber erstens macht die Werkstatt dort auch nicht jeden Tag ne Foxgabelreparatur (obwohl der Werkstattmonteur selber Foxgabel fährt) und zum zweiten macht der Monteur nicht den Einkauf und hat sowieso zu viel zu tun in der Hochsaison.Also wird nach Schema F eine Bestellung verschickt und dann abgelegt. Hat doch keiner mehr Zeit, abgesandte, offene Bestellungen nachzuhaken. Wenns kommt, dann kommts. Und dann kanns immer noch dauern, bis der Monteur informiert ist, daß es da ist. Und schon läppern sich die Tage. Ist zwar nicht gut, aber ist doch so gut wie überall so.
 

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte für Reaktionen
6.563
Standort
Mühlhausen
was is denn das fürn komischer radladen?!?

bei beiden stammhändlern hier (1verkäufer 2monteure und 1ma händler/monteur in einem)

bei beiden werden die teile dem jeweiligen auftrag zugeordnet wenn sie kommen. bei dem etwas grösserem werden die teile in ne kleine stapelkiste gepackt und hintergerufen das er seinen scheiss abholen soll.

bei dem kleinen händler (mein liebling vor ort) kommen vorbestellte sachen in ne kiste und die für laufende aufträge werden direkt auf die werkbank zu den aufträgen gelegt.


da werden keine teile vermisst und es kommt auch nicht zu "keine ahnung ob die teile da sind" situationen.
 
Dabei seit
29. Dezember 2010
Punkte für Reaktionen
12
Hibike ist nur super wenn man kein Problem hat. Ich habe dort Jahrelang eingekauft bis zu einen Trek Stache 7 in diesem Jahr. Das Vorderrad lässt sich nicht montieren da der neue bescheuerte Boosstandart und damit die Gabel 110mm verlangen aber die Trek-eigene Nabe nur 108mm breit ist. Eigentlich ein ganz einfacher Produktionsfehler der mit Zusendung eines neuen Vorderrades/alternativ Montage einer neuen Nabe zu beheben wäre. Nach mittlerweile unzähligen Mails und Telefonaten mit verschiedensten Mitarbeitern habe ich es aufgegeben. Ständig hat man das Gefühl, dass einen die Typen für zu doof halten. Hat man mit einem Mitarbeiter Kontakt, bricht der Kontakt nach 2-3 Mails einfach ab und man bekommt einen Neuen den man die ganze Sache neu schildern muss, ich fühle mich verar.... Mittlerweile beschäftigt sich mein Anwalt mit dem Fall.
Also Fahrradkauf auf keinen Fall bei Hibike, ein Vorbau oder eine Bremsscheibe geht sicher.
 
Dabei seit
5. September 2014
Punkte für Reaktionen
113
Standort
Mitte von BW
Ich habe letzte Woche das 1. Mal bei Hibike bestellt und bin sehr enttäuscht und das in mehreren Punkten.

1. habe ich vor der Bestellung zu einem Produkt eine Frage gestellt auf die nun seit 2 Wochen keine Antwort kommt.

Bestellt habe ich nur lagernde Teile, allerdings 2 Posten 2x.

Habe dann letzten Mittwoch per Paypal bezahlt und andere dort nicht verfügbare Teile bei 2 weiteren Shops die ich kenne und gut sind(Bikecomponents und Bike discount) gleichzeitig bestellt und bezahlt.

Bei beiden anderen Shops gingen die Bestellungen Donnerstag raus und waren Freitag da.

Von Hibike gab es bis Montag keine Versandreaktion weshalb ich Montags eine Mail verfasste mit der Frage, was los ist.

Darauf gab es auch keine Reaktion weshalb ich Dienstag dort angerufen habe.

Ans Telefon ging ein leicht genervt klingender Mitarbeiter der mir dann erzählte, dass je ein Teil der 2x bestellten Posten nicht lieferbar ist und er mir nicht sagen kann, wann diese bei denen ankommen. Ich sagte dann, aber bis Weihnachten sind diese da oder? Darauf kam nur, kann er nicht sagen.

Habe dann die beiden Teile stroniert und gebeten, dass die Sachen die lagernd sind dann Dienstag noch raus gehen.

Habe beide teile dann bei Bikecomponents nachbestellt(Dienstag Abend) und diese lagen heute(Donnerstag) vor meiner Tür.
Heute kamen dann auch die Hibiketeile an, doch als ich den Karton auf machte kam schon die nächste Enttäuschung.

Verpackungsmaterial ist den Leuten bei Hibike wohl nicht bekannt. Eine riesen Kiste, da ich einen 26" Drahtreifen bestellte, der Lenker, die Schaltrgiffe und Bremsgriffe wurden einfach so ins Paket geschmissen und konnten so kräftig umher fliegen, weil absolut nichts an Packmaterial vorhanden war.

Zum Glück ging nichts kaputt.

Ich kann den (sau) Laden nicht empfehlen und rate von einer Bestellung dort ab.

1. antwortet niemand auf Mails
2. wird man nicht per Mail über seinen Bestellungsstatus informiert
3. dauert alles ewig
4. wird nichts ordentlich verpackt.

Kundenservice und Schnelligkeit im Minus Bereich.
 

ziploader

Marcus
Dabei seit
3. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
240
Standort
Bern/CH
Habe auch schlechte Erfahrung gemacht. Teile bestellt Es war nicht alles lieferbar. Ok. Allerdings waren, als die nicht lieferbaren Teile verfügbar waren, andere wieder nicht lieferbar. Sie wurde nicht reserviert. Also Bestellung wieder storniert. Bin bisher mit Bike24 zufrieden. Vor allem da die Ware in die Schweiz muss. Sie schicken ohne MwSt.

cu
Marcus
Gesendet aus dem Internet. [emoji4]
 

sub-xero

Gletschersau
Dabei seit
8. Oktober 2009
Punkte für Reaktionen
290
Standort
Bayern
Ich bin bei Internethändlern normalerweise schon tolerant. Aber Hibike hat es nun doch auf meine schwarze Liste geschafft.

Ich habe dort dieses Jahr etliches bestellt. Unter anderem im Juni 2 verschiedene Bestellungen. Sofort bezahlt und dann nie wieder was davon gehört. Im Oktober habe ich dann doch mal nachgefragt, wo meine beiden Bestellungen bleiben. Angeblich nicht lieferbar (waren aber beide im Internetshop bei meiner Bestellung mit "auf Lager" gekennzeichnet). Eine Bestellung wurde kommentarlos storniert. Bei der anderen... Als ich im Dezember nochmal höflich angefragt habe, wurde ich erst vertröstet, eine Woche später wurde auch die Bestellung storniert. Dazu habe ich für die nächsten Tage stündlich Spam von HiBike bekommen, bis meine Mailbox explodiert ist.

Auf meine Beschwerde kam keine Reaktion. Fazit: Ich werde nie wieder bei Hibike bestellen.
 
Oben