Erfahrungen Shimano XTR Trail 2015 BR-M9020

Dabei seit
12. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
149
Ort
Duisburg
Habe ich eigentlich vermutet, dass die das bei Shimano können. Naja, werde ich nächste Woche nochmal selber ran....

Ich habe das neulich bei einer M9000 Bremse gehabt. Beim Entlüften der VR Bremse nach Leitungskürzen ist so viel Luft aus dem System gekommen, dass ich mir nicht vorstellen konnte, dass diese nur durch das Kürzen der Leitung da hinein gelangt ist. Daher habe ich es dann mal bei der HR Bremse direkt versucht, also bevor ich die Leitung gekürzt habe. Auch da kamen ne ganze Menge kleiner Blasen aus der original befüllten neuen Bremse. Nach dem Kürzen der Leitung hatte ich dann nur noch ein paar kleinere Luftblasen, so wie ich das erwartet habe.

Insgesamt schon erstaunlich, dass das so ausgeliefert wird. Auch wenn die Shimanobremsen im Grunde einfach zu entlüften sind, muss man sich schon einige Zeit nehmen und die Bremshebel mehrfach hin und her schwenken, um wirklich alle Luft aus dem System zu bekommen.
 
Dabei seit
31. Mai 2011
Punkte Reaktionen
48
Ort
Coburg
Dieses Phänomen beobachten wir in letzter Zeit vermehrt. Shimano-Geberkolben bestehen aus Kunststoff (Nylon, ABS - keine Ahnung), und der scheint ein wenig aufzuquellen, was natürlich keinesfalls so sein dürfte, aber leider so ist. Man kann den Kolben ausbauen und auf Sollmaß 9,9 mm abdrehen. Dann funktioniert alles wieder wie zuvor.

Danke für den Tipp.
Ich war damit erfolgreich.
Jetzt geht sie wieder.
 
Dabei seit
21. März 2010
Punkte Reaktionen
78
Hallo zusammen,

fahre an meinem Enduro neuerdings die XTR 9020 Trail Bremse mit 203mm/180mm.
Im Vergleich zu meiner alten XT 785-er bin ich echt enttäuscht - nicht so standfest, nicht so bissig.
Verbaut sind die organischen Beläge.

Lässt sich die Leistung durch andere Beläge deutlich steigern? Ist die XT tatsächlich stärker? Liest man ja ab und zu mal....
 

Thiel

ja!
Dabei seit
15. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
517
Ort
5xxxx
identische Scheiben? Die Scheiben haben sehr großen Einfluss, da die wärmekapazitäten total unterschiedlich ausfallen können.
 
Dabei seit
31. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1.184
Hallo zusammen,

fahre an meinem Enduro neuerdings die XTR 9020 Trail Bremse mit 203mm/180mm.
Im Vergleich zu meiner alten XT 785-er bin ich echt enttäuscht - nicht so standfest, nicht so bissig.
Verbaut sind die organischen Beläge.

Lässt sich die Leistung durch andere Beläge deutlich steigern? Ist die XT tatsächlich stärker? Liest man ja ab und zu mal....

Das kommt von der konstruktion der xtr 9020. Auf dem papier sind beide bremsen gleich. Jedoch ist der bremssattel und auch die lenkerklemmung der xtr 9020 weniger steif. Das fuehrt zu minimalen verwindungen,was bremspower kostet.
 
Dabei seit
21. März 2010
Punkte Reaktionen
78
Das kommt von der konstruktion der xtr 9020. Auf dem papier sind beide bremsen gleich. Jedoch ist der bremssattel und auch die lenkerklemmung der xtr 9020 weniger steif. Das fuehrt zu minimalen verwindungen,was bremspower kostet.
dann ist die aktuelle XT Bremse auch schwächer geworden im Vergleich zur 785-er?
Die sieht ja ähnlich aus wie die 9020-er XTR
 
Dabei seit
8. Januar 2009
Punkte Reaktionen
36
Ort
Spessart Unterfranken
Ich fahre im Moment beide. 9020 und 8000. Beide mit Ice Tech Scheiben. Xtr mit metalischen, xt mit organischen Belegen. Scheiben gleich groß, Bikes gleich schwer.
9020 ist deutlich stärker als die 8000. Kann mir nicht vorstellen dass es nur an den Belegen liegt.

Gesendet von meinem SM-G901F mit Tapatalk
 
Dabei seit
21. März 2010
Punkte Reaktionen
78
Ich fahre im Moment beide. 9020 und 8000. Beide mit Ice Tech Scheiben. Xtr mit metalischen, xt mit organischen Belegen. Scheiben gleich groß, Bikes gleich schwer.
9020 ist deutlich stärker als die 8000. Kann mir nicht vorstellen dass es nur an den Belegen liegt.

Gesendet von meinem SM-G901F mit Tapatalk
Welche Sinter Beläge hast Du denn verbaut?
 

xcbiker88

Bremsklotz
Dabei seit
14. September 2005
Punkte Reaktionen
85
Ort
dolomites
Hallo hatte jemand von euch schon das Problem? Der Hebel ist lose und klackert der zweite hat das nicht da ist anscheinend ne Feder die den fixiert... Wie kann man das beheben?
 
Dabei seit
1. Juni 2010
Punkte Reaktionen
1.002
Ort
Oberfranken
Funktioniert die Bremse noch richtig? Bei mir war mal ein Griff kaputt.. hat sich ähnlich geäußert. Die Bremse hat sich nicht mehr richtig zurück gestellt... Dadurch gab es Anfangs einen Leerweg.
 
Dabei seit
4. Juli 2008
Punkte Reaktionen
19
Ort
Erzgebirge
Im Moment fahre ich die BR-M9000 bei 90kg Fahrergewicht bei 1,90 und 11,5kg Bike.

Hin und wieder könnte sie etwas bissiger sein.

Beläge: Sinter Ice-Tech

Ist es möglich, dass ich die nur die Sättel gegen die 9020 Trail Sättel tausche? Hebel sollen von der 9000 bleiben
 

Seader

...
Dabei seit
9. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
236
Ort
au
möglich ja, ich pers. glaub aber kaum, dass dadurch eine besserung eintritt. bin eher der meinung, dass dort etwas generell stärkeres verbaut werden sollte. das gesamtgewicht in verbindung mit fahrstil scheint die wohl doch schmächtige xtr zu überfordern. zumindest sieht es laut tests so aus, ab ob sie schwächer als die xt ist; und die zB hat mich bisher nicht komplett überzeugen können. durch deinen wunsch, die hebel zu behalten, kommt einem durch die ganzen darauf bezogenen threads doch gleich der gedanke an eine 'shigura'. vllt die sättel der mt trail edition, alu poliert? leitung kann man da weiterverwenden, nur die banjoschraube muss leider gesondert geordert werden (zumindest bei einem hier durchgeführten umbau wurde die nicht mitgeliefert).
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
6.818
Im Moment fahre ich die BR-M9000 bei 90kg Fahrergewicht bei 1,90 und 11,5kg Bike.

Hin und wieder könnte sie etwas bissiger sein.

Beläge: Sinter Ice-Tech

Ist es möglich, dass ich die nur die Sättel gegen die 9020 Trail Sättel tausche? Hebel sollen von der 9000 bleiben
Wenn, dann tausch die Hebel, da kommt bei der Trail der etwas größere Bumms her.
 
Oben