Erfahrungen Specialized Enduro?

Asrael

Gravity Pilot 268
Dabei seit
18. November 2005
Punkte Reaktionen
676
Ort
Offenbeach
Is ziemlich sicher ne Luftblase im Harz oder Lack, die zur Hälfte gequetscht wurde.
Eigentlich müsstest du eine kleine Kante spüren wenn du mit dem Finger drüber fährst.

Ich würd die Bilder mal zu Sixpack schicken und fragen was du tun sollst, da es definitiv ein Garantiefehler ist.

P.S. Ich könnte mir vorstellen, dass die da recht schnell geholfen wird, da es ihr neues Vorzeigeprodukt ist und ich mir nicht vorstellen kann, dass Sixpack möchte, dass du's an die große Glocke hängst.
 
Dabei seit
27. März 2011
Punkte Reaktionen
21
Ort
Bochum
Mache ich! Und ja die kante ist an der innenseite spürbar und ich habe auch das gefühl die blase minimal eindrücken zu können. Außerdem ist sie ca 0,5 mm größer geworden als ich die Klemmung nach den fotos wieder angezogen habe...
 

jan84

bingobongoracing
Dabei seit
8. August 2005
Punkte Reaktionen
1.128
[...]
P.S. Ich könnte mir vorstellen, dass die da recht schnell geholfen wird, da es ihr neues Vorzeigeprodukt ist und ich mir nicht vorstellen kann, dass Sixpack möchte, dass du's an die große Glocke hängst.

Nach meinen Erfahrungen mit dem direkten Service von Sixpack würde ich sagen: Wickel es direkt mim Händler ab.

grüß,e
Jan
 
Dabei seit
27. März 2011
Punkte Reaktionen
21
Ort
Bochum
Ich habe jetzt an Sixpack und BMO geschrieben. Ich wette BMO macht keinerlei Probleme und tauscht direkt um, bei Sixpack bin ich mal gespannt... laut Hersteller ist man ja im grunde eh immer selber Schuld als Kunde :D
 

jan84

bingobongoracing
Dabei seit
8. August 2005
Punkte Reaktionen
1.128
Wenn se Dir schonmal antworten hast schonmal ne Hürde genommen ;). Meine Erfahrung:

Sixpack hats erste mal (Lagerspiel pedale) nach kurzer Zeit geantwortet, Pedale eingeschickt, wochenlang (3 oder 4) nichts gehört. In Willingen am Stand angesprochen, die Woche danach hatte ich die reparierten Pedale wieder. Im Dezember Pedalkörper gebrochen, wochenlang garkeine Antwort. Dann übern Händler abgewickelt, ging superschnell und problemlos.

grüße,
Jan
 

pat

/|\
Forum-Team
Dabei seit
14. Januar 2002
Punkte Reaktionen
4.020
Ort
Zentralschweiz
Lyrik RC2DH SA 170 2013:
- 80 psi (entspricht nach RS Tabelle ca. 85 kg. Ich wiege netto 75kg und war gepäcklos d.h. ohne Rucksack unterwegs.)
- HSC 4 Klicks (jeweils von ganz offen)
- LSC 8 Klicks
- Rebound 4 Klicks
Gestern eine längere Tour zusammen mit nem Kollegen mit Van RC2 160 gemacht. Haben ca. gleich viel FW genutzt. Bin aber trotzdem nicht ganz zufrieden. Die Stahlfedergabel federt doch spürbar linearer, bin mit der Kennlinie noch nicht ganz happy.
Werd wohl nochmals mit weniger Luftdruck und mehr LSC austesten. Ansonsten mach ich mir ev. tatsächlich über einen Coil-Umbau Gedanken.
pat schrieb:
Übrigens, eine Bemerkung zum Cockpit, mittlerweile bin ich der Meinung, ich spüre den Reverse RCC 750 flexen. Nicht im Gelände, da wird das überdeckt. Aber auf Asphaltuphills bin ich der Meinung, dass ich das Ding leicht aber spürbar zum Verwinden bringe.
Ich traute mich damals kaum, das zu schreiben. Ich meine, wer spürt schon einen Lenker flexen, auf nem Fully mit Gabel ohne Blockadefunktion... :confused: Aber ich spürte ein bislang unbekanntes, seltsames, minimes Flexen, welches ich gefühlt weder dem Hinterbau, noch der Gabel oder sonstwohin zuordnen konnte. Also Lenker, da bei Zug am Lenker spürbar?
Nun gut, Lenker ist gewechselt, alles andere blieb gleich und das Flexen ist... weg. :daumen: Der ungekürzte ProTaper passt übrigens gut in die Hand. Hätte erwartet, dass er mir zu breit ist. Aber vorläufig lass ich's mal so. :)
Ja hinten fahre ich auch 180... aber der Bremssattel der Zee passt nicht auf den Adapter, der untere der beiden Kolben ist im weg weil die Aussparung von avid nicht reicht.
Der originale Adapter von Avid passte auch nicht zum Sattel der Code. :rolleyes: Gleiches Problem wie bei dir mit der Zee. War mit ner Feile aber rasch passend gemacht. ;)

Gruss pat
 

Asrael

Gravity Pilot 268
Dabei seit
18. November 2005
Punkte Reaktionen
676
Ort
Offenbeach
Du könntest noch versuchen ein wenig mehr Progression über Erhöhung des Ölstands zu erreichen, wobei dadurch natürlich auch die endprogression steigen sollte.
Ein Versuch wärs aber sicher wert. halt nur schaun, dass die Gabel noch den vollen Federweg zur Verfügung stellt.
 

jan84

bingobongoracing
Dabei seit
8. August 2005
Punkte Reaktionen
1.128
[...]
Ich traute mich damals kaum, das zu schreiben. Ich meine, wer spürt schon einen Lenker flexen, auf nem Fully mit Gabel ohne Blockadefunktion... :confused: Aber ich spürte ein bislang unbekanntes, seltsames, minimes Flexen, welches ich gefühlt weder dem Hinterbau, noch der Gabel oder sonstwohin zuordnen konnte. Also Lenker, da bei Zug am Lenker spürbar?[...]

Ein "seltsames, minimales Flexen" spüre ich auch. Lenker ist es in meinem Fall nicht. Is noch nen RaceFace Alu Flatbar, der aber jetzt -weil ich etwas mehr Nachgiebigkeit am Lenker will ;) - gegen nen Carbonlenker getauscht wird.
Aufgrund des Vergleichs mit dem Trek vorher (gleiche Laufräder, Gabel, Reifen) gehe ich davon aus, dass das Flexen vom Hinterbau kommt. Ist aber nicht in ner Größenordnung, dass es negativ ist. Man spürt es halt.

Bzgl. der Gabel in dem Fall: Bau auf Coil um und sei happy :).

@ Bremsadapter:
Der von der Avid passte mim Magurasattel (MartaSL) auch nicht zusammen, fahre jetzt den von Shimano.

Grüße,
Jan
 
Dabei seit
27. März 2011
Punkte Reaktionen
21
Ort
Bochum
So.. also BMO hat sich wohl mit Sixpack in verbindung gesetzt und die meinten ich kann den weiter fahren...
Von BMO bekomme ich jetzt auf meine nächste Bestellung einen Rabatt... auf die frage wie genau dieser rabatt dann aussieht, habe ich noch keine antwort erhalten...
Naja, besser als nichts aber weniger als ich erwartet hätte...
vielleicht bekomme ich von sixpack ja noch antwort?! :-/
 
Dabei seit
28. Juni 2012
Punkte Reaktionen
152
Hab ne kurze Frage zur Dämpfer/Gabel Einstellung. Fahre noch die original Teile an meinem Comp von '12. Hab jetzt ein bischen mit dem Fahrwerk rumgespielt und bin bei ca. 30% SAG angekommen.

Ist es normal, dass ich beim rollen + Druck auf die Federung geben fast 85% des Federwegs ausnutze? Hab hintem im RP2 15bar drin bei einem gewicht von 85kg. Vorne sinds ca. 70% FW.
 
Dabei seit
4. November 2006
Punkte Reaktionen
1
Für die , die noch suchen:
Hier in Alsdorf 52477 stehen noch:
Enduro Expert EVO Medium und Large und Enduro Comp Large ist fahrfertig am Lager .

Ich selber suche dringend für mein Mädchen ein blaues Plastik N'duro in S oder M. :heul:

Danke.
 
Dabei seit
27. März 2011
Punkte Reaktionen
21
Ort
Bochum
Eine Neue Gabel muss her... preis ist egal, performance muss stimmen und scheiß aufs absenken!! Irgendwelche Vorschläge? Hab an ne lyrik oder float gedacht... gibts die lyrik auch als solo air in 160mm? Wie gesagt den ganzen 2step kram will ich nicht :D und bei der float sind die druckstufeneinstellungen ja schon vorgegeben bzw. nur in 3 Stufen einstellbar, da ich noch keine ahnung von seperater high und lowspeed druckstufe habe wäre das vielleicht besser oder?!
 

pat

/|\
Forum-Team
Dabei seit
14. Januar 2002
Punkte Reaktionen
4.020
Ort
Zentralschweiz
gibts die lyrik auch als solo air in 160mm?
Ja. Meine 2013er Solo Air RC2DH kam mit 170mm, Spacer für Umbau auf 160mm beiliegend. Umbau ist recht einfach, siehe RS Tech Manual.

Bos Deville wäre auch schick, ca. 100 gr. leichter als Lyrik. Wie's mittlerweile um den Service in D steht, weiss ich nicht. Funktion ist sicherlich top, richtig einstellen erfordert ev. bisschen mehr "Ahnung".

Float mit CTD ist natürlich benutzerfreundlich. In dem Sinne, dass der Hersteller bestimmt, welche Druckstufe bergauf, geradeaus und bergab gut für dich ist. Wenn's passt, schön. Wenn nicht, schade. Willst du dich näher damit befassen und das Setup selber feineinstellen, bleiben dir nur Luftdruck und Zugstufe, Druckstufe ist gegeben. (Ausser du baust intern um, aber das dürfte den wenigsten vorbehalten sein.).

Gruss pat

PS: Link zum Freeride-Magazin Vergleichstest Lyrik-Deville (vielleicht hilft's ja)
 
Dabei seit
27. März 2011
Punkte Reaktionen
21
Ort
Bochum
Okay der Link ist mal interessant!!! Also sieht die Lyrik doch ziemlich gut aus... bei BOS ist mir die Farbwahl auch ein klitzekleiner Dorn im auge... (wer mein Bike gesehen hat) Wobei ich schon ein S-Works mit BOS gesehen habe und das ziemlich gut aussah, aber egal farbe ist ungefähr 5-ranging! Fox Float ist auch weiß, zumindest die neuen und so eine sollte es schon sein um im CTD Trail-mode wenigstens noch die 3 extraklicks zu haben. Gut dann werd ich diese Woche mal die Lyrik bestellen und mir ein eigenes Bild machen ;)
Danke an alle Vorschlaggeber!!
 
Dabei seit
22. Juli 2007
Punkte Reaktionen
33
Ich kann die BOS auch nur empfehlen. Hab sie in meinem "alten" Enduro aber auch im 2013 drin. Einmal einstellen und vergessen.
Thema Service, der Vertreter hat einen neuen serviceman der alles machen kann. Also nicht nur Ölwechsel. Er soll sogar einigen Vip'r das klappern ausgetrieben haben.
 

Surfjunk

Trail Genießer
Dabei seit
1. November 2008
Punkte Reaktionen
71
Ort
Im Schatten von Wiehen und Teuto
Der Vip'R wäre ja auch noch was für mein Enduro gewesen.
Da ich aber mit GoCycle mal gesprochen hatte war ich aufgrund der Summe an Probs von ab.
Die habe sogar den Vip'R komplett aus dem Programm genommen für das Ibis HD.

Daher ist es der M+ geworden.
 
Oben Unten