Erfahrungen Specialized Enduro?

Dabei seit
6. Mai 2006
Punkte Reaktionen
0
Servus Enduro gemeinde :)
habe seit tagen ein Enduro S works von 2011 in der Bude stehen, und tue mir echt schwer mit dem Set up....habe ca 75 kg und nach der Vorgabe eingestellt, was sich noch nicht geschmeidig anfühlt.
Ansonsten ist das Bike wohl "DIE" Eierlegende VOLLMILCHSAU.....!!!
habt ihr Tipps???
 

S.F.

trailsüchtig
Dabei seit
9. Juli 2004
Punkte Reaktionen
276
Ort
Düsseldorf/Meerbusch
Servus Enduro gemeinde :)
habe seit tagen ein Enduro S works von 2011 in der Bude stehen, und tue mir echt schwer mit dem Set up....habe ca 75 kg und nach der Vorgabe eingestellt, was sich noch nicht geschmeidig anfühlt.
Ansonsten ist das Bike wohl "DIE" Eierlegende VOLLMILCHSAU.....!!!
habt ihr Tipps???

Wieviel psi hast du denn im Dämpfer? Und was erwartest du von "geschmeidig"? Wei ein Stahlfederdämpfer wird sich der RP23 nie anfühlen! Das ist alles schon etwas straffer. Soll ja auch ordentlich nach vorne gehen.
Bei 75kg würde ich mit ca. 190 psi beginnen, und mich dann schrittweise in 3 psi Schritten nach unten arbeiten. Dabei die Zugstufendämfung 6 Klicks von ganz geschlossen ausgehend öffnen. Die Druckstugenjustage fahre ich auf 2.

Wenn du dich von dort aus weiterbewegst, solltest du jeden Schritt dokumentieren. Sonst verlierst du irgendwann den Überblick.
 

zEpHy2k

Thank you, bicycle!
Dabei seit
6. Februar 2002
Punkte Reaktionen
602
Ort
Chiemgau
Interessant mit den Drücken.

Ich muss im RP2 meines Enduros (kleine Luftkammer, alles original) ca. 215 Psi fahren um auf ca. 25% sag zu kommen, bei 68kg fahrfertig.
 

Sumsemann

Eisenbieger
Dabei seit
27. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
9
Ort
Bielefeld
Hi...

seit einem Monat bin ich auch unter den Enduro Fahrern.
Vorher war es ein S-Works Stumpjumper...

Hier mal mein Hobel:
2013er S-Works mit der Pike welche nun auch in den 2014ern verbaut wird.


large_Photo58.jpeg



...und nein!!! Kein 29er!!! Ich wollte es nicht und will es immer noch nicht!!! ;)
 
Dabei seit
4. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
2
Ort
Salzburg
Hi, Leute
Ich bin wahrscheinlich schon der Tausendste der wegen dem Dämpfer am enduro 2011 nervt aber ich komm nicht ganz weiter.

Hab mir im bikemarkt einen gebrauchten fox ctd mit 216x63 gecheckt der schon in einem enduro verbaut war ( heißt hinten die Nut eingefräßt und den spacer für die Begrenzung schon drinn), jetzt wollt ich den bei mir einbauen und da gibts ein Problem mit den Hebeln da der Radius der Aufnahme bei den Hebeln ( ich glaub low BB) zu klein ist für den Durchmesser des dämpferauges also das obere Ende des Dämpfers.
Weiss eventuell jemand ob es unterschiede bei den Hebel Radien; high BB und low BB gibt?

Sorry für den Roman aber danke im Voraus
 
Dabei seit
23. Februar 2005
Punkte Reaktionen
5
Ort
Maychamber
Hier meins ;)
Dämpfer und Command Post wurden bereits getauscht in CCDB Air CS und Reverb Stealth.
Gabel steht zum Verkauf!
 

Anhänge

  • IMAG0094.jpg
    IMAG0094.jpg
    61,7 KB · Aufrufe: 101
  • IMAG0093.jpg
    IMAG0093.jpg
    63 KB · Aufrufe: 94

san_andreas

Angstbremser
Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte Reaktionen
15.493
Ort
München
Falls jemand Interesse an einem neuen 2013er ENDURO EXPERT CARBON Komplettrad in L hat, bitte melden.

Das ist das blau-schwarze. Preis ist sehr gut ! Natürlich mit voller Garantie !

Der Rahmen ist schon der 2014 mit der Bohrung für die Stealth Stütze.
 
Dabei seit
23. Februar 2005
Punkte Reaktionen
5
Ort
Maychamber
Hab das Bike erst aus dem Karton gezogen und da waren die nunmal dabei :D
Mittlerweile ist auch ne Reverb ,ein CCDB Air CS und Grade5 Pedale verbaut.
Und ja, es soll ne Pike rein!
Würde die Fox 34 auch gegen eine 2014er Pike tauschen!
 
Oben Unten