Erfahrungsbericht: Garmin Edge 305

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. LDSign

    LDSign

    Dabei seit
    04/2004
    Hallo

    Seit gestern habe ich nun den Edge (mit Puls- und Trittfrequenzsensor) und möchte Euch soweit mal meine Erfahrungen berichten...

    Das Teil kommt in einer eher kleinen und unscheinbaren würfelförmigen Kiste daher. Zunächst war ich erstaunt über die wirklichen Abmaße: super klein und leicht. Das Gehäuse macht einen soliden und wasserdichten Eindruck. Gleich nach dem ersten Einschalten und dem anschließenden "Grob-Setup" hat der "Kleine" innerhalb von 10 Sekunden 6 Satelliten gefunden...wohlgemerkt in der Wohnung (und das noch nicht mal in Fensternähe). Der Pulssensor lief im "Trockentest" ebenfalls auf Anhieb. So, dann mal ab damit ans Bike...

    Nervig war, dass die Kabelbinder bereits montiert und halb zugezurt waren...naja, als Bastler hat man sowas ja daheim. Der Halter macht einen etwas wackeligen Eindruck (beim zurechtrücken), hat aber während der ersten Ausfahrt super gehalten. Super, dass jeweils ein Halter für Horizontal- und Vertikelmontage dabei ist (ich hab mich für die Vorbauvariante entschieden...siehe Bild). Auch die Montage/Installation des Tritt- und Speedsensors mit beiden Magneten ging schnell und problemos.

    Dann wurde das Teil erstmal "richtig" konfiguriert. Für jeden einzelnen Bildschirm, kann man die Datenquellen einzeln konfigurieren. Man wählt die gewünschte Anzahl aus und (1-8) der Garmin rückt dann alles schön übersichtlich zurecht. Also z.B. bei 5 Datenfeldern 4 kleine unten und ein großes darüber. Wahnsinn, was man da so alles anzeigen lassen kann. Angefangen über obligatorische Dinge wie Geschwindigkeit, Höhe und Puls bis hin zur Uhrzeit und Sonnenauf bzw. -untergang. Insgesamt bestimmt bis zu 30 Parameter (nicht nachgezählt). Klasse!

    Für mich besonders wichtig (da ich immer nur spät Abends unterwegs sein kann): Die Hintergrundbeleuchtung kann dauerhaft eingeschaltet werden. Das hat mir beim HAC immer gefehlt...aber der hätte batterietechnisch wahrscheinlich eh aufgegeben.

    Auf zur ersten Fahrt heute Abend: Der Edge hatte auf dem gesamten Ride permanent, auch im tiefsten Wald, Empfang. Das gleiche gilt auch für die Übertragung des Puls- und Trittsensors. Beim HAC4 hatte ich immer Probleme, da bei uns in der Nähe das DCF-Signal ausgesendet wird und die analoge Übertragung stellenweise stört. Wie gesagt, beim Edge gabs keinen einzigen Aussetzer! Ansonsten gabs auch keine nenneswerten Auffälligkeiten während des Ausflugs. Auch der Akku hat mit durchgängiger Beleuchtung standgehalten und war nach 3 Stunden noch zu 2/3 voll...

    Das Einprogrammieren der Waypoints ist ja eher GPS-Standard (für mich aber neu...jetzt sind erstmal alle Kneipen eingespeichert ;)), toll ist aber, dass man das Höhenprofil sofort und live während der Fahrt im Blick hat. Das Display lässt sich auch auf den wildesten Trails super ablesen und die Auswertungsfunktionen im Gerät selbst lassen auf den ersten Blick nichts vermissen.

    Mit der Garmin-Software habe ich mich noch nicht wirklich beschäftigt - wie auch mit den ganzen Trainingsfunktionen. Ich konnte aber auf Anhieb mit TTQV4 die Route in Google Earth visualisieren...boah! Welcome to the future :D

    So, soweit mal der erste Eindruck...falls Interesse besteht, kann ich gerne weiterberichten...

    So long...stay tuned...

    Frank

    [​IMG]
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. GrazerTourer

    GrazerTourer mit Alter-Lego-Ego

    Dabei seit
    10/2003
    Mich würde interessieren, ob die Daten sehr von denen eines normalen Tachos abweichen. zB direkter vergleich mit HAC4 oder Polar oder....

    Ich würde so ei Ding nicht wollen wenn dann erst Daten "fehlen", die Strece nicht richtig angezeigt wird, geschwindigkeiten nciht stimmen usw.

    //edit
    hab gerade gesehen, daß eh ein Abnehmer dabei ist :o
     
  4. NeoRC

    NeoRC

    Dabei seit
    12/2004
    Hallo,

    das mit "innerhalb von 10 Sekunden 6 Satelliten gefunden...wohlgemerkt in der Wohnung (und das noch nicht mal in Fensternähe)." wie geht das den??
    Will mehr wissen, bitte auch verschiedene Menübilder.
    Und weitere Routeninfos.
    danke

    Gruß
    NeoRC
     
  5. eufjan

    eufjan Carver-NoName aber gut!

    Dabei seit
    06/2004
    Edles Cockpit ...
     
  6. LDSign

    LDSign

    Dabei seit
    04/2004
    Hi

    Menübilder und die Anleitung gibts mittlerweile auf der Garmin-Homepage.

    Die Länge meiner "Haustour" war ziemlich identisch mit der Messung des HACs... also geh ich auch davon aus, dass die Geschwindigkeit korrekt angezeigt wurde. Genial auch, dass sich sowohl der barometrische Höhenmesser als auch der Speedsensor durch das GPS selbst kalibrieren...falsche Höhen durch Wetterumschwung gibts also nicht mehr. Ach ja, der Kombisensor wird am Hinterrad montiert kann somit auch auf der Rolle benutzt werden!

    Das mit der Satellitenerkennung hat mich selbst erstaunt. Der neue SiRFIII-Empfänger scheint wirklich ein Quantensprung zu sein. Selbst im Raum, kann der Edge die Strecke aufzeichnen und die Geschwindkeit zu Fuss anzeigen :daumen: Kein Vergleich zum Forerunner...da liegen Welten dazwischen...

    LG, Frank
     
  7. Rockman

    Rockman swissmade

    Dabei seit
    10/2003
    @ LDSign sorry, schnell eine OT-Frage. Ist das ein 31.8mm Lenker mit der Lupine Edison ? Gibt es die Edison schon mit einem 31.8mm Halter ?
     
  8. LDSign

    LDSign

    Dabei seit
    04/2004
    Falls jemandem auffällt, dass der Edge auf dem Foto keinen Empfang hat: Das Bike steht im Keller...und da ist auch der Kleine am Ende :D

    Übrigens bin ich kein Garmin-Vertreter...das Teil ist nur genau die eierlegende Wollmilchsau, die ich mir immer gewünscht habe. Jetzt fehlt eigentlich nur noch die Möglichkeit, eigene topographische Karten reinzuladen...dann isser perfekt!

    @eufjan: Danke :daumen:
     
  9. LDSign

    LDSign

    Dabei seit
    04/2004
    Kein Problem :) Nee, der Lenker iss ein 25,4er. Meines Wissens gibt es auch keinen anderen Halter für die Edi. Aber am besten fragst du da mal direkt im Lupine-Forum...
     
  10. Rockman

    Rockman swissmade

    Dabei seit
    10/2003
    Danke LDSign für die Antwort. Die Edison mit 31.8mm Halter habe isch schon bestellt, geht aber noch 2-3 Wochen. Darum hätte es mich gewundert, wenn schon jemand einen entsprechenden Halter hätte.

    BTT:
    schönes Cockpit und toller Garmin :daumen: , ich setze das Garmin GPSmap60CS ein, da kann man Topokarten (25'000er) laden.
     
  11. Hallo,
    mich würde interessieren ob man auch Tracks auf das Gerät laden kann und wie die Navigationsmöglichkeiten sind?

    Ich habe nämlich gehört dass der Edge nicht mit Tracks sonder mit MotionBased Format arbeitet???

    Danke für deine Antwort


    Gruss
    Eastbiker
     
  12. @Eastbiker

    MotionBased ist eine WEB-Anwendung zur Trainingsauswertung für (Garmin-)GPS-Geräte.

    Infos unter http://www.motionbased.com/index.jsp

    Die Edge-Serie hat laut Garmin im Gegensatz zu den Gekos, Forerunners, Foretrex, Etrex und GPSMAP-Geräten keine speicherbare Tracks !!!
    (-> siehe Garmin.de -> Outdoor -> Gerätevergleich). Das sagt auch das downloadbare Handbuch aus !

    Gruß Günther
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. wueand

    wueand

    Dabei seit
    10/2005
    Hallo Frank (und die anderen),
    berichte weiter wie es mit dem Edge läuft...
    Bin gerade auf der Suche nach einem Bike-Computer (Polar 735, HAC 4...) oder eben einem Gerät wie dem Edge.
    Kann mir jemand zwei Fragen beantworten:
    - zeichnet der Edge auch die aktuelle Temperatur auf?
    - kann man im Edge die aktuelle Position (Koordinaten) ausgeben?

    In der Dokumentation konnte ich dazu nichts finden.

    Die Rad-Funktionen wären beim 305 für mich ausreichend... als Schmankerl wäre für mich aber die Angabe der aktuellen Position (für den Fall der Fälle :D wenns einen mal so richtig zerbröselt und man auf fremde Hilfe angewiesen ist)

    Danke + Gruss Andreas
     
  15. Mhh, habe mir eigentlich den HAC 4 Pro Plus bestellt. Aber wenn ich das so lese, was spricht dann eigentlich noch für den HAC 4 Pro Plus außer der günstigere Preis ?
     
  16. wueand

    wueand

    Dabei seit
    10/2005
    naja, auf jeden Fall mal eine größere Anzahl von radspezifischen Funktionen (ob man die braucht muss jeder selbst entscheiden), Temperaturmessung und auf jeden Fall die wahrscheinlich in größerer Anzahl verfügbaren Auswertungs-Programme (Tourenauswertung etc.)

    Wenn der Edge die Position nicht ausgeben kann, sehe ich erstmal keinen direkten Mehrwert... aber dazu warte ich noch auf eine Bestätigung eines Edge Besitzers!

    Gruss Andreas
     
  17. THWTom

    THWTom

    Dabei seit
    08/2004
    Moin!
    Temperatur zechnet er auf, zeigt sie aber während der Tour nicht an, leider. In der Auswertung taucht die Temp. dann aber auf. Das mit der aktuellen Position muß ich noch testen. Aber ansonsten: Das Teil scheint mir echt eine eierlegende Wollmilchsau zu sein. :daumen: Fahre seit Samstag damit.:cool:
    Habe zum Test ersteinmal meinen Sigma dranngelassen und dann noch meinen alten HAC 3 mitgenommen. Die Werte passen gut zueinander, wobei der Edge gnauer die Höhe adiert. Die Geschwindigkeit hat auch gepasst. Erstaunlich die Sache mit dem selbst kallibrieren des Radumfangs: Ich hatte für meinen Sigma 2114mm ermittelt und eingestllt. Der Edge hat dann 2094mm ermittelt. Kommt gut, oder ?
    Ach ja, das kleine teilchen kalkuliert dann auch noch, wiviele Kalorien mann so verballert hat, berücksichtigt dabei sogar noch das Bikegewicht, ja, das macht er.;)
    Werde ihn weiter testen und weiter berichten, falls gewünscht...

    Grüße aus dem Rheingau

    Tom
     
  18. Moin Tom,

    unter welchem Punkt in der Trainingcenter-Software kannst Du die Temperatur anzeigen lassen?

    Ich besitze den Edge 305 auch seit 6 Wochen.


    Habe folgende Feststellungen gemacht:

    Da ich auch den HAC 4 als Vergleichsgerät noch am Lenker habe, kann man u.a. bestimmte Parameter mit dem Edge 305 gut vergleichen:

    1. Geschwindigkeit
    - hier zeigt der Edge 305 gegenüber dem HAC 4 mitunter plötzliche Schwankungen +/- 3-4 km/h; d.h., der HAC 4 zeigt eine konstante Geschwindigkeit von z.B.: 30 km/h der Edge 305 schwankt plötzlich zwischen 27 - 30km/h!

    2. Höhenmessung.
    - auch hier gibt es -anscheinend aufgrund der barometrischen Höhenaufzeichnung des Edge 305- immer wieder plötzliche Schwankungen gegenüber dem HAC 4 in Bezug auf:
    >Höhenangabe in m
    >Neigung in % (diese kann man beim Edge 305 getrost "in die Tonne treten"! -viel zu ungenau und dauerndes Schwanken der Anzeige)

    Konntest Du auch schon diese Feststellungen machen?

    MFG
    krampenede:D
     
  19. THWTom

    THWTom

    Dabei seit
    08/2004
    Hallöchen krampenede,

    im Trainigscenter kannst Du die Temp nicht sehen, zumindest habe ich noch nicht gefunden wo.... Aber:
    Der Edge arbeitet auch mit anderen Programmen zusammen. Zum Beispiel mit Sporttracks ( http://www.sporttracks.zonefivesoftware.com/Discussion/index.php)
    Da taucht dann die Temperatur auf, überhaupt gibt dieses Progrämmchen mehr her als das von Garmin, finde ich.

    Sprünge im Bereich Höhe oder Geschwindigkeit konnte ich bisher nicht feststellen. Ich habe den Edge heute extra im Auto dabei gehabt. Der Empfang war auch hier immer bestens, auch in Waldstücken. Die angezeigte Geschwindigkeit stimmte immer zu 100% mit der überein, die mein olles ALDI PDA Navi angezeigt hat.
    Anzeige der Steigung 7 des Gefälles hat mit der Straßenbeschilderung übereingestimmt, auch hier keine Sprünge registriert, mußte aber auch hin und wieder mal den Verkehr im Auge halten :)

    Grüße

    Tom
     
  20. Moin Tom,

    danke für Deine INFO.

    Habe das von Dir vorgeschlagene Programm mal installiert, nicht schlecht---!

    Ich konnte allerdings auch hier keine Temperaturanzeige bei meinen Tracks auslesen; habe ich etwas übersehen?

    Zu den inkorrekten Darstellungen (Geschwindigkeit; Neigung etc.) gibt es noch einen interessanten Link:

    http://forums.motionbased.com/smf/index.php?board=55.0


    Dort wird einiges (in englisch allerdings) über dies Problematik diskutiert!

    Schönen Tag wünsche ich Dir.

    MFG
    Kläuschen :D
     
  21. Hallo das klingt ja alles echt super, was ihr so über den Garmin schreibt. Bin gerade am überlegen, ob ich mir nicht ein Smartphone von Mio mit GPS kaufe oder eben den Garmin. Was ich nicht so ganz verstehe ist, ob der Garmin einen auch den Weg lotsen kann. Also ob man aus dem Internet eine Tour runterladen , bzw. eine selbst gespeicherte Tour wieder abfahren und sich dabei den Weg lotsen lassen kann. In "fremden Revieren" wäre das für mich die wichtigste Funktion. Zur Trainingssteuerung brauch ich keine genaue Weganalyse.

    Schöne Grüsse

    Christian
     
  22. THWTom

    THWTom

    Dabei seit
    08/2004
  23. hobbes58

    hobbes58 Non-Stair-Raider

    Dabei seit
    05/2005
    Hallo,
    ich habe den Erfahrungsbericht mit Interesse gelesen. Nur frage auch ich mich, ob das Geraet mich auch beim Navigieren unterstuetzen kann? Hat man eine Chance sich die aktuelle Position(in Laenge/Breite oder UTM) auszugeben? Beim Forerunner soll es moeglich gewesen sein, indem man seinen momentanen Standpunkt als Waypoint speichert und diesen sich dann anzeigen laesst!
    Ausserdem wuerde mich noch interessieren, wie viele Punkte gespeichert und dann ausgelesen werden koennen. Und kann man sich die ausgelesene Strecke z.B. in Fugawi oder den Top50 Karten anzeigen lassen?

    Wenn es auf diese Fragen zufriedenstellende Antworten gibt, ist das Geraet gekauft!:D
     
  24. THWTom

    THWTom

    Dabei seit
    08/2004
    Tach auch!
    Also, eines kann ich schnell beantworten: Du kannst Dir die gefahrene Runde in den Top 50 Karten anzeigen lassen, kein Problem! Schau hier:
    [​IMG]
    Ist die kleine, schnelle Runde von heute Mittag :daumen: ...
    Position anzeigen lassen funzt nicht, habs bisher noch nicht gefunden.
    Hilfe beim Navogierne: Bedingt. Du kannst Dir einmal gefahrene Runden anzeigen lassen, da navigiert er Dich. Hochladen von Touren müßte auch klappen, habe ich aber noch nicht probiert.
    Navigationsfunktionen: Wegpunkte: 100 mit Name + Symbol
    Trackaufzeichnung: automatisch, max. 13.000 Punkte im aktiven Log.

    Hoffe geholfen zu haben. Bisheriges Fazit: Geiles Spielzeug!!:D
    Ich :love: ihn jetzt schon...

    Grüße

    Tom
     
  25. Moin Tom,

    Danke noch mal für Deine Info und den Screenshot.

    Ich denke, wir gehen beim Punkt “Temperatur” von zwei unterschiedlichen Vorstellungen aus:

    1. Ich hatte vermutet, dass der Edge 305 (wie z.B. der HAC 4 oder Polar S710i) die Temperatur selbstständig aufzeichnet!
    D.h., es könnte also auch eine graphische Auswertung als „Temperaturkurve“ erfolgen!
    Dies scheint offensichtlich nicht der Fall zu sein!
    Ich jedenfalls habe bisher keine Möglichkeit gefunden, diese Daten mit einer Software auszulesen.
    2. In Deinem Screenshot hast Du im „Unterfenster“ <Zusammenfassung> zu der Option: „Wetter“ einen Eintrag:

    „13,9 C Chance of Rain“ (Eintrag unter dem 26.03.2006)

    Meine Frage dazu:
    Woher hast Du diesen Eintrag zu der Temperaturinfo?
    (Man kann hier mit der „Pfeil-unten-Taste“ doch einen Pfad suchen, der dann die Daten ausgibt.)

    Des Weiteren habe ich zur SW Sporttracks im Helpmenue:

    http://www.zonefivesoftware.com/SportTracks/Help/Tutorials/RecordingActivityData/index.html

    folgende INFO gelesen:


    The weather entry for an activity will be prefilled from the weather forecast (temperature and conditions) for the day of the activity if one is available. Weather forecasts are stored for 30 days in the past - if you are importing activities older than that the weather will not prefill. You can manually enter weather conditions from the Summary page of the activity detail.

    Anmerkung:
    Ich hatte im Anfang beim Edge 305 aus Versehen “irgendeine Tastenkombination” gedrückt (leider kann ich diese nicht mehr rekonstruieren), bei dieser Kombination erschien eine Anzeige, die u.a. auch eine Temperaturanzeige ausgab.
    Leider habe ich davon kein Foto gemacht; es muss also möglich sein, auch eine graphische Auswertung einer Temperaturkurve zu bekommen.
    Vielleicht mit einem Firmwareupdate in der Zukunft!

    MFG
    Krampende :D
     
  26. hat jemand von euch schon mal probiert, eine mit dem radtourenplaner oder mit den top50 erstellte route auf den 305 zu laden?

    danke für die antworten.
     
  27. ‹(•Nordlicht•)›

    ‹(•Nordlicht•)› Der Inspektor

    Dabei seit
    08/2003
    Hier ab 378,00 EURO inkl Versand