• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Erfahrungsberichte bos

Dabei seit
5. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
74
Standort
Nürnberg
Ein Freund von mir meinte auch, dass die Federn unterschiedlich lang sind.
Solange du Luft über der Feder hast, spannst du ja auch nichts vor.
 
Dabei seit
8. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
236
unterschiedlich ist nur die mittlere mit 32cm länge!
die anderen beide sind 33cm,warum das so ist wüsste ich gerne mal.
habe nun die orange drin welche -75kg geht hinzu hab ich mal 4 spacer
reingelegt und die druckstufe ein paar klicks erhöht.
bin mal gespannt.
 
Dabei seit
5. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Südtirol
unterschiedlich ist nur die mittlere mit 32cm länge!
die anderen beide sind 33cm,warum das so ist wüsste ich gerne mal.
habe nun die orange drin welche -75kg geht hinzu hab ich mal 4 spacer
reingelegt und die druckstufe ein paar klicks erhöht.
bin mal gespannt.
was meinst du mit der mittleren? Habe irgendwie das gleiche problem...bei mir ist die gelbe ~1cm als di orange...komisch!
 
Dabei seit
8. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
236
es ist die länge der federn,die orangene ist 33cm und somit hat die feder etwas vorspannung beim festdrehen.die gelbe(glaub ich wars)hat nur 32cm und ist somit vollglich kürzer was sich bei mir so zeigte das die spacer welche oben sitzen ewig beim ein und ausfedern sich selbstständig machten!!!
was dann in einem klappern und klacken endet!!!!
ich dachte erst die feder sei gebrochen aber weit gefehlt zu kurz war sie!!
ich würde gern wissen warum diese kürzer ist als die anderen,welcher sinn sollte dieses machen???

naja jetzt scheint es zu funzen,bin gespannt wie die gabel auf die erste dh abfahrt arbeiten wird:D
 
Dabei seit
15. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Erftstadt
Vielleicht bin ich hier richtig,
Fahre nen BOS Stoy im SX Trail 2008, EBL 228mm 70er Hub, habe ne 350er Feder drin,
weiß wer wo ich ne 300er Feder herbekommen könnte?
Bzw welche Feder auch rein passt? (Fox, RS, CK)
 

Kunstflieger

Motiviertesschwergewicht
Dabei seit
15. August 2008
Punkte für Reaktionen
63
Standort
Ratingen
Fox Federn passen, zur Zeit fahre ich eine Nuke Proof Titan die vorher in einem Marzocchi drin war und die passt auch.
 
Dabei seit
25. September 2011
Punkte für Reaktionen
0
Servus,

ich habe auch das Problem mit dem geklapper bei eine neuen Idylle. Die Gabel arbeit ganz normal, aber die Geräusche nerven halt bei so einem teuren Teil. Haben die 2 zusätzliche Spacer geholfen? Wo bekomme ich sowas her? Mein Händler hat mir gesagt das geklapper würde aufhören wenn die Gabel eingefahren sei, leider konnte ich bisher nur treppen und so runterfahrn. Hat jemand erfahrungen oder das selbe Problem?
 
Dabei seit
25. September 2011
Punkte für Reaktionen
0
ja, danke... Da bei mir die Gabel im Makulu drin war habe ich keine anderen Federn. Kannst mir noch sagen welche Farbe die Feder, die von haus aus drin hat. ich muss mir ja dann wohl ne neue Feder kaufen wenn ich das geschepper weg haben will.
 
Dabei seit
8. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
236
hi

die feder welche zuletzt drin war ging glaub ich -75kg,die bis ü 80kg war zu kurz(1cm!).
sports nut hat das damals nicht auf die reihe bekommen mit der zu kurzen feder.achte bei deiner bestellung drauf!
 
Dabei seit
5. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
74
Standort
Nürnberg
Das einzige, was ich an BOS echt schwach finde, zu kurze Federn ab Werk, oder Federn die sich mit der Zeit so setzen, dass sie dann zu kurz sind.

Musste an der Idylle von meinem Bruder auch etwas basteln, damit da nichts mehr klappert.
 
Dabei seit
8. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
236
sorry aber bei einem einstiegspreis von 1700 euro für ne gabel darf sowas nicht passieren.
bei mir hat der mechaniker am telefon gesagt ich soll da "schrumpfschlauch" drum rum machen da wäre das klappern weg,hahaha.ich hab dem fast eine stunde erklärt wo das problem liegt bis er dann auf die idee kam das die feder von der ersten idylle(mit ausgleichsbehäter!)sein könnte.
was soll man dazu sagen?ich bin froh das ich mein fahrwerk nicht zum service geschickt habe,was wäre dann damit passiert?
 
Dabei seit
5. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Südtirol
sorry aber bei einem einstiegspreis von 1700 euro für ne gabel darf sowas nicht passieren.
bei mir hat der mechaniker am telefon gesagt ich soll da "schrumpfschlauch" drum rum machen da wäre das klappern weg,hahaha.ich hab dem fast eine stunde erklärt wo das problem liegt bis er dann auf die idee kam das die feder von der ersten idylle(mit ausgleichsbehäter!)sein könnte.
was soll man dazu sagen?ich bin froh das ich mein fahrwerk nicht zum service geschickt habe,was wäre dann damit passiert?
Bin deiner Meinung...bei dem Preis sollten bie Gabeln wirklich "Race Ready" sein. (auch alle anderen ohne RaRe-kürzel).
Wäre der Support/Service von Bos besser wäre sie wirklich eine der besten Gabeln auf dem Markt, den die Performace ist wirklich top. Auf jeden fall besser als RS oder Fox. Einzig MZ spielt mittlerweile in der Liga wieder mit. Aber ja, BOS wird es schon nicht nötig haben.
 
Dabei seit
8. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
236
das war nicht bos selber sondern der deutsche vertrieb!!!!!!!!!
also ich bin da etwas skeptisch das fox und rs da nicht mithalten können!
wenn man sich die beschichtungen mal anschaut(kashima und keronit)bekommt bos,bei den gabel!!!!,echt konkurenz!
fahre nun die 36 van rc mit kashima und wenn ich sehe wie diese funzt steht sie der idylle in punkto funktion in nichts nach.also kann ich mir vorstellen wie die 40 funzt:D
 

Datenwurm

matschig und nass
Dabei seit
13. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
66
Standort
grünes Herz Deutschlands
das war nicht bos selber sondern der deutsche vertrieb!!!!!!!!!
also ich bin da etwas skeptisch das fox und rs da nicht mithalten können!
wenn man sich die beschichtungen mal anschaut(kashima und keronit)bekommt bos,bei den gabel!!!!,echt konkurenz!
fahre nun die 36 van rc mit kashima und wenn ich sehe wie diese funzt steht sie der idylle in punkto funktion in nichts nach.also kann ich mir vorstellen wie die 40 funzt:D
:rolleyes:
 
Dabei seit
5. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Südtirol
das war nicht bos selber sondern der deutsche vertrieb!!!!!!!!!
also ich bin da etwas skeptisch das fox und rs da nicht mithalten können!
wenn man sich die beschichtungen mal anschaut(kashima und keronit)bekommt bos,bei den gabel!!!!,echt konkurenz!
fahre nun die 36 van rc mit kashima und wenn ich sehe wie diese funzt steht sie der idylle in punkto funktion in nichts nach.also kann ich mir vorstellen wie die 40 funzt:D
Jedem seine Meinung :daumen:. Ich denke einfach nur man sollte einfach mit dem Produkt das man hat Freude haben und wenn bei Dingen wie "zu kurze" Feder fehlt, dann schmälert dies das natürlich.

Aber mal ehrlich, wenn man einem kleinen "selbst machbaren" Adapter abhilfe schaffen kann, dann ist der Punkt schnell wieder vergesse. Sollte bei dem Preis zwar nicht sein. Und ansont bekommt man für das Geld ja alle anderen gabel auch :D. Man hat die freie Auswahl

Fox lässt sich aber kashima auch schön bezahlen..die kostet glaub ich auch listenpreis ~1800 für die 2012 oder so. und RS bei ihren xxxxx Stückzahlen kommt es leider auch heufig vor dass man nur Probleme hat, aber das ist überall so.
 
Dabei seit
3. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Regensburg
Hätte da mal eine Frage:

Hat die Idylle Gabel High,-und Lowspeed Druckstufe??
Da bei Jehle das so drinn steht.
Oder hat nur die RaRe die High und Lowspeed??
 

Datenwurm

matschig und nass
Dabei seit
13. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
66
Standort
grünes Herz Deutschlands
lies nochmal oben: keronit und kashima vs. bos--->da werden optische Äußerlichkeiten mit nem vernünftigem Innenleben verglichen.

Was Fox mit Kashima will hat Mianitou schon seit der Travis und Co. (diese goldfarbenen Beschichtungen+ vernünftige Buchsen und Dichtungen) noch sensibleres Ansprechverhalten geht nicht.
 
Dabei seit
24. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
0
Ich denke mal, man kann die High-Speed Druckstufe mittels Shims verstellen, oder?
ich bin die idylle jg. 2010 gefahren, ca. 1/2 jahr... dann hab ich sie durch eine boxxer team 2010 ab der stange ersetzt die um welter besser funktioniert :eek:
die bos verhärtet wie sau bei schnellen schlägen! hab die orange und gelbe feder ausprobiert (bin ca. 80-85kg) und auch mit dünnerem öl experimentiert (5w statt ca. 7.5w original)... sie war aber nicht von anfang an so...!
zum tunen will ich sie nicht einschicken da ich schon zuviele geschichten von wegen abgesägten federn, sattelstützen als spacer oder moosgummigriffen in der gabel gehört habe :mad:
==> falls die gabel bei highspeed schlägen verhärtet, müssen ein paar shims weg oder, welche aber nun? ich denke mal die bos-kartusche wird ähnlich wie die avalanche kartusche (aus den usa) aufgebaut sein oder? d.h. 8/9x6x0.1mm bis ca. 16/17x6x0.1mm...
==> hat jem. erfahrung mit shim-belegungen allgemein?
 

MarioJaneiro

M-Suspensiontech GmbH
Dabei seit
29. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
91
Standort
oberbayern
ich bin die idylle leider noch nicht gefahren, aber die idylle rare. diese gabel war vom fahrverhalten mit sicherheit nicht schlecht, wesentlich besser als eine 2010er team an der nichts gemacht worden ist.
warum sollte etwas an der hsc nicht passen? du schreibst ja das die gabel am anfang vom fahrverhalten nicht so war.
 
Oben