Erledigt - Rahmen: Stumpi, K2, Unbekannt - günstig abzugeben

Dabei seit
5. August 2007
Punkte Reaktionen
5.983
Hi, tja, da ich die Bikes höchstwahrscheinlich nie aufbauen werde dürfen ein paar Rahmen gehen.

Es ist nichts seltenes, hochwertiges dabei, wobei ich das bei dem schwarzen Alurahmen nicht sagen kann, da keine Ahnung bzgl. Hersteller habe, aber alle sind hier für wenig Geld zu haben in der Hoffnung das hier jemand noch etwas Freude dran hat:

K2 Comp 88 Rahmenset (wahrscheinlich 1992), ca 16.5", 40€ Verkauft
42cm (C-to-T), 55cm Oberrohr (am Rohr entlang gemessen)
Ist ein schöner Rahmen mit Anleihen bei Yeti, Cannondale, Juchem und Funk (best of all? Wer errät was woanders auch zu finden ist?).
Details zu K2 übrigens hier:
20200906_155951.jpg 20200906_185132.jpg
20200906_185422.jpg 20200906_185246.jpg 20200906_160122.jpg
Steuersatz und Innenlager sind mit drin aber an den Zustand bis zum Zerlegen kann ich mich ehrlich gesagt nicht mehr erinnern. Möglicherweise tuts Fett, wenn nicht, mich bitte nicht schimpfen.
Sattelklemme gibts noch dazu.


Specialized Stumpjumper, ca. 17", 20€ Verkauft
43cm (C-to-T), 55cm Oberrohr (am Rohr entlang gemessen)

20200927_181838.jpg 20200927_182143.jpg
20200927_182252.jpg 20200927_182032.jpg
Oberhalb den Bremsen sind die Sitzstreben etwas abgerieben, auch innen an den Kettenstreben gibts etwas Abrieb und oberflächlichen Rost (aber nix tieferes).
Die Decals waren unter Klarlack, dieser scheint aber im Bereich der Aufkleber eben nicht widerstandfähig zu sein und Teile davon sind ab.
Ich persönlich hätte die Decals vollständig abgekratzt, geht sehr leicht, einfach mit dem Fingernagel.
Ich habe das mal auf einer Seite probiert. Sieht bei genauer Betrachtung nicht super aus, wegen dem teilweise entfernten Klarlack, aber von weiten siehts sauber aus.
20200927_182328.jpg
Steuersatz und Innenlager sind noch prima, und Sattelklemme bleiben dabei.


Unbekannter Alurahmen mit sehr fetten (oversized) UR und 1 1/4" Steuerrohr, ca. 18", 35€ noch zu haben!
46cm (C-to-T), 59cm Oberrohr (am Rohr entlang gemessen)
Leider keine Ahnung was für ein Rahmen das ist und auch nicht ob teuere Marke oder me-too.
Sieht aber ganz gut gemacht aus und ist auch nur ganz grob 1700g leicht.
20200906_183350.jpg
20200906_183445.jpg 20200906_155650.jpg
20200906_183740.jpg 20200906_183628.jpg 20200906_183540.jpg



Soweit, alle Rahmen haben Gebrauchsspuren (siehe Bilder) aber auch nix schlimmes und keine Dellen oder Risse.
Weitere Infos oder weitere Größenmaße, Detailfotos usw. am besten per PM.


Am liebsten Abholung in Freising oder Übergabe im Münchner Norden.
Versand ist aber kein Problem, bitte einzig um etwas Geduld und um einen 10€ Aufschlag weil ich noch Kartons besorgen müsste.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. August 2007
Punkte Reaktionen
5.983
Hoch, niemand Interesse? Preise sind doch gut, bei netten Kontakt von mir aus auch noch günstiger möglich
 
Dabei seit
5. August 2007
Punkte Reaktionen
5.983
Kannst du fas Gewicht mal ermitteln bitte. N Nachbarkind will auch sowas wie meine Tochter, nachdem das Rad meiner großen Tochter begutachtet wurde.
Hi, nach meiner recht ungenauen Kofferwaage ist das K2 Set insg. 3,3Kg.
Nicht leicht, aber immerhin für Rahmen, Gabel, Steuersatz und Innenlager zusammen.
Das Innenlager dreht weich, der Steuersatz dürstet mind. nach Fett.
Wenns ein Bike für den Nachwuchs wird wären 30€ + Porto auch OK.
 

BikingDevil

aktiver Pedalritter
Dabei seit
15. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
2.445
Ort
zuhause
Hi, nach meiner recht ungenauen Kofferwaage ist das K2 Set insg. 3,3Kg.
Nicht leicht, aber immerhin für Rahmen, Gabel, Steuersatz und Innenlager zusammen.
Das Innenlager dreht weich, der Steuersatz dürstet mind. nach Fett.
Wenns ein Bike für den Nachwuchs wird wären 30€ + Porto auch OK.
Hey,
vielen Dank, aber das ist leider für ne dann 11 jährige zu schwer als Basis... der Rahmen meiner Tochter wiegt bei 15,5" 1280Gramm - da hab ich das Rad jetzt auf knapp 11KG mit Lampen, Steckschutzblechen und Ständer (Radfahrprüfung in der Schule stand an und der Herbst ist da). Wenn ich bei 3.3KG das Lager mit ca. 350Gramm ansetze bleibt selbst bei einer -vermutlich schweren ca 1KG- Gabel nebst 200-300Gr Steuersatz zu viel über...
Schade, denn die Optik würde passen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. August 2007
Punkte Reaktionen
5.983
Hey,
vielen Dank, aber das ist leider für ne dann 11 jährige zu schwer als Basis... der Rahmen meiner Tochter wiegt bei 15,5" 1280Gramm - da hab ich das Rad jetzt auf knapp 11KG mit Lampen, Steckschutzblechen und Ständer (Radfahrprüfung in der Schule stand an und der Herbst ist da). Wenn ich bei 3.3KG das Lager mit ca. 350Gramm ansetze bleibt selbst bei einer -vermutlich schweren ca 1KG- Gabel nebst 200-300Gr Steuersatz zu viel über...
Schade, denn die Optik würde passen.
Kein Problem und nachvollziehbar .Leider waren halt vorallem Anfang der 90ziger auch Alurahmen noch nicht leicht.
 

BikingDevil

aktiver Pedalritter
Dabei seit
15. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
2.445
Ort
zuhause
Kein Problem und nachvollziehbar .Leider waren halt vorallem Anfang der 90ziger auch Alurahmen noch nicht leicht.
Ja das kenn ich... hab ne Weile gesucht um den Rahmen meiner Großen zu finden mit 1280Gramm... für meine Lütte hab ich ja spontan n C'dale gekauft, als die Gelegenheit günstig war. Man muss zuschlagen, wenn die Gelegenheit kommt - der wird vermutlich noch 2 Jahre locker seine Dasein im Karton fristen ;).
 
Dabei seit
5. August 2007
Punkte Reaktionen
5.983
Ach, ich glaube den Alurahmen könnte ich verwursten- sag mal welches Innenmaß hat das Steuerrohr? Hab hier noch Reduzierhülsen liegen.
Hi, gerne, an Reduzierschalen hätte ich auch schon gedacht (BZW von netten User hier angeboten bekommen).
Ich habe eben einen Innendurchmesser des Steuerrohrs von 36,8mm gemessen.
Der ursprünglich verbaute Ringle 1 1/4 Steuersatz hat aber 37,0mm Außendurchmesser der Schalen :(,
deshalb würde ich eben eher von 37mm ausgehen.
Ich hoffe das hilft trotzdem so grob.
 
Oben Unten