Erledigt: Suche Enduro für 2,03m Mann mit kleinem Geldbeutel

Dabei seit
18. Februar 2021
Punkte Reaktionen
5
Servus,

ihr ahnt es - 102er SL, 2,03m groß bei 105 sportlichen Kilo. Ich suche seit 4 Monaten täglich aber finde nichts. Vielleicht gibt es ja einen Leidensgenossen der etwas im Keller hat wo er schon länger überlegt oder nach was neuem schaut aber sich nicht wirklich trennen kann..

Pflicht sind: 29", 160/170 mm Gabel, Preis höchstens 2500€, Reach minimum 510, Stack jenseits der 650 wünschenswert. Ich weiß das ist vergleichsweise wenig Budget aber mehr wirds nicht. Komme ausm Südschwarzwald.

Raus wegen zu niedrig sind Mondraker Foxy und YT Capra. Bis jetzt das einzige Bike wo halbwegs gepasst hat war ein Hightower - aber leider zu teuer und zu wenig Federweg.

Ich weiß, dass da nicht viel an Auswahl übrig bleibt aber vllt hat ja jemand ein großes Low-Spec Bike aus den letzten Jahren rumstehen. Denke an Nukeproof Mega, Megatower, Trek Slash, Raaw Madonna, Last oder ähnliches.

Ansonsten hab ich keinerlei Ansprüche an Optik oder ähnliches, das Teil soll funktionieren, ich will einfach nur biken und keinen Schönheitspreis gewinnen oder mich verschulden komme grade erst von der Uni.

Fettes merci an jeden der sich das durchliest und vielleicht lande ich ja einen Lucky Punch!

Grüße 8-)
 

TCaad10

Retourenkönig und Stornostar
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
9.105
Ort
Olching
Enduro Hardtail scheidet aus, oder? Sonst hättest Du mal das Pole Taival anschauen können.

Generell sind Pole mit Geo-Daten ausgestattet, die Du suchst, eventuell entdeckst Du ja was auf dem Gebrauchtmarkt. Ich drück die Daumen. :daumen:
 
Dabei seit
18. Februar 2021
Punkte Reaktionen
5
Hardtail ist raus, hatte ich vergessen zu schreiben. Pole und Nicolai eh klar dass die passen aber halt auch gebraucht hart außerhalb vom Budget in der Regel.. Aber danke dir für die Hilfe :bier:
 
Oben