Ersatzfelge für M1700 Spline Two 29Zoll

Dabei seit
15. Mai 2018
Punkte Reaktionen
1
Ort
85567
Servus,

ich habe erst kürzlich mit dem Enduro fahren angefangen und nun schon meine erste Felge zerlegt...
hätte mir nur jemand von diesem teuren hobby abgeraten :D

Das radl war quasi neu (stevens whaka es 29 2016).
Vermutlich habe ich mir nen platten gefahren und dann 5m später nen zu harten stein erwischt oder so...

Weil ich mir dieses jahr sicher kein neues laufrad mehr leisten kann würde ich gerne die nabe behalten und einfach nur eine neue felge einspeichen.

LFS: DT Swiss M1700 Spline 2 (2016)
Felge: 622 X 22,5
Mantel: Schwalbe Nobby Nic 29 X 2,35

leider blicke ich mit den ganzen eckdaten nicht durch und ich habe auch nach langer suche nichts zu meiner aktuellen felge finden können, erd unbekannt...


was haltet ihr von folgenden ersatzfelgen:
1) https://www.dtswiss.com/de/produkte/felgen/mtb/enduro/533d/
2) https://www.dtswiss.com/de/produkte/felgen/mtb/enduro/e-532/


nun zu meinen fragen:
1) auf 30mm maulbreite aufrüsten?! (ich wiege zwar nur 70kg aber 2 bis 3 mal die woche 1000hm auf wanderwegen fahre ich schon)
2) kennt jemand den erd meiner aktuellen felge?
3) welche felgen von dt swiss eignen sich als ersatz?
4) einen passenden stabileren mantel dazu? gerne auch tubeless!


schöne grüße!
 

felixthewolf

Light-WOLF
Dabei seit
28. November 2001
Punkte Reaktionen
3.063
Ort
Dresden
Hi

aller Wahrscheinlichkeit nach ist in deinem LRS die M442 mit 22,5mm Maulweite verbaut. Diese hat laut DT-rechner einen ERD von 603mm.
Du könntest hier auf die neueren, breiteren Modelle M462 (25mm) oder M502 (30mm) umrüsten, da sie den selben ERD haben und nur breiter im Profil werden.
Aber auch die hochertigeren, leichteren, geschweißten XM481 (30mm), XM421 (25mm) oder XM401 (22,5mm) passen.

Gruss, Felix
 
Oben Unten