Ersatzinnenlager für Shimano BB-LP 28

Dabei seit
25. September 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Stuttgart
Hallo, hab jetzt erfolgreich mein Tretlager ausm Bike bekommen. Typ:

Shimano
BB-LP 28
68
BC1.37X24

Hab dazu leider kein Ersatzlager im Internet gefunden. Hat hier jemand ne Ahnung was für Lager ich da noch verwenden kann??
Greets Sven

PS: Länge ist 111,5mm ??
 

kjh

Dabei seit
28. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
0
Ist doch ein Vierkant Innenlager. Da gibt's von Shimano noch das BB-UN53 für ca. 13 €, oder das BB-UN73 für 23 €, z.B. bei www.roseversand.de (in der Suche UN 53 bzw. UN 73 eingeben). Das UN53 ist schon sehr gut, das andere nochmal 50 Gramm leichter, und daher teurer.

Falls Du mit 111,5 mm sicher bist, müßtest Du mal sehen. Die genannten gibt es in 110 mm oder 113 mm. 1,37 x 24 ist BSA Gewinde. 68 mm ist die Gehäusebreite.
 
Dabei seit
15. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Solingen
Das gleiche Problem hatte ich letztens beim Merida Miami, gleiches Innenlager mit 111,5mm Achsbreite. Eine Anfrage bei Merida hat ergeben, daß ich ein 113er einbauen muß. Bestellt und eingebaut habe ich dann das BB-UN 54 Vierkant 113mm/68mm.

Gruß AndyM
 
Dabei seit
15. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Solingen
So, das Merdia ist mit dem zuvor aufgeführten Innenlager mit 113mm Achsbreite wieder fahrbereit, nachdem es drei Jahre im Keller gestanden hat, mein Sohn ist jetzt ;). Die Kettenlinie ist jetzt auf 50mm angestiegen, was natürlch eine Neujustierung des Umferwerfers nötig machte. Aber der Aufwand (u.a. komplett neues Laufrad hinten) hat sich gelohnt.

Gruß AndyM
 
Dabei seit
3. Januar 2015
Punkte für Reaktionen
0
Altes Thema aber immer aktuell, deshalb meine Erkennisse dazu:
Habe soeben bei meinem MTB das gleiche Lager BB-LP28, 68, 111,5mm Achsbreite ausgetauscht. Und zwar gegen Shimano BB-UN55, 68, 110 mm Achsbreite. Kurbel ist eine FC-M440 (alte Acera/Deore). Kettenline ist gleich geblieben, Umwerfer mußte überhaupt nicht verstellt werden. Altes Lager raus, neues Lager rein, danach reibungslose Funktion ohne Neueinstellung.
Die Deore-Kurbel FC-M510 (falls einer eine solche hat) soll angeblich eine 113er Achsbreite benötigen, das konnte ich aber nicht testen. Mein anderes MTB mit FC-M510 hat noch ein gutes Lager.

Gruß
oalo
 
Oben