Erstes Parkbike

Dabei seit
7. Oktober 2021
Punkte Reaktionen
0
Ich bin jetzt seit einem Jahr ab und zu im Bikepark unterwegs und es macht mir mega Bock. Habe mir bis jetzt immer ein Bike geliehen, will mir aber nun eins kaufen, bin aber noch unentschlossen welches. Da ich eher Springen und Droppen will und eher nicht ne Downhillstrecke mit Vollspeed runter brettern, bin ich mir nicht sicher, ob ein Downhillbike sinnvoll ist oder ob es lieber ein Freeride oder Enduro werden soll. Bei den Freerides habe ich das Propain Spindrift CF ins Auge gefasst. Was meint ihr zu dem Bike? Gerne auch andere Empfehlungen. Kann auch ein Downhillbike sein wenn es für den Park taugt. Budget bis ca. 5500.
 
Dabei seit
7. Oktober 2021
Punkte Reaktionen
0
Wie schaut es denn mit dem Rahmen aus. Ich habe auf verschiedenen Seiten gelesen, dass man den Rahmen aus Carbon oder Alu haben kann. Auf der Seite von Propain steht nur was von Blendcarbon. Was soll das genau sein? Wieviel kann so ein Rahmen ab? Carbon selber soll ja etwas anfälliger sein oder?
 
Dabei seit
7. Oktober 2021
Punkte Reaktionen
0
Oh hatte nicht gecheckt, dass das Al für Aluminium und CF für Carbon steht, dachte, das wären zwei unterschiedliche Modelle😂. Spricht denn irgendetwas außer dem geringeren Gewicht und vielleicht die Optik für Carbon? Ich dachte auch, Carbon wäre sehr empfindlich bei Stößen, habe mal was gelesen von einzelnen Fasern würden brechen oder so. Kann ich mir persönlich zwar kaum vorstellen, habe aber auch Null Erfahrung damit.
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
2.160
Wie schaut es denn mit dem Rahmen aus. Ich habe auf verschiedenen Seiten gelesen, dass man den Rahmen aus Carbon oder Alu haben kann. Auf der Seite von Propain steht nur was von Blendcarbon. Was soll das genau sein? Wieviel kann so ein Rahmen ab? Carbon selber soll ja etwas anfälliger sein oder?
 
Oben