Eure CC und Touren-Räder (Bilder und Comments erwünscht!)

Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte Reaktionen
6.980
Immerhin keine Straßenreifen und 120mm Gabel mehr dran...
Es verbessert sich also (Auch wenns erstmal nicht so ausschaut...)
1616656238155.png

In welchem Universum allerdings Pedale mit Riemen einen Vorteil haben sollen wird sich mir nicht erschließen...


Ich liebe mein Bike, und das ist das wichtigste für Jeden Biker. Jeder muss sich auf seinem Bike wohlfühlen, egal was andere sagen!
Natürlich, aber warum veröffentlichst Du dein Bike dann in einem Forum?
Wenn Dir egal ist was andre sagen und Du mit berechtigter Kritik so garnicht umgehen kannst?

Mich würde ja immer noch der genaue Einsatzbereich interessieren wo dieses Bike so gut passt?
Wo Dus im Leichtbauthread gepostet hast meintest Du ja dass es hauptsächlich in der Stadt und fast nur auf Asphalt bewegt wird. Hat sich daran was geändert?
 

ekm

Dabei seit
17. Februar 2009
Punkte Reaktionen
1.243
Ort
Niemtsch (OSL)
Es ist und bleibt ein klassischer Fall von "gewollt und nicht gekonnt" :ka:

Wobei hier gemeint ist, dass keiner wirklich nachvollziehen kann was damit überhaupt gewollt ist, es aber unabhängig davon mit den verbauten Teilen einfach nicht funktioniert (optisch, logisch und aus den teilw. angesprochenen sicherheitsrelevanten Aspekten). Wenn du @stephank1301 damit glücklich bist, dann belass es dabei , aber ebenso mit dem Posting des Bikes in allen (meist auch unpassenden) Threads.

Edit: Damit ist nicht das Rad aus Beitrag #7972 gemeint ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Grassi

MY LIFE, MY RULES
Dabei seit
29. September 2015
Punkte Reaktionen
66
Ort
Weimar
Hier geht es ab. 🤦‍♂️

Kann bitte jeder fahren, was Ihm Spaß macht.

Meine Fresse, wisst Ihr wie egal mir das ist, was hier jemand für Bremsscheiben oder Pedalen fährt.
Mir gefällt auch nicht jedes Rad, aber deswegen muss ich es auch nicht ständig schlecht machen.

Könnte mir gut vorstellen, das sich der Fahrer xy etwas dabei gedacht hat. Und ob das nun in den Augen von dem ein oder anderen richtig ist oder eben nicht, sollte doch jeder für sich behalten.

Jedem das Seine.

Und über Geschmack lässt sich eben "nicht" streiten. Muss jeder selber wissen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte Reaktionen
6.980
Meine Fresse, wisst Ihr wie egal mir das ist, was hier jemand für Bremsscheiben oder Pedalen fährt.
Mir gefällt auch nicht jedes Rad, aber deswegen muss ich es auch nicht ständig schlecht machen.
Anscheinend ist Dir sehr viel wichtiger was hier jemand für Beiträge schreibt.
Ist aber leider (im Gegensatz zur Diskussion über das Bike) Offtopic hier im Thread ;)

:bier:
 
Dabei seit
15. August 2014
Punkte Reaktionen
37
Ort
Detmold
schön leicht und cooles bike, carofem :daumen:



Noch nicht wirklich was dran gemacht, hab’s erst n halbes Jahr...
Griffe getauscht (ESI chunky), Ventile getauscht (MUC-Off), Riesel STEM:CAP und der wohl größte „Streitpunkt“, Reverse Black One Titanium Flatpedals


Was ich evtl. ändern möchte ist das vordere Kettenblatt. Entweder mal ein ovales Testen oder ne Nummer größer.
Statt 32 ein 34. Oder ein 34 in Oval... keine Ahnung.
 

Anhänge

  • 5884F0B3-B386-4B20-9B14-86896CDFA730.jpeg
    5884F0B3-B386-4B20-9B14-86896CDFA730.jpeg
    533,9 KB · Aufrufe: 321

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte Reaktionen
1.957
Ort
Augusta Vindelicorum
Und über Geschmack lässt sich eben "nicht" streiten. Muss jeder selber wissen.
Geschmack ist eine Sache. Das Ding ist häßlich wie die Nacht. Aber ne andere Sache ist es, hier gleich an mehreren Stellen Teile außerhalb der Herstellerspezifikationen zu verbauen. Darauf darf man schon hinweisen. An ner 32er Gabel mit zwei Adaptern ne Scheibe jenseits der 200mm mit 4-Kolben-Stopper zu verbauen ist nicht nur optisch fragwürdig. Ich bremse an meinem Allmountain erfolgreich mit deutlich weniger Material. Mit der Adaptiererei an der Gabel will ich gar nicht anfangen, findet das Steuerrohr sicher voll gut.
 
Dabei seit
17. März 2021
Punkte Reaktionen
524
gleich an mehreren Stellen Teile außerhalb der Herstellerspezifikationen zu verbauen. ...findet das Steuerrohr sicher voll gut.

wir haben ca. 1 1/2 Jahre probiert, getestet, und gemacht. Bis der Rahmen von Innen verstärkt wurde, die Fox Gabel hat nicht "natürliche" Innereien und der "Plastik" Adapter wurde im Labor über 10 Monate "vergewaltigt".
...wichtig, dass es für einen "normal" Biker beim vorbei laufen nach Serie aussieht.

Ich wollte mir ein Bike aufbauen... ohne jegliche Kompromisse einzugehen zu müssen, der Finanzielle Aufwand war mir dabei egal.
:winken:

seid doch alle nur neidisch!
 

taunusteufel78

MTBC Wehrheim
Dabei seit
15. Juni 2008
Punkte Reaktionen
6.332
Okay, so fair soll man bleiben. :aetsch:
Von der ersten Idee, diese Gabel mit dieser Bremse an diesem Rahmen zu fahren kam vor ca. über 2 1/2 Jahren....

Erst war der Federgabel-Guru skeptisch, dann der Bremsen Hersteller und zum Schluss ein Rahmen Bauer.
Nun, um alles abzukürzen, wir haben ca. 1 1/2 Jahre probiert, getestet, und gemacht. Bis der Rahmen von Innen verstärkt wurde, die Fox Gabel hat nicht "natürliche" Innereien und der "Plastik" Adapter wurde im Labor über 10 Monate "vergewaltigt".
Natürlich kann man sich über die Scheiben Adapter auslassen, mir war es aber trotz allem wichtig, dass es für einen "normal" Biker beim vorbei laufen nach Serie aussieht.

Ich wollte mir ein Bike aufbauen, nach meinem Fahrstil und meinem Wunsch, ohne jegliche Kompromisse einzugehen zu müssen, der Finanzielle Aufwand war mir dabei egal.

Ich setze nicht voraus, dass man wegen dem Aufwand das Bike mag, aber wirklich wenig Leute stecken soviel Herzblut, Zeit, Engagement und Geld in solch ein Bike.

Ich liebe mein Bike, und das ist das wichtigste für Jeden Biker. Jeder muss sich auf seinem Bike wohlfühlen, egal was andere sagen!:daumen:
Das wird mit jedem Lesen überproportional bescheuerter!
Echt!
Dachte das Thema wäre durch!?! 🤷‍♂️🙄

Es gibt keinerlei Pics von den "speziellen Spezielumbauten"
( #Raketentechnik o.ä.),
ebenso wenig von dem speziellen Spezial-Einsatzgebiet.
Vermutlich wird hier eher in Airtime-Jahres-Distanz oder -zeit und Tiefenmetern anstatt in Km/Hm gewertet?! 🤔😁😅


Und wegen Bildern & so...
20200616_202157.jpg
 

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte Reaktionen
1.957
Ort
Augusta Vindelicorum
Steuersatz/Spacer/Vorbau auch nicht...? ;)

Insgesamt schön schlicht das Bike mit dem gewissen Etwas, v.a. durch die Skinwalls.
Steuersatz musste ich die Oberseite tatsächlich gegen Acros tauschen. Der Zentrierring den der Radl Bauer (da kaufe ich echt nie wieder was, war nur wegen Verfügbarkeit) passt nicht, so dass ich nen Spalt zwischen Vorbau Spacern und oberem Lager hatte. Hab hier im Bikemarkt nen günstiges Acros IS42 mit Zentrierring bekommen, nun passt alles.

Vorbau wurde gegen nen leichteren, etwas steileren 80mm XR1.5 von Syncros getauscht mit -8°. Serie waren -6° und 70mm.

Also die eigentlichen Spacer und das untere Steuersatzlager sind auch noch Serie :D
 
Dabei seit
12. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
134
Oben