Eure Leichtbauräder, KEINE STANGENWARE !!! - Teil 2

WeightWeenie

Weight Weenie
Dabei seit
30. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
53
Ort
Oberösterreich
Scott Spark RC 900

9,9kg aktuell und ab nun wird es wirklich schwierig bei meinem Gewicht von 83kg
IMG_3891.jpg


Verbaut sind Pancho Pride Carbonlaufräder mit Fast Trac Reifen in 2.3 und Tubolito Schläuchen.
Stütze und Lenker von MCFK, Vorbau Extralite, Tune Sattel und Flaschenhalter
Komplette XTR Gruppe mit Stagers Leistungsmessung
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. April 2013
Punkte Reaktionen
13.513
Ort
Heidelberg
Warum wurde das Rad aufgebaut wie es aufgebaut wurde?

Warum diese Pedale? Warum dieser Lenker? Warum diese Reifen?
Das hier sollte einigen Fragen beantworten:

Mein Ziel war, ein Race-Lastiges Zaskar aufzubauen, welches noch eine Rahmengeometrie aus den 90gern besitzt aber richtig Antrittsstark ist, da viel Stadtverkehr gefahren wird. Deshalb auch der 27.5 LRS.

Seit ich denken kann, fahre ich solche Pedale. Zum Lenker: Gefällt mir besser als ein "gerader" Lenker.
Da ich ausschließlich auf der Straße fahre, kam eigentlich nur dieser Reifen in Frage.
Der Rahmen scheint etwas zu klein zu sein, wenn ich mir Vorbau und Setback vom Sattel so anschau...
Ich wollte eine möglichst Gestreckte Sitzposition.
Zugegeben, ich könnte auch einen L Rahmen fahren.
Aber ich fühle mich auf den M Rahmen einfach wohler. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
29. November 2016
Punkte Reaktionen
783
Ort
Berlin
Bei 26" könnte es aber schon sein. Habe selbst 27,5" ohne Superleichtbau und lande bei 8,7kg. Meine Kassette ist 11-46, seine Ritzel sind viel kleiner. Die Reifen sind sicherlich auch leichter als meine. Was der Reynolds-Satz wiegt weiß ich nicht. Meiner mit Tune und ZTR Crest wiegt etwas über 1,3kg.
 
Dabei seit
18. April 2013
Punkte Reaktionen
13.513
Ort
Heidelberg
Mein Bike ist mit Sicherheit nicht das leichteste hier im Forum, das war aber auch nie mein Ziel.

Im Auslieferungszustand hat das Bike Original 9.6 kg gewogen.

Was die Kassette angeht, es handelt sich um eine Sram XG1080, die war zu der Zeit als ich diese gekauft habe leichter als eine aktuelle 10-Fach XTR und preislich ein Schnapper.

Was den LRS angeht, den habe ich damals gewogen, Gewicht weiß ich nicht mehr genau.
Aber er war leichter als der Mavic Crossmax SLR in 26 Zoll den ich vorher drauf hatte.
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
12.724
Ort
Nordbaden
Was die Kassette angeht, es handelt sich um eine Sram XG1080, die war zu der Zeit als ich diese gekauft habe leichter als eine aktuelle 10-Fach XTR und preislich ein Schnapper.
11-36? Ja, die liegt bei ca. 244g.

Kannst ja mal ne Teileliste einstellen, in Deinem Aufbauthread ist zwar viel zum warum beschrieben, aber nur teilweise, was genau verbaut wurde und auch keine Gewichte. https://www.mtb-news.de/forum/t/mein-langer-weg-zum-traum-zaskar.939213/#post-17312845
 
Dabei seit
18. April 2013
Punkte Reaktionen
13.513
Ort
Heidelberg
11-36? Ja, die liegt bei ca. 244g.
Müsste ich nochmal nachschauen, aber ich denke das passt.
Kannst ja mal ne Teileliste einstellen, in Deinem Aufbauthread ist zwar viel zum warum beschrieben, aber nur teilweise, was genau verbaut wurde und auch keine Gewichte. https://www.mtb-news.de/forum/t/mein-langer-weg-zum-traum-zaskar.939213/#post-17312845

Ja, um die Teile einzeln noch auf die Waage zu legen und zu Dokumentieren hat mir der Elan gefehlt...
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
12.724
Ort
Nordbaden
Kann man ja ändern... Er wohnt ja mitten in ner Gegend, in der's viele schöne MTB-Routen gibt.

Ansonsten sehe ich keinen Grund, das Rad schwerer zu machen. Es sei denn, es soll jetzt auch im Schneematsch zum Pendeln verwendet werden, dann könnte man Schutzbleche montieren... :D
 
Oben