Eure Meinung zu Young Talent Industries

D

DidNotFinish

Guest
ich finde es lustig was für geschichten kursieren.

ein UMF Freddy oder wie die dinger heißen ist für freeride sachen ausgelegt wenn ich mich nicht täusche.

genauso wie ein giant glory dh für DOWNHILLLLLN ausglegt is.
und es sind genug rahmen gerissen um sagen zu können das giant die dinger austauscht.

aber wenn du etz mim giant whatever rennrad dirt jumpen gehst, werden die sicher sagen das die nicht einsehen da was auszutauschen.

zweckentfremdung.


und es ist egal welchen rahmen du aufn stein fallen lässt. jeder bekommt dellen tiefe kratzer oder löcher. je nach wandstärke.

und stabil hat ja nix mit dellen zu tun oder?

dellen kommen ja nicht vom fahren oder?



wenn dein rad beim sturz kaputt geht ist es eigentlich nicht des herstellers bier sondern eher deins.

wenns beim DH fahrn einfach zerreisst wie zB ein corratec bumpmachine dann ist das schon ein fertigungs oder entwicklungsproblem.
 
Dabei seit
28. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
1
...

und zum demo: der demo rahmen ist doch der stabilste rahmen der welt oder nicht? und der bekommt ne delle weil das bike umfällt...
find ich einfach nur lächerlich....

:lol::lol::lol:
You made my day!
Stabil ist er sicherlich.
Der Stabilste?
Naja, dazu sag ich mal nur Cube Flying Circus bis 07, Banshee Morphine, Banshee Bikes überhaupt sollten viel aushalten.
Dazu ... von wo hast du das überhaupt?:confused:
 
Dabei seit
9. November 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
München
ich hab (glaub ich) gesagt = ich weiss es nicht,

zu der ausprache: ist doch s******egal ob No ton Not on oder sonst was !!?!? :-D

wer sagt was von stürtzen? 5 meter drop ins flat kann ja auch sein.
der hersteller garantiert nicht dass die bikes bei sprüngen halten. trotzdem bekommt man garantie, wenn der rahmen bricht
 

ROMMERZGHOST

Schneller Höher Weiter
Dabei seit
23. April 2008
Punkte für Reaktionen
41
Standort
Fulda
das mit diesem agb punkt dürfte bei dem service doch schon längst gegessen seien!?
 

D3KO

Hobby Bierverkoster
Dabei seit
10. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Hamburg süd
In einer reportage über 1€- bzw restpostenläden hat der besitzer ein phänomen entdeckt was iwie auch hier bei vielen zutrifft... Das szenario war so: er kauft marken schampoo und verhöckerts für nen ziemlich niedrigen preis und keiner kauft es weil sie misstrauisch waren, das das für diesen preis nur schei**e wäre was sie da bekommen, also erhöhte er die preise und die dinger wurden gekauft.
Ok, yt is jetzt kein restpostenhändler xD und die bikes sind wie ich finde auch nich schlecht, machen zumindest nicht den eindruck als wären sies, aber ich weiss ehrlich nich wo manche sich so hart auflehen, außerdem is es doch mal ganz gut n bisschen kokurrenz aufm bikemarkt zu haben, leztendlich sind wir die gewinner also nich immer bei jeder kleinigkeit beschweren :D:aetsch:

LG
 
Dabei seit
1. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Görlitz
Hallo habe mal eine Frage zum alten tues.
kennt jemand das Problem wenn man über mehrere kleinere oder größere Wurzeln fährt fängt der hinterbau an zu schlagen.
liegt es am Dämpfer oder ist es ein Rahmenproblem?
 
Dabei seit
7. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
0
also in sachen Stabilität ist hier glaub ich einiges unklar nur weil ein bike für einen bestimmten zweck gedacht ist , heißt es nicht , dass das bike dabei brechen kann oder nicht ! ich fahre ein votec dirt und es ist bei einem "kleinen" Sprung gebrochen bei jeder marke kann mel ein rahmen reißen oder brechen ob es bei einem votec ist(wie bei mir),einem specalized (http://gallery.roadbikereview.com/data/roadbike/500/Broken_Bike.JPG ) oder was auch immer für ein bike es ist (auch canyons brechen mal :D) überall kann mal ein mini produktionsfehler oder ein Materialfehler unterlaufen und passieren
ride on , janik
 
Dabei seit
17. August 2011
Punkte für Reaktionen
0
Ich hab den Thread net gelesen... Aber was macht ihr euch gegenseitig nieder oder an? Der eine hat mehr Geld und kauft sich nen Porsche und kann fahren... Der andere hat mehr Geld und kauf sich nen Porsche und kann nicht fahren. Der andere kauft sich nen Golf und kann fahren... Usw...

Lasst doch jeden Fahren was er will...

Finde die YT Bikes ähnlcih wie Votec sehr gut vom Preis Leistungsverhältnis...
 
Dabei seit
6. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
225
Das sind ja völlig neue Aspekte und Sichtweisen die ihr da in die brandheiße Diskussion einbringt. :D
 
Dabei seit
20. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
0
ich hab den thread ma kurz überflogen und hab zu meiner frage nix gefunden
die da wäre
wie siehts mit dem service von young talent aus
wenn mir zb mein ramen flöten geht wie lange brauchen die damit ich n neuen vor meiner haustür stehn hab ?
oder mit werkstattthermienen inspectionen dies das
 
Dabei seit
6. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Schwabenländele
... und 2016 sind sie so teuer geworden, dass man nur noch Apothekenpreise zahlt. YT Tues Carbon 2015 für ca. 4300Euro. Ein Jahr später das gleich Rad keine Entwicklungskosten rein gesteckt also reiner Gewinn und mit Fox statt Boss 5000Euro. Kommt mir bitte nicht mit der Gwinn Geschichte und Fox kostet mehr. Boss und Fox liegen gleich. Ich kenne mittlerweile 3 Leute die Fahrräder neu gekauft haben und die Lieferungen um ein 1/4 Jahr verschoben wurden mit flosskeln wie Lieferterminschwierigkeiten bis mir einer von Specialized erzählt hat das sie zuerst Käufer zusammen Trommeln dann gesammelt den Auftrag nach Asien verwchicken und erst dann produziert wird und deswegen die Verzögerung. Lagerschalen der gleiche Mist. Wurden erst Wochen später geliefert. Ich könnte gerade so weiter machen.... Mein Urteil Fahrradqualität top... Service und Vezragsvereinbarungen miserabel.. die Support Mitarbeiter nehme ich da in Schutz an der Politik sind sie nicht Schuld. Für meinen Teil war es das bei YT. Nie mehr wieder.
 
Dabei seit
6. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
225
Naja das sind alles Sachen die genauso bei Canyon & Co. vorkommen. Zum Teil in noch wesentlich schlimmeren Ausmaß. Das kann einem auch bei Specialized oder Trek passieren dass man wartet. So ist das halt mit der globalisierten Wirtschaft.

Die Preise sind für gutausgestattete Carbonbikes doch ein Novum. Jetzt gibt es Konkurrenz von Probpain oder Canyon aber davor war das Tues CF ein Meilenstein. Als das rauskam war der Straßenpreis von den anderen Carbonrahmen nicht weit weg von deren Komplettbikes.

Nur um mal für die Relation:

http://www.trekbikes.com/at/de_AT/bikes/mountainbikes/downhill-mountainbikes/session/session-27-5-carbon-rahmenset/p/1176100-2016/

https://www.bike-components.de/de/Santa-Cruz/V10-6-0-CC-FOX-27-5-Rahmenkit-p52110/
 
Dabei seit
27. November 2003
Punkte für Reaktionen
968
Standort
los realos
... und 2016 sind sie so teuer geworden, dass man nur noch Apothekenpreise zahlt. YT Tues Carbon 2015 für ca. 4300Euro. Ein Jahr später das gleich Rad keine Entwicklungskosten rein gesteckt also reiner Gewinn und mit Fox statt Boss 5000Euro. Kommt mir bitte nicht mit der Gwinn Geschichte und Fox kostet mehr. Boss und Fox liegen gleich. Ich kenne mittlerweile 3 Leute die Fahrräder neu gekauft haben und die Lieferungen um ein 1/4 Jahr verschoben wurden mit flosskeln wie Lieferterminschwierigkeiten bis mir einer von Specialized erzählt hat das sie zuerst Käufer zusammen Trommeln dann gesammelt den Auftrag nach Asien verwchicken und erst dann produziert wird und deswegen die Verzögerung. Lagerschalen der gleiche Mist. Wurden erst Wochen später geliefert. Ich könnte gerade so weiter machen.... Mein Urteil Fahrradqualität top... Service und Vezragsvereinbarungen miserabel.. die Support Mitarbeiter nehme ich da in Schutz an der Politik sind sie nicht Schuld. Für meinen Teil war es das bei YT. Nie mehr wieder.

mussz es ja nicht kaufen, geh in die ecke und heul dich aus:heul::heul::heul::heul::heul:
 
Dabei seit
6. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Schwabenländele
Naja das sind alles Sachen die genauso bei Canyon & Co. vorkommen. Zum Teil in noch wesentlich schlimmeren Ausmaß. Das kann einem auch bei Specialized oder Trek passieren dass man wartet. So ist das halt mit der globalisierten Wirtschaft.

Die Preise sind für gutausgestattete Carbonbikes doch ein Novum. Jetzt gibt es Konkurrenz von Probpain oder Canyon aber davor war das Tues CF ein Meilenstein. Als das rauskam war der Straßenpreis von den anderen Carbonrahmen nicht weit weg von deren Komplettbikes.

Nur um mal für die Relation:

http://www.trekbikes.com/at/de_AT/bikes/mountainbikes/downhill-mountainbikes/session/session-27-5-carbon-rahmenset/p/1176100-2016/

https://www.bike-components.de/de/Santa-Cruz/V10-6-0-CC-FOX-27-5-Rahmenkit-p52110/[/QUOTE
mussz es ja nicht kaufen, geh in die ecke und heul dich aus:heul::heul::heul::heul::heul:
hab es schon gekauft gehabt und dann die Erfahrung gemacht du super gscheitle aber dafür hättest es mal aufmerksam lesen müssen gelle ;-). Um dich noch mal an die ursprüngliche Frage zu erinnern um die es ging "Welche Erfahrungen habt ihr mit YT".
 
Dabei seit
6. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Schwabenländele
Naja das sind alles Sachen die genauso bei Canyon & Co. vorkommen. Zum Teil in noch wesentlich schlimmeren Ausmaß. Das kann einem auch bei Specialized oder Trek passieren dass man wartet. So ist das halt mit der globalisierten Wirtschaft.

Die Preise sind für gutausgestattete Carbonbikes doch ein Novum. Jetzt gibt es Konkurrenz von Probpain oder Canyon aber davor war das Tues CF ein Meilenstein. Als das rauskam war der Straßenpreis von den anderen Carbonrahmen nicht weit weg von deren Komplettbikes.

Nur um mal für die Relation:

http://www.trekbikes.com/at/de_AT/bikes/mountainbikes/downhill-mountainbikes/session/session-27-5-carbon-rahmenset/p/1176100-2016/

https://www.bike-components.de/de/Santa-Cruz/V10-6-0-CC-FOX-27-5-Rahmenkit-p52110/
Ich habe bei meinem Händler ein Cube gekauft da läuft alles reibungslos egal ob Lagerwechsel oder Kettenstrebe lief alles wie vorhergesagt und dann zahle ich auch gerne mehr. Kritik sollte man als Chance sehen sofern sie berechtigt ist :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
225
das sind halt anekdotische Erfahrungen. Die Modellzykluspolitik und die Produktionslogik ergibt solche Kollateralschäden zwingend. Oder man nimmt halt genügend Geld in die Hand. Dann kann man sich praktisch zu jedem Zeitpunkt was in die Garage stellen. Das ist aber eine Binsenweisheit.
 
Oben