Eure Verletzungen?!

Dabei seit
5. Februar 2020
Punkte Reaktionen
26
...würde mich Mal interessieren welche Blessuren ihr vom Biken davon getragen habt? Ich Frage weil ich aktuell wieder völlig demoliert bin🙈

Harburger Berge letze Abfahrt vor zu Hause:

- Überschlagen und den Bremshebel in den Oberschenkel gerammt. Ist abgebrochen und das Resultat war 1 Monat Pause wegen einer 1 cm tiefen Wunde im Oberschenkel die genäht würde.

- aktuell Bike Park Hahenklee (Harz) auf der Downhill frontal mit dem Helm mit ca. 40 km/h gegen einem Baum geballert. Ergebniss...kopf OK aber Hand kaputt und ab in die Chirurgie 🙈

Ist das normal beim Biken oder nicht einfach nur ein Pechvogel?

Freue mich auf eure Antworten ( und hoffentlich geht's euch allen gut)😉👍
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von 13Rockon13

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Hilfreichster Beitrag geschrieben von 13Rockon13

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
19. August 2003
Punkte Reaktionen
1.771
Ort
Münster (Flachland)
bin glücklicherweise relativ heile durchgekommen bis jetzt. Abgesehen von vereinzelten Prellungen und Pins in den Schienenbeinen gabs nur eine größere Sache:
Auf einem Beton-Pumptrack im Anlieger mit dem VR oben raus und mittig mit dem Gesicht auf die Kante. Ein Fullface hätte da viel gerettet, so gab es eine angebrochene Nase, einen abgebrochene Ecke am Schneidezahn und einen gebrochenen Oberkiefer plus eine ordentliche Gehirnerschütterung.
Nach 6 Wochen konnte ich wieder was anderes essen als Brei :D
 
Dabei seit
8. Juni 2021
Punkte Reaktionen
125
bin glücklicherweise relativ heile durchgekommen bis jetzt. Abgesehen von vereinzelten Prellungen und Pins in den Schienenbeinen gabs nur eine größere Sache:
Auf einem Beton-Pumptrack im Anlieger mit dem VR oben raus und mittig mit dem Gesicht auf die Kante. Ein Fullface hätte da viel gerettet, so gab es eine angebrochene Nase, einen abgebrochene Ecke am Schneidezahn und einen gebrochenen Oberkiefer plus eine ordentliche Gehirnerschütterung.
Nach 6 Wochen konnte ich wieder was anderes essen als Brei :D
Und zack fullface geordert. Danke an den TE 😏
 

MikeyBaloooooza

Aansapanier
Forum-Team
Dabei seit
17. April 2003
Punkte Reaktionen
45.561
Ort
Holiday in Bavariae
Letze Fahrt immer chillig angehen! Meist ist der Akku dann leer und der Kopf auch. Bei mir jedenfalls 😉

Genau so. Es gibt keine "letzte Abfahrt", weil die Birne zu macht. Wir hocken dann oft schon ab Vier Uhr in der Kneipe, dürfen aber genau so oft die Versehrten einsammeln..
 

TCaad10

Retourenkönig und Stornostar
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
9.389
Ort
Olching
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich hab mich auf der ersten Abfahrt geschmissen. Mischung aus Streckenunkenntnis, Selbstüberschätzung und Kurzsichtigkeit (ich meine da tatsächlich Dioptrien). :D Ergebnis Schultereckgelenkssprengung Grad 1.

Die 15 Jahre XC-artiges MTB davor bin ich ohne schlimmere Verletzungen durchgekommen, Schürfwunden, Prellungen, sonst nix.
 
Dabei seit
17. April 2020
Punkte Reaktionen
480
Vor 3 Wochen: Schlüsselbein Fraktur und AC Gelenk gerissen

--> spontan auf die Idee gekommen ein kleinen Kicker zu springen. Viel zu langsam und nach vorne über den Lenker abgegangen.
 

Anhänge

  • IMG_20210713_124058.jpg
    IMG_20210713_124058.jpg
    150,8 KB · Aufrufe: 65
Dabei seit
21. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
92
Ort
Frankfurt am Main
Genau so. Es gibt keine "letzte Abfahrt"
This. Wenn man denkt, dass man "nur noch eine Abfahrt macht", sollte man eigentlich schon aufhören. Ich achte mittlerweile mehr als früher auf die kleineren Fehler, die sich nachmittags einschleichen, und höre deutlich früher bzw. mit mehr Restenergie auf als damals. Stürze viel seltener als früher, was aber sicher auch an besserem Material und (hoffentlich :D) an besserer Fahrtechnik als früher liegt.
Bin bisher recht glimpflich davongekommen, habe mir aber auch mal das Handgelenk in einer Kurve zerlegt, als das VR weggeschmiert ist.
 
Dabei seit
19. August 2003
Punkte Reaktionen
1.771
Ort
Münster (Flachland)
Vor 3 Wochen: Schlüsselbein Fraktur und AC Gelenk gerissen

--> spontan auf die Idee gekommen ein kleinen Kicker zu springen. Viel zu langsam und nach vorne über den Lenker abgegangen.
Ist mm ist vor zwei Wochen auch passiert. Gab blaue Flecken durch die Protektoren hindurch am Knie und Schulter. Aber dem Schlüsselbein ist zum Glück nie was passiert. Aber ich frage mich ob ich einfach nur Glück habe oder es vllt daran liegt das ich beim Kopfsport Fallschule gelernt habe.


Von wegen aufhören: sobald ich dumme Fehler an Stellen mache die ich vorher sicher gefahren bin ist Schluss. Und eine letzte Anfahrt gibt es nicht. Wenn dann vllt nur noch ein paar.
 

x_FreiRider_x

Gravity Mafia
Dabei seit
29. September 2010
Punkte Reaktionen
772
Ort
Irgendwo 72...
Das Wort letzte Abfahrt erwähne ich nicht mehr ....
Das erste mal wo ich mir sagte "letzte" Abfahrt hab ich 3 Rippen rechte seite gebrochen....
Dann 2 Monate später selbe Table und von morgens bis abends durchgeballert, sagte ich mir wieder "letzte" Abfahrt wieder am selben Table (Hometrail) üblen kick bekommen beim Abziehen Sturz vorprogrammiert und diesmal linke seite wieder 3 Rippen gebrochen. Seitdem lass ich es sein "letzte" Abfahrt zu sagen oder daran zu denken und fahre stattdessen ganz easy runter. Keinen Sturz mehr seit dem..... ansonsten paar abschürf wunden im Gesicht aber danach auch nur noch mit Fullface unterwegs Unterarme, Beine und paar tiefere wunden von Pedalen Pins ;) gehört halt zum Sport dazu ;)
 

MikeyBaloooooza

Aansapanier
Forum-Team
Dabei seit
17. April 2003
Punkte Reaktionen
45.561
Ort
Holiday in Bavariae
Das Wort letzte Abfahrt erwähne ich nicht mehr ....
Das erste mal wo ich mir sagte "letzte" Abfahrt hab ich 3 Rippen rechte seite gebrochen....
Dann 2 Monate später selbe Table und von morgens bis abends durchgeballert, sagte ich mir wieder "letzte" Abfahrt wieder am selben Table (Hometrail) üblen kick bekommen beim Abziehen Sturz vorprogrammiert und diesmal linke seite wieder 3 Rippen gebrochen. Seitdem lass ich es sein "letzte" Abfahrt zu sagen oder daran zu denken und fahre stattdessen ganz easy runter. Keinen Sturz mehr seit dem ansonsten paar abschürf wunden im Gesicht aber danach auch nur noch mit Fullface unterwegs Unterarme, Beine und paar tiefere wunden von Pedalen Pins ;) gehört halt zum Sport dazu ;)


☝️ Das.
Wenn ich mir denk "Jo, läuft grad richtig geil" - aber das erste mal drüber nachdenke, wie viele Abfahrten noch drin sein könnten, hör ich meistens auf.

Kaputtiert hab ich leider schon alles oberhalb der Hüfte, richtig kritisch waren Jochbein/Kiefer, Lunge (Rippen) und Niere (Lenker) sowie der Gang zur Toilette mit Schulter/Handgelenk.

Bei 35°c. Und Badewetter.

Auch merk ich immer deutlicher, dass sich die Problemchen nur durch einen gewissen Trainingslevel und wohl dadurch Muskelmasse in Zaum halten lassen. Bissl pessimistisch bin ich schon..
Rückwirkend betrachtet waren es zwar immer geile Zeiten mit geilen Leuten, aber obs mir das noch mal wert wäre..hmm.
 
Dabei seit
29. August 2001
Punkte Reaktionen
681
Ort
Danndorf
...würde mich Mal interessieren welche Blessuren ihr vom Biken davon getragen habt? Ich Frage weil ich aktuell wieder völlig demoliert bin🙈

Harburger Berge letze Abfahrt vor zu Hause:

- Überschlagen und den Bremshebel in den Oberschenkel gerammt. Ist abgebrochen und das Resultat war 1 Monat Pause wegen einer 1 cm tiefen Wunde im Oberschenkel die genäht würde.

- aktuell Bike Park Hahenklee (Harz) auf der Downhill frontal mit dem Helm mit ca. 40 km/h gegen einem Baum geballert. Ergebniss...kopf OK aber Hand kaputt und ab in die Chirurgie 🙈

Ist das normal beim Biken oder nicht einfach nur ein Pechvogel?

Freue mich auf eure Antworten ( und hoffentlich geht's euch allen gut)😉👍
Warst Du heute da?

Im Okt. 2020 Sprunggelenkfraktur die x Jahre davor Prellungen oder Schürfwunden

Edit:
Wir waren auch da und vor den Ferien war es entspannter.
Selten so lange im Lift gesessen
 
Dabei seit
5. Februar 2020
Punkte Reaktionen
26
Warst Du heute da?

Im Okt. 2020 Sprunggelenkfraktur die x Jahre davor Prellungen oder Schürfwunden

Edit:
Wir waren auch da und vor den Ferien war es entspannter.
Selten so lange im Lift gesessen
Hahnenklee meinst du? War gestern da...der Lift ist mega scheisse🙈 nicht nur das der langsam ist...fast oben und das Ding Fährt auf einmal rückwärts 🤦
 
Dabei seit
19. August 2003
Punkte Reaktionen
1.771
Ort
Münster (Flachland)
Der Trick beim FF ist, man muss den auch tragen..im Park ist es für mich selbstverständlich. Auf den hometrails oder Pumptrack wirkt er aber irgendwie überdimensioniert für mich (auch wenn ich es besser wissen müsste)
 
Dabei seit
12. Januar 2019
Punkte Reaktionen
1.818
Der Trick beim FF ist, man muss den auch tragen..im Park ist es für mich selbstverständlich. Auf den hometrails oder Pumptrack wirkt er aber irgendwie überdimensioniert für mich (auch wenn ich es besser wissen müsste)
Mittlerweile trage ich FF bei fast jeder Gelegenheit. Im Park den TLD D3 und für daheim den etwas luftigeren Giro. Aber auf Gesichtsschutz lege ich immer mehr Wert. Es reicht in Videoclips zu sehen wie Berufsfahrer, die echt nichts anderes tun als Radfahren, blitzartig aufs Gesicht fallen. Da masse ich mir als Durchschnittslauch nicht an, es besser zu können.
 
Dabei seit
8. Juni 2021
Punkte Reaktionen
125
Frage zum FF
Gibt es Helme die sich nicht wie ne Taucherglocke anfühlen? Oder gewöhnt man sich da irgendwann dran?
Belüftung mal hin oder her, eng anliegen muss das ding natürlich.
Beim Motorrad fällt mir das nicht negativ auf, aber da kommt man auch weniger in Wallung
 
Dabei seit
5. Februar 2020
Punkte Reaktionen
26
Frage zum FF
Gibt es Helme die sich nicht wie ne Taucherglocke anfühlen? Oder gewöhnt man sich da irgendwann dran?
Belüftung mal hin oder her, eng anliegen muss das ding natürlich.
Beim Motorrad fällt mir das nicht negativ auf, aber da kommt man auch weniger in Wallung
Bluegrass...sind top...war meine Rettung und fühlt sich auch gut an😉👍
 
Oben