Eure XC Kunstwerke : Stahl ist die Wahl

Dabei seit
20. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
118
Ort
Badener
Die Flääts sind mir als Erstes ins Auge gefallen ... :p
Ansonsten wunderschön!

Mal eine Frage in die Runde:
Sind eigentlich so alte Schätzchen überhaupt noch gängig auf dem Markt?
Habe hier noch ein 21 Jahre altes Fishlips. Liebevoll gepflegt und in allen Teilen technisch up to date.
Was würde das ggf. noch bringen? Wollte mich eigentlich nie trennen, aber mittlerweile ist die Garage voll. o_O

2518302-8bmjk6hbgy8l-dscn3122-medium.jpg

Frag doch mal im Wertermittlungsfred im Youngtimerbereich ....

da wird dir sicher geholfen Gruß Martin
 
Dabei seit
3. Juli 2002
Punkte Reaktionen
997
Ort
München
Hallo zusammen, heute kann ich mal wieder was zu dieser wunderbaren Galerie hier beisteuern.
Seit Jahren reifte in mir der Wunsch, ein robustes MTB für sportliche Langstrecken-Einsätze aufzubauen. Eines, mit dem man durch ein dünn besiedeltes Gebirge fahren kann, ohne Angst haben zu müssen, dass was kaputt geht. Und auch mal einen Marathon oder ein 24 h-Rennen.

Nur, wer sollte den Rahmen bauen? Ich bin ein großer Fan von DeKerf. Ich finde aber auch die Rahmen von Unique Cycles aus Leipzig toll. Da kam mir die Idee: Warum nicht einfach Sören von Unique fragen, ob er mir einen Rahmen mit „DeKerf"-Hinterbau fertigt?

Gedacht, getan. ;0)

20181028-DSC02283.jpg


Sören Marx kenne ich schon seit Kindheitstagen. Wir sind zu DDR-Zeiten zusammen Straßenrennen gefahren. Hier ist der „alte Kurbelquetscher" in seiner Werkstatt.

IMG_3976.jpg


Die Puzzle-Teile. Ziemlich geil: Das fette, 46/60-Steuerrohr.

IMG_5167.jpg


Innen oder außen verlegte Züge? Das wurde rege diskutiert und schließlich zugunsten der Optik entscheiden. Weil der „DeKerf"-Hinterbau die Kabelverlegung schwierig macht, geht's untern Tretlager durch.

IMG_5362.jpg


Funktionscheck. Passt!

IMG_5358.jpg


Yeah!

IMG_5370.jpg


Sörens Werk ist (fast) getan. Jetzt erst mal ab zum Lackierer.

IMG_5863.jpg


IMG_5865.jpg


Der Rahmen sollte „90er-mäßig" und bloß nicht zu zurückhaltend aussehen. Auf Basis meines groben Briefings hatte Sören das Farbkonzept erstellt, dass vom Lakierer perfekt umgesetzt wurde.

DSC00079.JPG


Fertig!

DSC00089.JPG


DSC00092.JPG
 

lupus_bhg

Selbsttätiger Entlüfter
Dabei seit
30. April 2005
Punkte Reaktionen
14.871
Mal schauen, wann sich die ersten über Steuer- und Unterrohr beschweren :D

Segmenthinterbauten finde ich im Gegensatz zu Segmentgabeln schön. DeKerf halt.
 

onkel_doc

Big Wheel Racing Europe
Dabei seit
25. September 2009
Punkte Reaktionen
5.566
Ort
schweiz
Bike der Woche
Bike der Woche
geiler shit!! ich hätte ne ingrid verbaut...oder gleich die stahl von Sören...für mich immer ein traum die Kurbel von ihm...
 

onkel_doc

Big Wheel Racing Europe
Dabei seit
25. September 2009
Punkte Reaktionen
5.566
Ort
schweiz
Bike der Woche
Bike der Woche

a.nienie

<.v.n.+.
Dabei seit
10. Mai 2006
Punkte Reaktionen
27.865
Ort
@the border of the hinterland
Hallo zusammen, heute kann ich mal wieder was zu dieser wunderbaren Galerie hier beisteuern.
Seit Jahren reifte in mir der Wunsch, ein robustes MTB für sportliche Langstrecken-Einsätze aufzubauen. Eines, mit dem man durch ein dünn besiedeltes Gebirge fahren kann, ohne Angst haben zu müssen, dass was kaputt geht. Und auch mal einen Marathon oder ein 24 h-Rennen.

Nur, wer sollte den Rahmen bauen? Ich bin ein großer Fan von DeKerf. Ich finde aber auch die Rahmen von Unique Cycles aus Leipzig toll. Da kam mir die Idee: Warum nicht einfach Sören von Unique fragen, ob er mir einen Rahmen mit „DeKerf"-Hinterbau fertigt?

Gedacht, getan. ;0)

Anhang anzeigen 1375357

Sören Marx kenne ich schon seit Kindheitstagen. Wir sind zu DDR-Zeiten zusammen Straßenrennen gefahren. Hier ist der „alte Kurbelquetscher" in seiner Werkstatt.

Anhang anzeigen 1375358

Die Puzzle-Teile. Ziemlich geil: Das fette, 46/60-Steuerrohr.

Anhang anzeigen 1375360

Innen oder außen verlegte Züge? Das wurde rege diskutiert und schließlich zugunsten der Optik entscheiden. Weil der „DeKerf"-Hinterbau die Kabelverlegung schwierig macht, geht's untern Tretlager durch.

Anhang anzeigen 1375362

Funktionscheck. Passt!

Anhang anzeigen 1375361

Yeah!

Anhang anzeigen 1375363

Sörens Werk ist (fast) getan. Jetzt erst mal ab zum Lackierer.

Anhang anzeigen 1375364

Anhang anzeigen 1375365

Der Rahmen sollte „90er-mäßig" und bloß nicht zu zurückhaltend aussehen. Auf Basis meines groben Briefings hatte Sören das Farbkonzept erstellt, dass vom Lakierer perfekt umgesetzt wurde.

Anhang anzeigen 1375366

Fertig!

Anhang anzeigen 1375367

Anhang anzeigen 1375368
bis auf den knick im unterrohr :winken: @lupus_bhg ein traum. der dekerf hinterbau ist sahnig!
 

Bindsteinracer

Rasender Raser ohne Rennerfolge/ B&B U.S. Bikes
Dabei seit
1. März 2012
Punkte Reaktionen
21.253
Ort
Herbrechtingen
Hallo zusammen, heute kann ich mal wieder was zu dieser wunderbaren Galerie hier beisteuern.
Seit Jahren reifte in mir der Wunsch, ein robustes MTB für sportliche Langstrecken-Einsätze aufzubauen. Eines, mit dem man durch ein dünn besiedeltes Gebirge fahren kann, ohne Angst haben zu müssen, dass was kaputt geht. Und auch mal einen Marathon oder ein 24 h-Rennen.

Nur, wer sollte den Rahmen bauen? Ich bin ein großer Fan von DeKerf. Ich finde aber auch die Rahmen von Unique Cycles aus Leipzig toll. Da kam mir die Idee: Warum nicht einfach Sören von Unique fragen, ob er mir einen Rahmen mit „DeKerf"-Hinterbau fertigt?

Gedacht, getan. ;0)

Anhang anzeigen 1375357

Sören Marx kenne ich schon seit Kindheitstagen. Wir sind zu DDR-Zeiten zusammen Straßenrennen gefahren. Hier ist der „alte Kurbelquetscher" in seiner Werkstatt.

Anhang anzeigen 1375358

Die Puzzle-Teile. Ziemlich geil: Das fette, 46/60-Steuerrohr.

Anhang anzeigen 1375360

Innen oder außen verlegte Züge? Das wurde rege diskutiert und schließlich zugunsten der Optik entscheiden. Weil der „DeKerf"-Hinterbau die Kabelverlegung schwierig macht, geht's untern Tretlager durch.

Anhang anzeigen 1375362

Funktionscheck. Passt!

Anhang anzeigen 1375361

Yeah!

Anhang anzeigen 1375363

Sörens Werk ist (fast) getan. Jetzt erst mal ab zum Lackierer.

Anhang anzeigen 1375364

Anhang anzeigen 1375365

Der Rahmen sollte „90er-mäßig" und bloß nicht zu zurückhaltend aussehen. Auf Basis meines groben Briefings hatte Sören das Farbkonzept erstellt, dass vom Lakierer perfekt umgesetzt wurde.

Anhang anzeigen 1375366

Fertig!

Anhang anzeigen 1375367

Anhang anzeigen 1375368
Darf man fragen
Was das für eine Lenker/Vorbau Einheit ist?
Mfg
 
Oben Unten