Eurobike 2011 - Bionicon [Bilder-Update!]

Tobias

Supermoderator
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
28. August 2001
Punkte für Reaktionen
1.424
Standort
München / Bodensee
Holger Lehne zeigt uns im Video die wichtigsten Neuheiten von Bionicon zur 2012er Bike Saison. Bei den Bikes gibt es frische Farben und neue Ausstattungsoptionen, bei der Bekleidung eine komplett neue Kollektion und unabhängig davon eine neue Kettenführung, die an so ziemlich jeden Rahmen passen soll.


→ Den vollständigen Artikel "Eurobike 2011 - Bionicon [Bilder-Update!]" im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
10. August 2005
Punkte für Reaktionen
7
Standort
Stuttgart
Cool, der Superweltraumkunststoff von SL für nur 30% des SL Preises und für fast alle Bikes. DAS ist ein Entwicklungsschritt....
 
Zuletzt bearbeitet:

berkel

Bikemessie
Dabei seit
11. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
452
Standort
Basel
@bergzieger
Hast du mal eine Syntace SCS live gesehen? Ich finde den Preis auch zu hoch und habe sie mir deshalb nicht gekauft, aber die Funktion ist schon klasse - kein Rattern, praktisch geräuschlos, kein Widerstand (passt aber eben nur an LV Rahmen).

Ich habe die C-Guide 2 auf der Messe am Wand-Testmodell probiert und hatte mehr erwartet/erhofft. Rappelt fast genauso wie meine fixierte 50cent Selbstbau-Ghetto-Kefü - ist OK, aber kein Vergleich zur SCS.

PS: Die Kettenführung gibt es auch von Exustar
 
Zuletzt bearbeitet:

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte für Reaktionen
3.436
Standort
Pfälzerwald
@Bergzieger: das Ding hat ja auch nur 30% Material der SCS ;)
Diese funktioniert jedenfalls unauffällig (zumindest bei mir bis jetzt ~500km)
in dieser Evostufe ist das Bionicon Teil nun wenigstens seine 40? wert.
Ob es in der Praxis das hält was versprochen wird wird man sehen. Bei der scheinbar nur eingehängten Plastikführung habe ich so meine Zweifel bezüglich der Lebensdauer
 
Dabei seit
10. August 2005
Punkte für Reaktionen
7
Standort
Stuttgart
Natürlich war mein Kommentar auch nur halbernst gemeint. Die Syntace Kefü, ist natürlich schon stabiler, vor allem weil sie am Rahmen verschraubt ist und die Führungsschiene (eine Rolle hat sie ja nicht) ebenfalls festgeschraubt ist. Aber sie ist eben (momentan) nur eine Insellösung. Die Bionicon Führung ist vielleicht nicht so stabil, aber zumindest passt sie momentan an jedes Bike an dem die Kettenstrebe den Namen verdient. Das sie nicht so stabil ist war klar, aber am klassischen Bionicon Tourer ist das vielleicht auch nicht die oberste Priorität...
 
Dabei seit
27. November 2003
Punkte für Reaktionen
1.033
Standort
los realos
was ist das denn, gerade mal 17 sek begrüßung und vorstellung der wichtigen farbe grün am bike und das es ne reverb oder dt swiss geben kann als option, das wars in sachen bikes. rest klamotten und kettenführung, sind das die highlights, gute nacht freunde. nix mehr mit b box....... oder nem neuen rahmen.
 
Dabei seit
2. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
23
Standort
Stuttgart
ihr wisst auch nicht was ihr wollt,
bringt ein hersteller jedes jahr was neues wird gemecker weil marketing bla?
bringt man nicht jedes jahr n neuen wird auch rumgeheult.
 

der-gute

Halb Gott, halb Mensch, halb Bier, halb Schwein
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
3.802
Standort
Vor den Toren Stuttgarts
ich finde die neue CGuide grenzwertig.
genau da, wo die stärkste Beanspruchung am Gleitteil is, is die Teilungsstelle.
ob das hält, bezweifle ich...
 

ufp

Daystrom Institut
Dabei seit
29. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
2.323
Standort
L-S VI
Was ich nicht ganz verstehe ist, wozu braucht man so ein Teil, wenn man eh ein Schaltwerk als Kettenspanner hat?
Ist das wirklich nur dazu, dass die Kette beim vorderen Ritzel nicht runterspringt?
Und das reicht?
Wäre da nicht dieser Knubbel sinnvoller, der vis a vis von der Kette angebracht wird, und ein seitliches Spiel, also ein herunterfallen der Kette verhindert, einfach weil kein Platz dazwischen ist.
 

chorge

Rollert rum auf Stollen seit 1988
Dabei seit
7. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
1.590
Standort
Chiemgau
Also ich fahr die "alte" C-Guide seit einigen Wochen an meinem Helius FR - und sie funktioniert TOP!! Hab sie einfach mit ner 5cm Stahlstange, zwei selbstklebenden Leitungsaufnahmen und 3 Kabelbindern an der Strebe befestigt. OK, noch ein wenig Schrumpfschlauch auf die Stange, damit nix verrutschen kann...
Je nach "Öl-Stand" der Kette rattert es teilweise ein wenig, aber niemals in den obersten zwei Ritzeln, und die nutze ich zumeist bergauf (entweder kleines oder mittleres Kettenblatt eben)!
Die "neue" Führung, die es so ja bereits sein 2010 von einem anderen Hersteller gibt, sieht IMHO noch etwas robuster aus, und ist sicherlich ne Überlegung wert...

Der Rest von Bionicon hat mich ehrlich gesagt eh noch nie interessiert...
 
Dabei seit
16. November 2006
Punkte für Reaktionen
4.030
Standort
München, Kulmbach
@ chorge:
Wer hat dir denn gesagt, wo hast du denn gelesen, oder wo hast du gesehen, dass es die "neue" Führung schon seit 2010 von nem anderen Hersteller gibt?
Würde mich tatsächlich mal ineressieren, wer so etwas verbreitet...
 
Dabei seit
16. November 2006
Punkte für Reaktionen
4.030
Standort
München, Kulmbach
Also den Eurobike Award 2010 hat die C/Guide letztes Jahr auch gewonnen, deswegen macht Exustar wohl damit für die neue Kettenführung Werbung. Jedenfalls hat es weder letztes Jahr, noch heuer ein Produkt von Exustar gegeben. Sonst hätten wir im Forum wohl schon davon gehört, oder? Schonmal jemand bei Exustar nachgefragt, wo es dieses Teil zu kaufen gibt, wenn es auf der homepage is?

Bionicon hat wohl die Entwicklung gemacht, und Exustar produziert für Bionicon das ganze Teil. Sieht mir ja nach Druckguß aus, beziehungsweise nach Spritzguss. Und solche Formen und Herstellungsmethoden erfordern eben ein gewisses Know-How an Handling und Kapazitäten. Exustar ist ja mal kein kleiner Konzern und bietet da wohl gute Möglichkeiten. Vielleicht darf im Gegenzug dafür Exustar in Lizenz ebenfalls verkaufen.
 

21XC12

Schlüsselbein 3.0
Dabei seit
17. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
1.364
Also ich hab mal gegooglet und die Exustar gibts nirgendwo zu kaufen! Zumindest nicht im Netz! Vielleicht kann man es direkt bei Exustar ordern. Ich bin auch mal gespannt wie lange die neue C.Guide hält. Bei der alten C.Guide konnte man das Röhrchen einfach tauschen wenn es verschlissen ist. Kann man das auch bei der neuen C.Guide??? Sonst müsste man nach Abnutzung wieder ein komplett neues C.Guide kaufen, was natürlich Quatsch wäre! Bekommt man aber Ersatz der leicht getauscht werden kann für einen kulanten Preis wäre es Ok!
 

21XC12

Schlüsselbein 3.0
Dabei seit
17. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
1.364
Hab mal nachgeforscht! Exustar produziert scheinbar die Teile für Bionicon. Ein Replacement Kit gibts für die neue C.Guide auch. Also ich glaube das die neue C.Guide besser ist als der ganze Quatsch den die Leute selbst bauen. Zudem sehen die meisten selbst gebauten Teile unschön aus!
 
Oben