Eurobike 2011 – Nox Cycles mit Carbon für DJ und 4X, neuem Startrack, und viel mehr

Eurobike 2011 – Nox Cycles mit Carbon für DJ und 4X, neuem Startrack, und viel mehr

So langsam müsste die Eurobike bewältigt sein, möchte man glauben - doch NOX hatte interessante Bikes am Start, die wir leider übersehen haben! Dafür gibt es sie jetzt hier ausführlich zu sehen. Zu den Highlights zählt sicher das Carbon-Hardtail für den 4X und Dirtbereich.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Eurobike 2011 – Nox Cycles mit Carbon für DJ und 4X, neuem Startrack, und viel mehr
 
J

Jeronimo

Guest
ich find die dinger ganz cool. nur ein tapered steuerrohr am dh bike find ich daneben... 1,5zoll mus sein. dann hat der endverbraucher alles offen. steuersatzmässig,einbauhöhe , angle set etc....
 
Dabei seit
1. Juni 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
nrw
Nachdem doch so super service bei Nox, würde ich mir Persönlich nie wieder eins kaufen! danke nochmal das es keine ersatzteile bei euch gibt für ein 2007er startrack.. für sowas schmeißt man 2800? in die tonne!!! und bekommt ne cad zeichnung zum "nachbauen" die sogar völlig unfachmänisch gemacht war!


gruss.. der mittlerweile begeisterte Canfield Fahrer!
 

evil_rider

Vinyl-Schubser
Dabei seit
5. Januar 2002
Punkte Reaktionen
2.599
Ort
Zürich
Nachdem doch so super service bei Nox, würde ich mir Persönlich nie wieder eins kaufen! danke nochmal das es keine ersatzteile bei euch gibt für ein 2007er startrack.. für sowas schmeißt man 2800? in die tonne!!! und bekommt ne cad zeichnung zum "nachbauen" die sogar völlig unfachmänisch gemacht war!


gruss.. der mittlerweile begeisterte Canfield Fahrer!

uhhh, das ist bitter... :-//

mit einem gefährt der beiden brüder machst du eh nix falsch, je nach rahmen ist das design zwar geschmackssache, aber sie funktionieren und der support ist super!
 
Dabei seit
14. Januar 2005
Punkte Reaktionen
46
Ort
Winterthur / Schweiz

Dazu sage ich:
1. eBikes are evil.
2. Karma is a bitch.

Im Ernst: Mal hoffen, dass das Akku-Fiasko von Hawk nicht NOX in den Abgrund reisst. Die Berliner haben schliesslich immer mal wieder interessante Ideen und Bikes am Start.

@ evilrider

Ja, und die Canfields werden von einer kleinen, aber feinen Schmiede in Taiwan (ätsch...) gemacht: Pacific Cycles.
Die machen auch Rahmen für u.a. Banshee, Niner und neuerdings auch Solid.
Vor allem aber halten die ihren Ausstoss seit Jahren bei konstant 40'000 Stück - und dieses Nullwachstum erlaubt es halt, sich angemessen um Fragen der Qualitätskontrolle zu kümmern.

Für mich ist Pacific Cycles nach wie vor eine der Topadressen in Taiwan.

PS: Das Taiwan-7005er-Alu aus den 90er Jahren musste nicht wärmebehandelt werden, anders als etwa 6061er-Legierungen. Man musste die Rahmen nur nach dem Schweissen / Lackieren eine Weile ruhen lassen, und das ging gut im Container, unterwegs in die Staaten oder nach Europa. Mittlerweile gibt's aber in Taiwan kaum noch Rahmenbauer, die nicht über einen Ofen zur Hitzebehandlung von Rahmen verfügt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben