Eurobike 2017: Canyon Exceed CF 24 – Carbonbike für Kids

Dabei seit
11. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
123
Standort
Bocholt
Hatten die keine passende Felge mehr für die Pressevorstellung?
Gewicht für den Preis zu hoch, ist der LRS so schwer?
 

Diman

isklar
Dabei seit
15. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
760
Ich kenne kein 24er mit Federgabel und Discs was leichter und günstiger wäre.
 

LockeTirol

29er Specialist
Dabei seit
21. März 2006
Punkte für Reaktionen
3.160
Standort
Tirol
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich kenne kein 24er mit Federgabel und Discs was leichter und günstiger wäre.
Das MAX24 von VPACE wiegt mit Federgabel mehr als 1kg weniger und hat eine deutlich bessere Ausstattung.

Ansonsten gibt es noch das Supurb 24". Das wiegt gleich viel bei ähnlicher Ausstattung, ist aber 400 EUR günstiger.
 

Surtre

HT-Fahrer wider dem Aktualisierungsdruck
Dabei seit
6. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
765
Standort
Hannover
Bike der Woche
Bike der Woche
Das MAX24 von VPACE wiegt mit Federgabel mehr als 1kg weniger und hat eine deutlich bessere Ausstattung.
Nicht als Angriff verstehen, sondern als Frage eines 29er-Unerfahrenen:
Wäre nicht eigentlich das MAX26 das geometrieäquivalente Rad (29er-Prinzip)?
 

ScottRC30

Beeeaam me UP Scott(i)
Dabei seit
13. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
23
Standort
Osterode am Harz
Ich selbst fahre auch ein Canyon als Zweitrad und dies schon seit mehreren tausend Kilometern bei Wind und Wetter. Bisher sehr zufrieden ! Mein Gedanke bei dem Kid-Bike ist "unvollständig". Das hintere Laufrad passt überhaupt nicht zur optik und das Kettenblatt / Kurbel schaut doch sehr primitiv aus.

Für mich bzw. meiner Tochter würde ich bzgl. Preis/Leistung/Gewicht/Optik auch das Vpace wählen.
 

LockeTirol

29er Specialist
Dabei seit
21. März 2006
Punkte für Reaktionen
3.160
Standort
Tirol
Bike der Woche
Bike der Woche
Nicht als Angriff verstehen, sondern als Frage eines 29er-Unerfahrenen:
Wäre nicht eigentlich das MAX26 das geometrieäquivalente Rad (29er-Prinzip)?
Möglicherweise hast du recht. Dafür müsste man die Geo vom Canyon mit dem Max mal vergleichen.
 
Dabei seit
30. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
120
Standort
Torgau
Leute was regt ihr euch so auf? Das ist ein MTB kein Kinderfahrrad. Wenn man sich mittlerweile die Stifte anschaut wie die fahren, brauchen sie auch ein ordentliche Sportgerät. Das ist kein Kinderfahrrad um mal zur Schule zu fahren. Canyon bietet das Bike auch als Alu Variante an für 799€ zur zeit sogar für 749€.
 
Dabei seit
15. März 2010
Punkte für Reaktionen
35
Standort
Nähe Trier
Sieht auch aus wie aus dem Baumarkt, sorry. Das Canyon ist richtig schick. Hat Scheibenbremsen und würde ich wohl vorziehen wenn es das Geld zulässt. CF weiß ich auch nicht ob das sein muss aber vielleicht will man einfach die Jugend schon dafür begeistern :)
Naja, wer das mit nem Baumarktsrad vergleicht, hat aber mal wirklich keine Ahnung. Zumindest nicht von Kinderraedern.
Abgesehen davon sind Gabel und Rahmen Scheibenbremskompatibel. Sollte keine 500 Euro kosten und immer noch leichter als das Canyon.
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
1.768
Standort
Allgäu
Leute was regt ihr euch so auf? Das ist ein MTB kein Kinderfahrrad. Wenn man sich mittlerweile die Stifte anschaut wie die fahren, brauchen sie auch ein ordentliche Sportgerät. Das ist kein Kinderfahrrad um mal zur Schule zu fahren. Canyon bietet das Bike auch als Alu Variante an für 799€ zur zeit sogar für 749€.
Sorry, aber ich glaube echt nicht, dass du im Thema bist... Von Kubike, Pyro, Woom, VPace und vielen mehr gibt es wesentlich leichtere und bessere Sportgeräte für Kinder. Das Carbon 24er ist nur 300g leichter als die halb so teure Alu Variate. Das ist doch total witzlos und für ein Kinderbike sind beide zu schwer bei den aufgerufenen Preisen.
 

Hasifisch

Sprecher IG Harz
Dabei seit
13. März 2010
Punkte für Reaktionen
1.198
Standort
Wernigerode
Sorry, aber ich glaube echt nicht, dass du im Thema bist... Von Kubike, Pyro, Woom, VPace und vielen mehr gibt es wesentlich leichtere und bessere Sportgeräte für Kinder. Das Carbon 24er ist nur 300g leichter als die halb so teure Alu Variate. Das ist doch total witzlos und für ein Kinderbike sind beide zu schwer bei den aufgerufenen Preisen.
Das kann doch imer noch der Papa auf Grund seiner Geldbörse entscheiden, ob er das witzlos findet oder nicht? ;)
Übrigens kostet das Kubikes 24L in Alu mit einer halbwegs vergleichbaren Ausstattung ca. 1.167,95 EUR. Ja, es wiegt ein Kilo dann weniger, was beachtlich ist, die Kinder aber letztlich weit weniger stört als die Technik-affinen Papis. Ein Bike um 10kg ist völlig in Ordnung.
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
1.768
Standort
Allgäu
Das 24 Disc hat laut Kubike 7,6kg ohne Federgabel im 10fach Setup. Woher kommen die 2kg in deiner Aussage?
 
Dabei seit
13. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
49
Standort
Im Rheintal
Ich habe bei Canyon und deren Kinderfahrrädern den Eindruck, sie wollen die Markenaffinität der Eltern ausnutzen. Rational erklären kann ich mir dieses Konzept nicht.
Ich vergleiche das mal mit dem überteuerten Bobbycar einer Automarke oder der Kinderhandtasche einer Designermarke.
 

Hasifisch

Sprecher IG Harz
Dabei seit
13. März 2010
Punkte für Reaktionen
1.198
Standort
Wernigerode
Ich habe mit Canyon nichts am Hut, aber ehrlich: welches 24er Mountainbike mit vergleichbarer Ausstattung ist denn nun wirklich -deutlich- günstiger?
Und bitte nicht wieder einfach kubikes nennen!
 
Dabei seit
11. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
123
Standort
Bocholt
Wenn es nur danach ginge, würde ich eine 8 kg XC Feile fahren und kein 13,xx Enduro. Warum kann man sich nicht über die Diversität des Marktes freuen?
Wir vergleichen aber hier zwei Hardtails, also Apfel und Apfel. Sonst könnten wir auch noch den Vorwerk Thermomix in die Betrachtung einbeziehen.
 

Hasifisch

Sprecher IG Harz
Dabei seit
13. März 2010
Punkte für Reaktionen
1.198
Standort
Wernigerode
Naja, kapiert es oder nicht. Ein 24er MTB mit Carbonrahmen kostet bereinigt keine 150 EUR mehr als ein Alu. Wiegt nach HERTSELLERANGABEN knapp ein Kilo mehr. Darüber muss man sich natürlich ganz doll aufregen, weil es so böse ist.
Ich bin raus hier.
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
1.768
Standort
Allgäu
Du musst es ja auch nicht verstehen. Viele hier verstehen die Problematik... Warum sollte ich mehr Geld für ein schweres Fahrrad ausgeben, dass für das Kind auch sonst keinerlei Vorteile bietet? Weil der Rahmen aus Carbon ist??? :lol:
 
Dabei seit
15. Januar 2016
Punkte für Reaktionen
18
wenn ich meinen 6 1/2 jährigen anschau, würde ich kein Carbonrahmen kaufen, lieber alu hehe
und 10 kg rahmen ist völlig ok... im pumptrack oder sonst wo...
 
Oben