Eurobike 2017: Rondo Ruut – Gravel-Bike mit variabler Geometrie

Rondo ist eine recht junge Marke, die aber schon sehr viel Aufmerksamkeit genossen hat, was nicht nur an dem auffälligen Design sondern auch an der einzigartigen Geometrie-Variabilität liegen könnte. Erste Details zum Bike hier.


→ Den vollständigen Artikel „Eurobike 2017: Rondo Ruut – Gravel-Bike mit variabler Geometrie“ im Newsbereich lesen


 

konamann

dirt don't hurt...oder so
Dabei seit
12. Mai 2001
Punkte Reaktionen
196
Ort
Allgäu
sehr schicke Teile! Da muss ich mir jetzt doch sehr ernsthaft überlegen ob's ein Ebike zum pendeln gibt oder so eins...
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
10.367
Ort
Nordbaden
Die Stahlrahmen sind ja ganz schick, aber in Kombination mit der viel zu wuchtigen Gabel gefallen sie mir als Kompletträder nicht mehr.
Persönlich fände ich solch eine Geometrieverstellung auch schlicht überflüssig.
 
Dabei seit
1. April 2014
Punkte Reaktionen
76
Wie wird die geometrieverstellung eigentlich mit der Scheibenbremse realisiert? Mit einem spezialadapter?
Nur die halbe Bremsscheibe nutzen, wie im Bild #8 gezeigt, wird ja hoffentlich nicht die Lösung sein :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Dezember 2016
Punkte Reaktionen
1.605
Toll neuer Standard verdammt.jpg
 

Anhänge

  • verdammt.jpg
    verdammt.jpg
    47 KB · Aufrufe: 59

gigawatt

Pedalero
Dabei seit
19. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
180
Der Eurobike Award für einen Flipchip. Jungejunge, da haben die ja echt was rausgelassen. Jahrelange Forschungsarbeit.

Sorry, will nicht miesepetrig sein. Aber das ist echt keine Innovation mehr.
 
Dabei seit
10. November 2012
Punkte Reaktionen
35
Der Eurobike Award für einen Flipchip. Jungejunge, da haben die ja echt was rausgelassen. Jahrelange Forschungsarbeit.

Sorry, will nicht miesepetrig sein. Aber das ist echt keine Innovation mehr.


Hatten wohl das meiste Geld investiert *hust*
Brandneue Marke, nie was von gehört. So läuft's halt.
 
Oben