Eurobike 2017: Tune – Linientreu, leichtes Stück & weitere Highlights

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. SEB92

    SEB92 Fahrradfahrer Forum-Team

    Dabei seit
    10/2010
    Seit über 20 Jahren ist Tune für innovative, leichte und zuverlässige Produkte bekannt. In diesem Jahr präsentieren die Komponenten-Spezialisten aus dem Schwarzwald die ersten Centerlock Naben, eine noch leichtere Alu-Sattelstütze, ein Werkzeug zur exakten Einstellung der Schaltung und eine 20-Jahre Edition des Speedneedle Sattels.


    → Den vollständigen Artikel „Eurobike 2017: Tune – Linientreu, leichtes Stück & weitere Highlights“ im Newsbereich lesen


    [​IMG]
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Rattfahra

    Rattfahra Frontflipper

    Dabei seit
    06/2016
    Diese Pimmelstütze schaut echt kacke aus :D Oder ist die für Frauen Saddleless zu fahren :ka:
     
    • Gewinner Gewinner x 4
  4. Member57

    Member57 Umwege erhöhen die Ortskenntnis

    Dabei seit
    04/2004
    Da bleibe ich lieber beim klassischen Speedneedle.... Und die neue Stütze findet jetzt bestimmt auch einen Platz im Beste Uhse Sortiment ;)
    Eine Alustütze für über 200 Euro ist wahrscheinlich nur etwas für Individualisten.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  5. monkey10

    monkey10 aka Frank Starling

    Dabei seit
    05/2007
    @leichtes Stück mit 174g: hmm ... meine alte Thomson Masterpiece ist hat 189g (ungekürzt), ist deutlich billiger bei besseren Look und hat bisher sowohl im Bikepark wie auch alpine Touren gehalten. Hätte mir da um den Preis von Tune schon mehr erwaret.

    Warum ist das geile Teil 4.0 nicht erwähnt?
     
  6. Geisterfahrer

    Geisterfahrer Unplugged

    Dabei seit
    02/2004
    Wie sieht's bei der Stütze eigentlich mit der Einstellung der Sitzhöhe aus? Kann man die auf jeder Höhe beliebig klemmen?

    Ansonsten wäre das ja ziemlich unsinnig...
     
  7. mete

    mete [ˈfɛɪ̯k(ˈ)njuːs]

    Die Masterpiece ist deutlich kürzer, als die Tune, auch im ungekürzten Zustand.
     
  8. zuki

    zuki Principia

    Dabei seit
    07/2008
    Tune schrieb an anderer Stelle, dass der Verstellbereich auf den nicht gefrästen Bereich limitiert ist. Ansonsten käme ja wirklich Dreck und viel Wasser in den Rahmen. Ich kann nicht verstehen wie man eine Stütze nur in 27,2 mm anbieten kann. Damit limitiert man den möglichen Käuferkreis ganz erheblich. Ansonsten ein ganz schönes Teil.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  9. Nein. Klemmbereich ist begrenzt und es gibt sie in versch. Längen.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  10. Geisterfahrer

    Geisterfahrer Unplugged

    Dabei seit
    02/2004
    Oh Mann! So ein Quatsch! :spinner::lol:
    Wenn ich das mit einer PRC SP2 vergleiche: Die ist leichter, kostet nicht einmal die Hälfte, hat einen sattelgestellschonenderen Klemmkopf, lässt sich leichter reinigen, beliebig in der Höhe verstellen...
    Okay: Sie ist nicht orange.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Gewinner Gewinner x 1
  11. nuts

    nuts Open Innovation Forum-Team

    Dabei seit
    11/2004
    Schönste Sattelstütze von Welt.
     
  12. Zur Stütze gab es hier ja schon, aus meiner Perspektive berechtigte, Kritik. Das gefräste Gitter sieht kagge aus, beschränkt den Klemmbereich und zudem ist die Stütze nicht bahnbrechend leicht, aber bahnbrechend teuer.
    Der Laser zum Einstellen der Schaltung ist n Witz, oder?
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. Tobias

    Tobias Supermoderator Forum-Team

    Dabei seit
    08/2001
    die Stütze ist sensationell!
     
  15. müßt ihr schleimen um was kostenlos zu bekommen?

    Tune und Zuferlässig?! hahahaha

    Das laser ding: schonmal was vom schaltaugenrichtwerkzeug gehört?
    Zum perfekten einstellen des endanschlags ist doch der laserstrahl viel zu breit.
    Und ausserdem wer probleme beim einstellen des endanschlags hat, sollte die finger von der schaltung lassen, da das eins der einfachste dinge zum einstellen ist
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  16. Die Sattelstütze würde ich mir definitiv nicht ans Bike schrauben! Besonders bei Carbonrahmen dürfte die unregelmäßige Oberfläche für eine unterschiedliche Lastenverteilung im Klemmbereich sorgen und das Material viel Stärker belasten. Bei Rahmen mit 3 fach geschlitzten Sattelrohren könnte es sogar richtig dramatisch werden. Der Reibwert ist durch die massiv verringerte Kontaktfläche dazu auch noch geringer -> mehr Drehmoment.

    Der Linientreu Laser ist wahrscheinlich nur was für Leute/Werkstätten, die täglich mehrere Schaltwerke einstellen und so noch ein kleines bisschen Zeit sparen können. Um ein Schaltwerk perfekt einzustellen, ist man auf das Teil aber definitiv nicht angewiesen.
     
  17. Die Sattelstütze mag ja durchaus schön und recht sein, aber bei den ganzen Ausfräsungen muss man sich auch die Frage stellen "wie zuverlässig wird die Stütze im Sattelrohr des Rahmens geklemmt ?"
    Wie @Pixelsign@Pixelsign schon angemerkt hat.
    Zudem bietet mir die Stütze zu viel Ansatzpunkte für Staub, Schlamm und Dreck.

    Was mich aber am meisten bedrückt, bzw. vielmehr sogar noch enttäuscht:
    Warum nimmt Tune den Sattelschnellspanner "Würger" aus dem Programm ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2017
  18. zuki

    zuki Principia

    Dabei seit
    07/2008
    Ihr habt aber oben schon gelesen, dass der Klemmbereich der Stütze keine Ausfräsungen aufweist?
    Das der Würger aus dem Programm genommen wurde finde ich auch mehr als bedauerlich. Soll aber an der weiten Verbreitung der Variostützen liegen.
     
  19. Schon richtig gelesen, ja.
    Ändert aber trotzdem nichts an der Tatsache, dass der Klemmbereich in diesem, ich nenne es einmal "Steg" wesentlich geringer ist als bei einem durchgängigen Rohr.
    Zudem bin ich hier auf einen festgelegten Verstellbereich der Sattelstütze angewiesen. Für viele Fahrer kann der Abstand der "Stege" schon zu lang sein, oder zu kurz.
    Auch hier bin ich mit einem Rohr flexibler... das kann ich mal 1 cm weiter rein schieben oder rausziehen, aber hier muss ich auf den Steg gehen um auf eine Klemmung zu kommen.

    Ja, das ist schon enttäuschend, dass hier gleich auf diesen Zug aufgesprungen wird.
    Leider gibt es allerdings auch Fahrer, welche sich "erfolgreich" noch immer gegen diese, für mich sinnlosen, Variosattelstützen entscheiden und gerne weiterhin Sattelschnellspanner bevorzugen würden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2017
  20. zuki

    zuki Principia

    Dabei seit
    07/2008
    Ich habe mir jedenfalls aktuell einen Würger als Ersatzteil geordert.
    Was den Klemmbereich betrifft: Ich glaube da gibt es ein Missverständnis. Der im Rahmen versenkte Bereich hat keine Stege und ist durchgängig. Schau Dir mal die Bilder an: https://www.bike-components.de/de/tune/Leichtes-Stueck-Sattelstuetze-420-mm-p59544/
     
  21. Ach so !
    Ok, ich dachte, dass die Ausfräsungen auf der kompletten Sattelstütze vorhanden sind. Dann schauts natürlich anders aus.
    Entschuldigung.
    Wobei man das im Messebericht sicher hätte auch zeigen können.

    Dann muss ich mal schauen, wo man noch einen "Würger" findet und mir auch einen als Ersatzteil noch bunkere.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  22. Geisterfahrer

    Geisterfahrer Unplugged

    Dabei seit
    02/2004
    Hm... da sollte ich meinen Würger wohl doch behalten. :)

    Wer noch eine leichte Klemmschelle braucht, muss dann wohl auf die Carbon-Ti X-Clamp QR zurückgreifen.
     
  23. zuki

    zuki Principia

    Dabei seit
    07/2008
  24. Zur Aufklärung: Die Stütze hat einen vorgegebenen Klemmbereich, der keine Ausfräsungen hat. Es ist also neben der Mindesteinstecktiefe auch die maximale Einstecktiefe zu beachten.

    [​IMG]
     
  25. abwarten...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  26. zuki

    zuki Principia

    Dabei seit
    07/2008
    So steht es ja nun weiter oben mehrfach geschrieben und auch verlinkt. ;)
     
  27. Jetzt wo du es sagst ;) . Da sind die Bilder auf der Website und von der Eurobike im eingebauten Zustand aber auch sehr irreführend.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1