Eurobike 2018: Ceramicspeed Driven – ist das der Fahrrad-Antrieb der Zukunft?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Kein Rad war auf der Eurobike so umlagert wie das Cervelo P5 mit dem Ceramicspeed Driven Kugellager-Antrieb. Fast keine Reibungsverluste, keine Schmierung, 13 Gänge und mehr sind möglich. Unser Kollege Jan von Rennrad-News hat sich für uns die Innovation genauer angeschaut.


    → Den vollständigen Artikel „Eurobike 2018: Ceramicspeed Driven – ist das der Fahrrad-Antrieb der Zukunft?“ im Newsbereich lesen


    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 4
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Sieht schon interessant aus.
    Aber es gibt doch schon genug Fahrer die so viel Kraft auf den Antrieb bringen das trotz der vielen Kontaktstellen einen Kettenantriebs die Teile kaputt gehen - sprich Ketten reißen, Zähne brechen usw..
    Wenn jetzt bei diesen Antrieb Vorne wie Hinten nur noch ein Kontaktpunkt über diese Lager da ist, wie stabil ist das ganze dann noch?
    Ich kann mir irgend wie nicht vorstellen das das lange halten wird.
    Gibt es inzwischen schon ein Video in dem man sieht wie die Gänge geschalten werden?
     
  4. Klasse Idee.
    Ich fände es super wenn endlich dieser hundert Jahre alte Ketten,- und Schaltwerksmist am Fahrrad durch eine wirkliche Innovation ersetzt werden könnte.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Gewinner Gewinner x 1
  5. DMLRUS

    DMLRUS

    Dabei seit
    12/2015
    Faszinierende Technik. interessant ist ob man es in realen Bedingungen umsetzen kann. Ich wünsche Entwickler viel Erfolg.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  6. Zumindest die Kardanwelle hat es schonmal gegeben ;)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  7. QED

    QED

    Dabei seit
    01/2016
    Ich denke das die Kasette so nicht stabil genug ist, sondern bei großen Kräften einfach weggedrückt wird und der Kugellagerkranz dann durchrauscht?
     
  8. Bench

    Bench

    Dabei seit
    02/2011
    Soooooo neu ist die Idee des Crankshafts dann doch wieder nicht...

    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 13
    • Hilfreich Hilfreich x 4
    • Gewinner Gewinner x 3
  9. rfgs

    rfgs hangabtriebskraft!

    Dabei seit
    11/2005
    Tolle Idee!
    Diese Wirkungsgradvergleiche sind bei Laborbedingungen schon hilfreich, mal abwarten wie es dann bei Serienreife im praxisbetrieb aussieht .
     
  10. Wenn im Sprint bei den Profis weit über 1000W anliegen (1,3 PS) und dies nur über 1 Kugellager und 1 Zahn am Kettenblatt übertragen wird, dann müssen die Teile aber Megastabil konstruiert sein...dazu kommt ev. Regen und Staub / Sand...hhhmmm
     
  11. Thema ist halt immer Haltbarkeit / Gewicht. Solange das Teil nicht wesentlich haltbarer oder wesentlich leichter ist, wird es die Kette und Schaltwerke auch noch jahrelang weiterhin geben.
     
  12. In einem Video wurde erwähnt das es ca. 20% leichter als eine vergleichbare Kettenschaltung wäre.
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. zuki

    zuki Principia

    Dabei seit
    07/2008
    Gefällt mir ausgesprochen gut und könnte für einige Hersteller interessant sein.
     
  15. Kharne

    Kharne

    Dabei seit
    05/2012
    Ich bin gespannt. Am Ende werden diese Antriebe dann für Zeitfahren und Triatlon Bikes eingesetzt, wenn sie im Sprint sterben.

    Mich würde interessieren, was ein Bahnsprinter oder Trialfahrer mit der Schaltung macht :D
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  16. Seebl

    Seebl Hochdisqualifiziert

    Dabei seit
    08/2012
    Tolle Idee, gefällt mir auf den ersten Blick.

    Woher kommt eigentlich immer dieser Pessimismus gegenüber allem "Anderen"? Es wird sich doch zeigen ob es technisch und betriebswirtschaftlich umsetzbar ist. Daran ändert hoffentlich auch kein Glaube oder Vermuten etwas dran. ;)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 8
  17. zuki

    zuki Principia

    Dabei seit
    07/2008
    Es sind hier doch immer die gleichen stereotypen Verhaltensweisen.

    Die Besserwisser und Universalexperten.

    1) Ich kenne mich besser aus als der/ die Entwickler des neuen Produkts.

    2) Das ist doch ein alter Hut, gab es doch schon im Jahr XXXX.

    Oder aber die Neider:


    3) Prinzipiell schlecht machen, da nur der eigene sch... am Bike super ist/ sein darf.

    Die Blender hätte ich fast vergessen:

    4) Sofaexperten, die selbst Produkte aus eigener Erfahrung beurteilen können, die noch gar nicht im Handel erhältlich sind.
    Das ist aber abends bei diversen bierseeligen Diskussionen in der Kneipe nicht anders...:bier:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 18
    • Gewinner Gewinner x 8
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  18. Da kann man ja dann von hinten einfach noch nen (Carbon)-Kegel auf den Freilauf dahinter stecken, damit die Zahnscheibe nicht nach hinten flüchtet
     
  19. count-zero-1101

    count-zero-1101 The dude abides.

    Dabei seit
    07/2009
    Das größte technische Hindernis, was mir spontan in den Sinn kommt, ist die wachsende Kette (chain-growth) bei Fullys. Da müsste die Kurbel bzw. das Tretlager stets am Hinterbau fest dran sein, sonst verliert die Welle den Grip beim Einfedern, oder?
     
  20. fiatpolski

    fiatpolski (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Dabei seit
    03/2006
    Sieht tatsächlich sehr vielversprechend aus, viel Erfolg beim Entwickeln! :daumen:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  21. datoni

    datoni

    Dabei seit
    03/2009
    Wirklich innovative und gute Idee!
    Mit ordentlicher Dichtung der Lager, die sind ja noch offen, wird der Wirkungsgrad aber leider sinken. Mit offenen erst recht. Immerhin wollen 21 Lager gedichtet werden.
    Besser noch wäre das ganze System gekapselt in einer massiven Kettenstrebe.
     
  22. Spannend auf jeden Fall. Was ich mich aber Frage warum ich Riemen noch nicht weiter durchgesetzt haben. Hat die Schaltungsmafia etwas damit zu tun (SRAM / Shimano)? Finde das die Kettenschaltung mit das hässlichste und lauteste an nem Rad ist. Riemen ist optisch sehr schick.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  23. Schenkelklopfer

    Schenkelklopfer Fährt sogar bergauf!

    Dabei seit
    10/2014
    Was „Proof of Concept“ bedeutet, ist dir aber schon klar, oder?

    Superinteressant. Ich hoffe, man bekommt den „Motor“ zum schalten dann auch irgendwie hydraulisch hin. Jedenfalls per Muskelkraft bedienbar.
     
  24. Freesoul

    Freesoul Pommes und Disco Forum-Team

    Dabei seit
    10/2001
    Für IBC-Verhältnisse sind die Antworten bisher erstaunlich positiv, finde ich :bier:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 10
    • Gewinner Gewinner x 1
  25. Kompostman

    Kompostman Sonder!

    Dabei seit
    12/2006
    Hahaha, die kommen noch...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  26. Her damit!!!
    Sieht auf jedenfall nicht so lächerlich aus wie die aktuellen kettenschaltungen.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  27. Ansichtssache.
    Ich finde Kettenschaltungen einfach schön :)