Eurobike 2018: Ortlieb 2019: Ausgefallener Rucksack und überarbeitete Urban-Line

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Arne

    Arne

    Dabei seit
    05/2011
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. themountain

    themountain themountain

    Dabei seit
    04/2005
    "...2019 aktualisierte U(O)rban-Line.." In Ungarn jetzt mit Hakenkreuz :D
     
  4. ufp

    ufp Daystrom Institut

    Dabei seit
    12/2003
    Mehr findet man auf der Website:

    keine passenden Artikel zum Suchbegriff gefunden.

    keine passenden Seiten zum Suchbegriff gefunden.

    (Commuter Bag Two)
    :mad:

    Wohingegen die Commuter Bag (Urban Line) als NEW angepriesen wird, es sich jedoch noch um das alte Modell handelt und selbst dieses ist nicht erhältlich:
    verfügbar @ ORTLIEB: noch kein Termin
    :mad:
     
  5. mzaskar

    mzaskar Zürigmüetlibiker

    Dabei seit
    06/2006
    Ich konnte an dem Atrak keine Öffnung für die Trinkblase sehen ????
     
  6. Sehr sehr übersichtlich das Video und vor allem der Bericht vom Ortlieb-Stand.

    Hätte auch mich interessiert, wo am "Atrack" das Trinksystem untergebracht wird ?!
    Scheint es aber so nicht zu geben, da sonst der Rucksack undicht wäre :D

    Auch wäre es interessant, ob die Träger dort abnehmbar sind und ob sich so der "Atrack" in eine kleine Reise oder Sporttasche verwandeln lässt ?!
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  7. mzaskar

    mzaskar Zürigmüetlibiker

    Dabei seit
    06/2006
    cool :cool: Danke für den Link. Sieht für mich nach dem idealen Bike, Hike und Snow Rucksack aus.
    Ich hoffe ich kann ihn dann bald mal irgendwo in die Hand nehmen, wegen den Grössen
     
  8. Macht definitiv einen deutlich besseren Eindruck als der hier einmal vorgestellte "MountainX 31"

    Ob Ich allerdings mit dem taschenähnlichem Design welches den Reissverschluss am Rücken hat klarkomme müsste ich herausfinden.
    Bin es gewohnt einen Rucksack oben zu öffnen. Hier muss der Rucksack zwangsweisse irgendwo hingelegt werden, wo der aussen angebrachte Helm z.B. evtl stört, oder gar zusätzlich noch entfernt werden muss.

    Werde den Rucksack definitiv im Auge behalten und hoffen, dass der "Atrack" hier auch getestet wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2018
  9. shiba

    shiba Fisch fährt Fahrrad

    Dabei seit
    05/2017
    Den Reißverschluss?! :D
     
  10. Whip

    Whip Trailsurfer

    Dabei seit
    06/2008
    Der Atrack erscheint mir doch ziemlich unpraktisch. Was wenn die Mitfahrer mal eben was aus dem/in den Rucksack holen/packen sollen? Hat der eine Außentasche für die Dinge an die man schnell ran muss?

    ...aber er sieht geil aus.
     
  11. Geißlein

    Geißlein Der unbarmherzige Määäher

    Dabei seit
    03/2003
    Der "Atrack" schaut wirklich sehr interessant aus. Ab wann wird dieser erhältlich sein ?

    Wobei die Helmhalterung allerdings optisch doch sehr in die Hose gegangen ist.
    Warum kein einfaches Netz so wie hier z.B., welches den Helm schön sauber umfasst ?
    [​IMG]
     
  12. MTB-News.de Anzeige