Eurobike 2018: Soma Fabrications – spannende Bikes und ein selbstreinigendes Innenlager

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Fabeymer

    Fabeymer Big Wheel Racing Europe Forum-Team

    Dabei seit
    07/2005
    Am Stand von Soma Fabrications gab es neben feinen Stahlrahmen auch einige andere, nicht allzu alltägliche Dinge zu sehen, die sich wohltuend von der Messemasse abhoben. Stets präsent: Die enge Verbindung der Firma aus San Francisco zu Japan. Hier gibt es alle Infos über das neue Hardtail Riff, frische Komponenten und vielem mehr!


    → Den vollständigen Artikel „Eurobike 2018: Soma Fabrications – spannende Bikes und ein selbstreinigendes Innenlager“ im Newsbereich lesen


    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Also das mit dem Innenlager würde mich ja schonmal interessieren.
    Ist es nun selbstreinigend oder selbstreparierend?
    Und wenn man sich dabei die Härte der Keramikkugel zu Nutze macht, warum ist dann genau eine Keramikkugel besser als viele?
    @Fabeymer@Fabeymer : Also was genau ist die Idee dahinter? Das was da im Artikel steht ist ja etwas dürftig ausgeführt.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  4. themountain

    themountain themountain

    Dabei seit
    04/2005
  5. gigawatt

    gigawatt Pedalero

    Dabei seit
    12/2008
    Ich find das mit dem Lager auch spannend. Vor allem die Fragen: Was macht die Keramikkugel mit den anderen Kugeln? Was passiert mit dem Abrieb von der Lauffläche? Und warum nicht einfach ein reines Keramiklager und gut ist.
     
  6. Fabeymer

    Fabeymer Big Wheel Racing Europe Forum-Team

    Dabei seit
    07/2005

    Das Innenlager ist sowohl selbstreinigend als auch selbstreparierend, natürlich nur bis zu einem gewissen Grad.
    Zum Beispiel werden beispielsweise Sandkörner zermahlen (reinigend) oder Riefen aus der Lauffläche geschliffen (reparierend).

    Es ist deswegen eine Keramikkugel, weil das die kostengünstigste und zugleich robusteste Variante ist.
    Jim Porter hat mir außerdem erklärt, dass die Stahlkugeln die Belastungen besser aufnehmen als diejenigen aus Keramik. Außerdem wird das Prinzip mit einer Keramikkugel laut seiner Aussage schon länger in der Industrie angewandt und nun wurde es auf das Fahrrad übertragen.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  7. Schenkelklopfer

    Schenkelklopfer Fährt sogar bergauf!

    Dabei seit
    10/2014
    Stahlkugeln nehmen wohl die auftretenden Kräfte besser auf.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  8. Fabeymer

    Fabeymer Big Wheel Racing Europe Forum-Team

    Dabei seit
    07/2005
    Die Kugel kommt den anderen ja nicht wirklich in die Quere. Wie auch, die sind ja fest im Lager angeordnet, die Kugel aus Keramik bewegt sich ja nicht frei
    Abrieb der Lauffläche soll nur dann ein Thema sein, wenn dort eine Beschädigung/Unregelmäßigkeit auftritt, die dann beseitigt wird.

    Reines Keramiklager ist sehr viel teurer, so kannst ja mal vergleichen, wie viel ein Edelstahllager günstiger ist als das aus Keramik. Das gilt nicht nur für Innenlager, sondern zum Beispiel auch für Naben.
     
  9. Nette Rahmen mit schönen Details.
     
  10. chorge

    chorge Rollert rum auf Stollen seit 1988

    Dabei seit
    05/2002
    Hab leider das Lager nirgens gefunden - find ich spannend
     
  11. Ich find das Lager nicht so spannend. Viel wichtiger ist die Dichtung des Lagers selbst und davor die Abdeckkappe des Lagergehäuses mit ner vernünftigen Schleifdichtung. Was als Dreck nicht reinkommt, kann auch nix kaputt machen.
    Viel interessanter finde ich da die neuen SKF lager mit Kunststoff-Schmier-Komplett-Füllung. Die haben zwar ne geringfügig höheren Reibungswiderstand, was aber für Tretlager nicht so ne Rolle spielen sollte.

    http://www.skf.com/de/products/bear...d-products/bearings-with-solid-oil/index.html
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  12. Hardtail94

    Hardtail94 Kamikaze-Racing-Team

    Dabei seit
    06/2009
    Bis die Keramitkkugel durch stossartige Belastung in tausend Teile zerspringt und die Lauffläche und Stahlkugeln innerhalb kürzester Zeit zerstört. :lol:

    Spass beiseite, ich finds einen interessanten Ansatz.
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. froride

    froride travelling on one leg

    Dabei seit
    03/2004
    Keramik Lager gibt es bei Campagnolo schon ewig in mehreren Eskalationsstufen (Hybrid ect.). Halten lange bis ewig und kommen als komplett Keramik auch mit fast ohne Schmierstoff aus, nur etwas Öl. Die Selbstreinigung wird dort auch seit Ewigkeiten beworben.
     
  15. pfädchenfinder

    pfädchenfinder Bademeister

    Dabei seit
    10/2007
    Hybrid hilft nur dem marketing, da extrem hoher schwafelfaktor bei exobitanter marge.
    [gilt nicht nur bei fahrräder sondern: immer ]
    sonst gilt: sekt oder selters. teuer edel gutes gefühl, einfach günstig tut nicht weh.
     
  16. garbel

    garbel Einer von den Gelben

    Dabei seit
    08/2004
    Ich glaub, die Teile sind unverschämt teuer, aber in Zeiten von Keramic-Lagern für's Fahrrad für einen dreistelligen Betrag relativiert sich das wieder ein bischen.
     
  17. LB Jörg

    LB Jörg Erster + Sportajörg

    Dabei seit
    12/2002
    Wie vieles ein reiner Marketingartikel, für die Lösung eines Problems das es eigentlich garnicht gibt.
    Innenlager sind keine Verschleißartikel, es werden nur zuviel schlechte Lager und Lagerungssysteme in der Bikebranche an den Verkäufer gebracht.
    Und wenn ich mir die ganze Diskussion hier durchlese, dann zeigt das nur wie gut Marketing speziell in der Branche funktioniert.

    Weltmeister, Worldcupsiger und Gewinner aller Pokale ist aber immernoch SRAM :D

    G.:)
     
  18. TRAFFIC_Distro

    TRAFFIC_Distro TRAFFIC DISTRIBUTION

    Dabei seit
    05/2018
    Hallo zusammen,

    eine kurze Anmerkung zum Artikel:
    Wir haben die Soma Wolverine 3.0 Rahmen bereits auf Lager.
    Viele Größen sind ab sofort verfügbar.

    Falls Ihr Interesse habt, meldet Euch gerne über [email protected] , wir helfen Euch dann gerne bei der Händlersuche.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2