Eurobike 2019: Roeckl – Drei neue Handschuhe vorgestellt

Eurobike 2019: Roeckl – Drei neue Handschuhe vorgestellt

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAxOS8wOS80NGMyN2FiNWViNDNmMTU0NDI1MDczZTM1ODIxYzI2ODk4ZDU0NmI5LmpwZw.jpg
Die Handschuh-Experten von Roeckl präsentierten auf der diesjährigen Eurobike drei neue Handschuh-Modelle für den Mountainbike-Einsatz. Alle Infos zu den neuen Roeckl-Produkten gibt's hier.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Eurobike 2019: Roeckl – Drei neue Handschuhe vorgestellt
 
Dabei seit
4. Januar 2012
Punkte Reaktionen
326
Roeckl ist für mich neben Vaude einer der Hersteller, dessen Angebot sehr schwer zu durchblicken ist.
Zig Modelle für den vermeintlich selben Einsatzzweck, im Einzelhandel kann man nur selten mehrere direkt vergleichen und in Onlineshops und den Websites kommt man auch nicht weiter.
 
Dabei seit
1. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
221
Ort
Warmsroth
Ich hatte einmal Röckl Fahrradhandschuhe für den Winter gekauft und muss leider sagen, einmal und nie wieder. Die Handschuhe waren einfach nur teuer und richtig schlecht. Ich konnte mit denen nicht fahren. Mein Bruder hat mir das bestätigt. Bei den Handschuhen war eine Trennung zwischen Innen- und Aussenmaterial. Dadurch hat man den Lenker nicht festhalten können, weil sich der Innenteil im Aussenteil bewegt hat. Mit diesen Handschuhen hatte ich sowohl beim Rennrad fahren, als auch beim Mountainbiken nach kürzester Zeit Krämpfe in den Händen. Das war leider ein Fehlkauf.
 

DR_Z

und der alte Mann
Dabei seit
15. November 2013
Punkte Reaktionen
1.019
Ort
Niederrhein
Wäre schön, wenn Roeckl überhaupt erst mal Hamdschuhe fertigen würde, die 6 intensive Monate überstehen.
Es gibt in der Qualität kaum einen Unterschied zwischen einem 40,-€ Roeckl und einem 15,- € Taiwan Handschuh. das ist traurig.
Handschuhe von Shimano halten bei mir unter gleichen Bedingungen 2 Jahre
 

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte Reaktionen
8.042
Ort
Erfurt
Sehr witzig dass es diese Firma noch gibt.
Ich hatte mir einmal Winterhandschuhe gekauft, glaube vor 3 jahren, weil es die einzigen waren die es noch in meiner Grösse gab. (Muss die immer anprobieren)
Nach 2,5 Monaten, also da wo der Winter gerade knackig wird, sind bei BEIDEN Handschuhen die Nähte zwischen Daumen und Zeigefinger sowie bei einem Handschuh aussen am kleinen Finger aufgegangen. Die Handschuhe kamen im Fachhandel 60€.

Was mich eigentlich auch noch gestört hat, es fehlten am Zeige und Mittelfinger kleine Gummipunkte, die den Grip am Bremshebel erhöhen. Gerade im Winter und bei Nässe sehr wichtig.

Da sind jede Fake-Handschuhe von Ali besser, und die kosten ein 1/6tel!

EDIT: seit dem Reinfall fahre ich im Winter "Nakamura" Handschuhe, für 25€ beim örtlichen Intersport gekauft. An denen ist, trotz Stürzen, noch garnix dran. UND: die haben sogar Gumminoppen!
 
D

Deleted 326763

Guest
Meine Erfahrung mit Roeckl (und anderen Markenherstellern).

Roeckl: offene Nähe nach 2 Wochen - 3 Monate.

Chinaware wie Freetoo, Boildeg...: nach 1 Jahr noch keine offene Nähte.

40€ und mehr vs. 15€
 

falkochef

IBC DIMB Racing Team
Dabei seit
27. März 2013
Punkte Reaktionen
101
"Das Obermaterial der Handschuhe besteht zu 100 % aus recyclebarem Nylon"
Und wie soll das gehen? Zurück schicken?
 

Staanemer

Querfeldeindenker
Dabei seit
2. Juni 2006
Punkte Reaktionen
1.110
Ort
Rhein / Main
Ja, das stimmt leider. Die Handschuhe sind seit Jahren unbrauchbar.

Vor zwanzig Jahren sah das ganz anders aus: da waren Roeckl Handschuhe die teuersten, besonders Winterhandschuhe, haben aber 10 Jahre gehalten. Ein Paar habe ich immer noch...
 
Oben