• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Eurobike 2019: Trickstuff – Centerlock-Adapter und überarbeitete Piccola

Trail Surfer

Riding.In.Pinktivity.
Dabei seit
19. März 2004
Punkte für Reaktionen
7.112
Standort
Köwi
Hilfreichster Beitrag
Es ist uns allen heute noch ein absolutes Rätsel, was mit der getesteten Maxima los war. Einzige Erklärung: Es war ein bisschen Luft drin. In der Realität/Praxis/Serie hält die MXA, was wir versprechen.
Das müsst ihr doch sagen können, denn ihr habt sie doch zurückbekommen oder nicht?:confused:
Darauf besteht man bei dem Testergebnis doch erst rech!!?!:confused:
 

damonsta

Anarchist
Dabei seit
26. Februar 2005
Punkte für Reaktionen
1.333
Standort
Bad Camberg
Ob hier auch nur 10% der Beitragenden schon mal eine Trickstuff gefahren sind?

Ich fahre eine Piccola am Enduro. Sie ist der Race E4 in allen Belangen überlegen.

Ich bin seit der ersten Mono Mini nur Hope gefahren. Alles Andere fand ich von Optik, Haptik und Dosierbarkeit einfach schlecht. Hatte eigentlich alle Hope Bremsen außer V2 und V4.

Bin dann irgendwann günstig an eine Piccola gekommen, montiert, nach einer Tour Race E4 verkauft.

Jetzt kommt ans Hardtail auch noch eine Piccola.
Aktuell ist es für mich die beste Bremse.
Natürlich ist sie teuer, aber ich saufe nicht, rauche nicht und konsumiere auch sonst nicht ständig irgendwelche neuen iPads, iPhones, Fernseher, Konsolen...meine Droge ist Sport. Da Geld auszugeben macht doppelt Spaß, man hat Spaß beim Fahren und Spaß dran fit und gesund zu sein. Amen.
 
Dabei seit
24. August 2006
Punkte für Reaktionen
116
Standort
Krefeld, NRW
Fahre die Piccola seit 5 Monaten an meinem Hardtail. Hatte noch nie eine bessere Bremse. Und gefahren bin jetzt schon (gefühlt fast) jede Bremse..
Habe mich tatsächlich lange geziert...wegen dem Preis. Bereut habe ich dem Kauf bis heute nicht. Die Bremse ist jeden Cent wert.
 
Dabei seit
11. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
1.779
Das müsst ihr doch sagen können, denn ihr habt sie doch zurückbekommen oder nicht?:confused:
Darauf besteht man bei dem Testergebnis doch erst rech!!?!:confused:
Wir haben keine Möglichkeit (und wollen es auch nicht), gegenüber der Presse auf irgend etwas zu bestehen. Wir haben ein entspanntes, sachliches, professionelles Verhältnis zu den Redakteuren, und das soll auch so bleiben.
 
Dabei seit
6. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
3.233
Standort
Wien
Bike der Woche
Bike der Woche
Heisst das, das die bike die MXA behalten hat?
das heißt, dass man nicht anfängt Testergebnisse von den Redaktionen mit den Redaktionen auf das sprichwörtlich kleinste Bläschen zu diskutieren. Natürlich kommen die Produkte zurück, da muss ich wenn ich das hier diskutieren darf den Bike Jungs mein Lob aussprechen, die bestehen eigentlich immer darauf dass wenn sie Produkte selbst haben wollen nach dem Test dass man sie ihnen nicht schenkt sondern dass man ihnen ganz normal im Anschluss eine Rechnung schickt über den vollen Preis wie bei jedem Kunden auch. Das finde ich klasse.

Was Klaus meinte mit "wir können und wollen bei der Presse auf nichts bestehen" dass man keinen Nachtest macht oder eine Richtigstellung oder sonst was. Bei wirklich gravierenden Sachen ist das vielleicht drin, aber bei sowas dass die Maxima weniger Temperatur aushält wie die Piccola bzw in dem Fall der C41 ist eigentlich jedem klar, dass da irgendwas in der Messkette oder am Produkt nicht genau so war wie es sein sollte. Das wird dann auch nicht mit der Redaktion diskutiert.
 

MadCyborg

Dr.mad.Cyborg
Dabei seit
24. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
82
Standort
Dresden
Warum kann das nicht mit einem anderen Ton geschehen, zum Beispiel
Von mir aus gern. Kann halt nicht jeder...

Och Leute, da ist doch kein Splint drin! Wie blind seid ihr? Da ist eine wunderschön gedrehte Aluschraube aus hochfestem Alu, eloxiert, drin. Das hässliche Ding ist ein nicht korrekt aufgesteckter Sicherungsclip.
und die Antwort der Firma wäre ganz einfach"
"danke XY, ja du hast recht, das war beim ersten Schuss noch nicht optimal und wir gehen mit dem Fertiger nochmal alle Ecken durch und gucken ob wir konstruktiv und fertigungstechnisch noch was optimieren können. Leider hat die Zeit vor der Eurobike nicht mehr gereicht für einen zweiten Protoypenlauf incl. Fräsen, Eloxieren und Lasern. und wir wollten nicht noch ein Jahr verlieren bis zur Eurobike 2020, nur weil 2 Fasen noch nicht perfekt waren"
Einer der Zitierten wird mir in Zukunft bestimmt was verkaufen. Der andere nicht. Preis egal. Produkt egal. Die Art und Wiese der Kommunikation ist mir jetzt mehrfach aufgefallen, dabei hänge ich hier gar nicht so oft rum. Beim Luxusprodukt muss halt nicht nur die Farbe stimmen, sondern auch der Umgang.
 

Muckal

Stimme der Vernunft
Dabei seit
12. November 2011
Punkte für Reaktionen
2.235
Standort
Niederbayern
das heißt, dass man nicht anfängt Testergebnisse von den Redaktionen mit den Redaktionen auf das sprichwörtlich kleinste Bläschen zu diskutieren. Natürlich kommen die Produkte zurück, da muss ich wenn ich das hier diskutieren darf den Bike Jungs mein Lob aussprechen, die bestehen eigentlich immer darauf dass wenn sie Produkte selbst haben wollen nach dem Test dass man sie ihnen nicht schenkt sondern dass man ihnen ganz normal im Anschluss eine Rechnung schickt über den vollen Preis wie bei jedem Kunden auch. Das finde ich klasse.

Was Klaus meinte mit "wir können und wollen bei der Presse auf nichts bestehen" dass man keinen Nachtest macht oder eine Richtigstellung oder sonst was. Bei wirklich gravierenden Sachen ist das vielleicht drin, aber bei sowas dass die Maxima weniger Temperatur aushält wie die Piccola bzw in dem Fall der C41 ist eigentlich jedem klar, dass da irgendwas in der Messkette oder am Produkt nicht genau so war wie es sein sollte. Das wird dann auch nicht mit der Redaktion diskutiert.
Ursachenforschung am Testobjekt zwecks Lessons Learned hätte keinen Sinn gemacht? Das hat ja dann nichts mehr mit dem Test oder der Bike zu tun.
 
Dabei seit
25. März 2011
Punkte für Reaktionen
9
Das Problem ist wohl dass die Eloxalfarben von einem Eloxalbad zum anderen recht unterschiedlich ausfallen.
Die TS dann nicht verkaufen kann/möchte...........und somit einige € futsch sind
gleiche legierung bei gleicher chemie und gleicher zeit sollte eigentlich immer gleich aussehen
 
Dabei seit
25. März 2011
Punkte für Reaktionen
9
Die Wahl der Eloxal Farben einzuschränken hängt sicher damit zusammen das es extrem schwer ist immer das gleiche Blau, Rot, Gold usw. zu treffen das hängt hier von so vielen Faktoren ab und war ein großes Manko seither wo viele mit den Bremsen und der Farbe nicht glücklich waren.
dann arbeiten sie schlecht.
 
Dabei seit
25. März 2011
Punkte für Reaktionen
9
1.Qualitativ hochwertigste Verarbeitung,Material und Montage,alle Teile absolut spielfrei!
2.Die erste reale Einfingerbremse auf dem Markt seit der Gustav M und nicht nur auf dem Papier!
3.So schnell und einfach hab ich noch nie eine Bremse montiert,da durchdacht!
4.Bremsbelagsverschleiß unterdurchnittlich!
5.Biologisch abbaubares Bremsmedium!
6.Quietscht in keiner Lebenslage,weder nass noch trocken!
7.Keinerlei Fading oder matschiger Druckpunkt!
8.Lieferung in einer nachhaltigen Holzbox ohne viel Plastik-Bling-Bling!
9.Das was sie sollen: BREMSEN!!!Und nichts anderes!
10.Soll ich weitermachen;)...?

Grüße

Nils :)
1 : Hope Bremsen sind genauso gut verarbeitet
3 : ?? wirklich?? Bremssattel hat zwei Schrauben...Hebel auch....
5 : ALLES wirklich ALLES ist biologisch abbaubar
junge junge
 

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
5.004
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Schön gefertigte Bremsen aber Marketing muss trickstuff noch lernen.
Wenn ich etwas nur in silber und schwarz anbietey wirkt es doch relativ unbedacht ne das ganze mit ner schick orangenen Bremse zu bewerben
Für viele war sicher der Individualisierungsfaktor mit ein Kaufargument was man den Leuten nimmt. Billiger wird die Bremse trotz dieser Einschränkung wohl nicht. Für den Kunden wäre es sicher schöner gewesen wenn man an eine sinnvolle Lösung gefunden hätte hm die Wartezeiten zu verkürzen
 

-Robert-

- senza macchina -
Dabei seit
10. Januar 2018
Punkte für Reaktionen
178
Standort
Dortmund
[gelöscht]

Zum Thema:

Qualität: SRAM Guide RSC, SRAM Level TL und ne ganze Horde Magura (MT4, MT5, MT Trail) habe ichi n der Garage - und ne DRT. Die SRAM sind die schäbigsten, die Magura finde ich tatsächlich gut und bin die MT5 gerne am Trailbike gefahren - aber die DRT ist einfach ein Genuss und allen Belangen: Bremsleistung, Druckpunkt, Ergonomie, generell Haptik und zuletzt auch Optik. Shimanos habe ich zumindest mal "probegedrückt", wenngleich nicht tatsächlich gefahren.

Lieferzeiten: Aktuell noch nen Satz DRT-Pumpen im Zulauf - am 4.3.2019 bestellt, nun schon die dritte "Geänderte Lieferzeit(en)" Email von BC auf den 13.9. - nur gut, dass ich mir nach der ersten Verschiebung die o.g. gebrauchte Komplett-DRT gekauft habe... Bin gespannt ob ich bis dahin noch nen passendes Rad kaufe - sonst kann ich die ja bald über UVP versteigern...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Member57

Umwege erhöhen die Ortskenntnis
Dabei seit
2. April 2004
Punkte für Reaktionen
491
Standort
immer mal wo anders
Ich weiß gar nicht warum sich hier über den Wegfall der Farben aufgeregt wird, es gibt sie doch noch in schwarz.
Genau genommen ist schwarz die einzige nicht Farbe ;)

Lieferzeiten: Aktuell noch nen Satz DRT-Pumpen im Zulauf - am 4.3.2019 bestellt, nun schon die dritte "Geänderte Lieferzeit(en)" Email von BC auf den 13.9. - nur gut, dass ich mir nach der ersten Verschiebung die o.g. gebrauchte Komplett-DRT gekauft habe... Bin gespannt ob ich bis dahin noch nen passendes Rad kaufe - sonst kann ich die ja bald über UVP versteigern...
Und da wird über die Lieferzeiten von RCZ geschimpft :ka:
 

525Rainer

motivierter anfänger
Dabei seit
12. September 2004
Punkte für Reaktionen
4.968
Lieferzeiten: Aktuell noch nen Satz DRT-Pumpen im Zulauf - am 4.3.2019 bestellt, nun schon die dritte "Geänderte Lieferzeit(en)" Email von BC auf den 13.9. - nur gut, dass ich mir nach der ersten Verschiebung die o.g. gebrauchte Komplett-DRT gekauft habe... Bin gespannt ob ich bis dahin noch nen passendes Rad kaufe - sonst kann ich die ja bald über UVP versteigern...
was hat das gebrauchte set gekostet? mit scheiben?
was meinst du ist ein passendes rad. passt die drt zu einem trailbike oder sollte man die piccola wählen?
ich hab immer noch keine ahnung wie sich die drei bremsen aufteilen vom einsatzbereich her. maxima braucht ja wohl kein mensch wenn die piccola absoluter testsieger in der bike war.
 

-Robert-

- senza macchina -
Dabei seit
10. Januar 2018
Punkte für Reaktionen
178
Standort
Dortmund
was hat das gebrauchte set gekostet? mit scheiben?
was meinst du ist ein passendes rad. passt die drt zu einem trailbike oder sollte man die piccola wählen?
ich hab immer noch keine ahnung wie sich die drei bremsen aufteilen vom einsatzbereich her. maxima braucht ja wohl kein mensch wenn die piccola absoluter testsieger in der bike war.
730€ ohne Scheiben aber im einwandfreien Zustand (hättest du mir quasi auch als neu verkaufen können), 9 Monate alt mit beil. Rechnung, neue TS-Beläge drin plus neue TS-Beläge für v&h dabei + die Frässchellen. War zugegebenermaßen ein Trotzkauf als mir die Lieferung der DRT-Pumpen als verspätet angekündigt wurde - dachte ich bin bekloppt 730€ für ne gebrauchte Bremse zu zahlen - habe den Kauf tatsächlich nach Montage & erster Fahrt nie wieder in Frage gestellt... Mit der Bremse möchte ich alt werden.

Piccola oder DRT - keine Ahnung - ich suchte was mit mehr Power als die MT5 und habe mich (auch) nach den Bremskraft-Rechnungen von @Mr. Tr!ckstuff gerichtet - die Piccola war mir da zu nah an einer MT7, wobei ich mittlerweile eben viel mehr als nur die reine Bremskraft schätze (eigentlich am meisten den Druckpunkt). Für den XCO-Hobel den ich jetzt plane/suche wären PCA-Pumpen wohl besser. Aber für Trail und härter würde ich wohl die DRT nehmen.

Grüße
Robert
 
Dabei seit
25. April 2017
Punkte für Reaktionen
1.287
Standort
Pfälzerwald/Haardtrand
KEINER bekommt das hin, auch Hope nicht.
Ich korrigiere mal:
keiner bekommt es zu 100% Perfekt hin. Mag sein. Aber es gibt Firmen die das Thema Eloxal eben eindeutig besser im Griff haben als Trickstuff.
Weder von Hope noch zb von KCNC sind solche Ausrutscher in dem Ausmaß bekannt.
Warum maße ich mir so ein Statement überhaupt an und reite so oft auf dem Thema Eloxal herum ? Ganz einfach, ich habe 7 Jahre in einer Firma nähe Speyer gearbeitet, die im Bereich Oberflächenbeschichtung/Veredelung sehr gut aufgestellt ist. Eloxal ist da ein großes Thema.
Überhaupt finde ich den Verweis seitens TS auf die Konkurrenz wieder mal Typisch. Die anderen (Hope) können es auch nicht besser.
Doch, können sie.
Aber was solls, das Thema Farben ist bei den Bremsen ja jetzt eh durch.
 
Zuletzt bearbeitet:

525Rainer

motivierter anfänger
Dabei seit
12. September 2004
Punkte für Reaktionen
4.968
das mit hope kann ich bestätigen. der farbunterschied ist schon zu sehn. die hintere scheibe später bestellt, schon passt nix mehr zusammen.
IMG_20190831_130237.jpg
(edit, mir fällt auf, intend blau vorne würde theoretisch passen.)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
29. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
1.754
Bike der Woche
Bike der Woche
Die Art und Wiese der Kommunikation ist mir jetzt mehrfach aufgefallen, dabei hänge ich hier gar nicht so oft rum.
Ja, letzteres merkt man deinem Post an. Sonst wüsstest du, dass sowohl Trickstuff als auch Intend neben mindestens einer weiteren kleinen Firma hier im Forum super Support für ihre (und teilweise fremde) Produkte leisten, dabei kompetent und in der Regel im real Life super kulant und unkompliziert agieren, was für mich tatsächlich das herausragende Merkmal dieser kleinen Firmen darstellt. Sofern ich's mir leisten kann, werde ich immer wieder gern bei Trickstuff, Intend oder BikeYoke (um das auch noch zu erwähnen) kaufen. Muss ja keine Bremse für 900,- Tacken sein.

Dass es bei all dem Unsinn und den teils unqualifizerten Anfeindungen hier auch dazu kommt, dass der eine oder der andere mal die Contenance verliert, überrascht mich gar nicht. In dem Post, auf den du dich beziehst, ist @Mr. Tr!ckstuff gemessen an dem Unsinn, auf den er reagierte, allerdings noch ziemlich beherrscht geblieben.
 

damonsta

Anarchist
Dabei seit
26. Februar 2005
Punkte für Reaktionen
1.333
Standort
Bad Camberg
Ich wäre auch nicht komplett ruhig geblieben.

Bzgl. Eloxal:


Wir sind uns einig dass Chris King und Hope in der obersten Liga spielen was Finish angeht.
Trotzdem: Bei Chris King sind jahrzehntelang schwarze Komponenten braun oder lila geworden, rote pink und bei Hope hatte ich auch schon schwarze Teile die nach kürzester Zeit lila geworden sind.
Bei Chris King wurden teilweise VR und HR Naben in unterschiedlichen Farbtönen ausgeliefert. Hope hat Orange als Farbe ganz lange nicht im Griff gehabt.

Am Ende kochen alle nur mit Wasser.
 
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
1.712
Ich korrigiere mal:
keiner bekommt es zu 100% Perfekt hin. Mag sein. Aber es gibt Firmen die das Thema Eloxal eben eindeutig besser im Griff haben als Trickstuff.
Ich korrigiere mal: Trickstuff hat keine Zulieferer gefunden, die das im Griff haben. Den Trickstuff eloxiert nicht selbst.
Wenn das alles kein Problem ist, gibt es hier von Wissenden doch mit Sicherheit EINIGE die PROBLEMLOS Trickstuff MEHERE Eloxierer empfehlen können die:

  • Natürlich zunächst mal die problemlose gleichbleibende Qualtiät und Farbtreue liefern
  • Gerne Kleinmengen zu akzeptabelen Preise als Auftrag annehmen
  • Und natürlich kurzfristig Kleinaufträge, sollte höherer Bedarf bestehen, dazwischenschieben

Na los haut rein!!!!
 
Oben