Eurobike 2021 — Sammelbecken: Neuigkeiten von Sigma, Classified, Ochain und Bottle 28

Eurobike 2021 — Sammelbecken: Neuigkeiten von Sigma, Classified, Ochain und Bottle 28

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wOS8wVjRBMzY4OS5qcGc.jpg
Auch unser zweites News-Sammelbecken der Eurobike dreht sich um unterschiedlichste Neuheiten, die wir auf der der Messe in Friedrichshafen entdeckt haben. Sigma hat nicht nur neue Leuchten mit an Bord, sondern auch spannende neue GPS-Computer vorgestellt – außerdem haben wir uns das Ochain-System für ein kettenloses Fahrgefühl ebenso angeschaut wie die schaltbaren Naben von Classified. Zu guter Letzt gibt es noch eine neue Flaschen/Werkzeug-Kombination von Bottle 28.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Eurobike 2021 — Sammelbecken: Neuigkeiten von Sigma, Classified, Ochain und Bottle 28

Welches Produkt findet ihr am spannendsten?
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
11.116
Ort
New Sorg
Die Nabe finde ich verdammt interessant. Hoffentlich gibt es da irgendwann eine bezahlbare und gewichtstechnisch halbwegs vertretbare Adaption im MTB Bereich

Damit würde man sich die Pizzateller sparen und auch das Schaltwerk konnte deutlich kürzer ausfallen 👍

Ja das mit dieser Nabe verfolge ich auch schon länger. Würde auch ein Singlespeedrad endlich erträglicher machen, auch wenns dan keins mehr ist. Aber man hätte alle Vorteile, plus mehr Vorteile :D

G.:)
 
Dabei seit
9. Juni 2005
Punkte Reaktionen
405
Ort
Eschborn
Ist das nicht eine schöne heile Bike-Welt? Da versuchen die Nabenhersteller immer kleinere Einrastwinkel für noch mehr Tritteffizienz zu schaffen, und dann kommt Ochain daher und macht die ganze Arbeit kaputt. Oder habe ich überlesen, dass beim Antritt das Elastomer diesen Flex-Effekt nicht hat?
 

zuz

Dabei seit
22. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
101
Der Flaschenhalter scheint wie gemacht für einen Altherrenwitz. Ansonsten eigentlich alles (gewicht, fassungsvermögen, seitliche entnahme) schlechter als bei fidlock …
 

FloImSchnee

Geht scho!
Dabei seit
24. August 2004
Punkte Reaktionen
2.976
Ort
Salzburg
Ist das nicht eine schöne heile Bike-Welt? Da versuchen die Nabenhersteller immer kleinere Einrastwinkel für noch mehr Tritteffizienz zu schaffen, und dann kommt Ochain daher und macht die ganze Arbeit kaputt. Oder habe ich überlesen, dass beim Antritt das Elastomer diesen Flex-Effekt nicht hat?
DT sagt bspw auch, dass man an DH-Rädern die 18Z-Zahnscheiben verwenden soll, zugunsten einer freieren Hinterbauperformance.
 
Dabei seit
23. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1.671
Ist das nicht eine schöne heile Bike-Welt? Da versuchen die Nabenhersteller immer kleinere Einrastwinkel für noch mehr Tritteffizienz zu schaffen, und dann kommt Ochain daher und macht die ganze Arbeit kaputt. Oder habe ich überlesen, dass beim Antritt das Elastomer diesen Flex-Effekt nicht hat?
der vorteil wird sein, dass der punkt, an dem beim treten was passiert, vorhersehbarer wird. bei großen einrastwinkeln kann das sehr unterschiedlich sein. generell finde ich schon, dass feiner einrastwinkel was bringen, weil man halbe tritte machen kann, damit man nicht mit dem pedal hängenbleibt.
 
Dabei seit
16. August 2013
Punkte Reaktionen
384
Die Nabe finde ich verdammt interessant. Hoffentlich gibt es da irgendwann eine bezahlbare und gewichtstechnisch halbwegs vertretbare Adaption im MTB Bereich

Damit würde man sich die Pizzateller sparen und auch das Schaltwerk konnte deutlich kürzer ausfallen 👍
Schon geil... Erst wird der Umwerfer totgesagt, und jetzt freuen sich alle über eine schaltbare Zweigangnabe... 😂

Nur das sie schwerer und viel teurer ist als z.B. 2x11 mit Umwerfer. Aber Hey!! Voll innovativ!
 
Dabei seit
4. April 2008
Punkte Reaktionen
358
Ja abwarten... sram ist es bestimmt bald wieder langweilig und der gedanke kommt wieder hoch „was können wir rausbringen um alle standards über bord zu werfen, was aber wenig entwicklung kostet, da es sowas schon gab....???“
Die kommen mit sicherheit bald wieder mit entweder einer neuen hammerschmitd oder einer neuen dualdrive nabe
 
Dabei seit
9. August 2012
Punkte Reaktionen
1.652
Ort
Maintal, Heidelberg, Pfalz
Der Flaschenhalter scheint wie gemacht für einen Altherrenwitz. Ansonsten eigentlich alles (gewicht, fassungsvermögen, seitliche entnahme) schlechter als bei fidlock …
Ja. Woran das System scheitern wird: Es sieht verdammt unsexy aus. Das Prinzip mag gut sein, aber die Flasche müsste z.B. eine flache Aero-Form wie am Rennrad haben oder als "Box" daherkommen. Z.B. eine Box zum Trinken, die auf eine Box mit Werkzeug gesteckt wird.
 
Dabei seit
27. August 2014
Punkte Reaktionen
4.511
Ort
Pirna
Bike der Woche
Bike der Woche
Schon geil... Erst wird der Umwerfer totgesagt, und jetzt freuen sich alle über eine schaltbare Zweigangnabe... 😂

Nur das sie schwerer und viel teurer ist als z.B. 2x11 mit Umwerfer. Aber Hey!! Voll innovativ!

Der Umwerfer ist schon eine technisch makelose Erfindung. So ziemlich alle MTB`ler die ich kenne, wünschen sich dieses leise und extrem schnell schaltende Juwel zurück. Und ein Lenker ohne zwei Schalthebel, ist halt auch nichts Halbes und nichts Ganzes.
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
14.270
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
O'Chain für Direktmontage wurde auch Zeit, sehr geil. Für dh sicher sehr sinnvoll, ob man es am Enduro braucht...na ja der ews Sieger hat es auch, scheint genügend Übertragung zu sein auch wenn da manch einer bedenken hat
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
11.116
Ort
New Sorg
Schon geil... Erst wird der Umwerfer totgesagt, und jetzt freuen sich alle über eine schaltbare Zweigangnabe... 😂

Nur das sie schwerer und viel teurer ist als z.B. 2x11 mit Umwerfer. Aber Hey!! Voll innovativ!

Gäbe es so ein System in tauglich für MTBs, dann hätte es nie einfach gegeben.
Einfach gibts nur, damit die Kette oben bleibt und es nicht so schäppert. Sprich so ein System würde den Anforderungen sogar noch mehr entsprechen.

Canyon ist an so einem System, trotz hochtrabendem Marketinggeschwafel, ja gnadenlos gescheitert.

G.:)
 
Zuletzt bearbeitet:

FloImSchnee

Geht scho!
Dabei seit
24. August 2004
Punkte Reaktionen
2.976
Ort
Salzburg
Schon geil... Erst wird der Umwerfer totgesagt, und jetzt freuen sich alle über eine schaltbare Zweigangnabe... 😂

Nur das sie schwerer und viel teurer ist als z.B. 2x11 mit Umwerfer. Aber Hey!! Voll innovativ!
Bin unlängst mal wieder mit einem Rad mit Umwerfer kurz einen Trail gefahren. Das Gescheppere hab ich nicht vermisst...
 
Oben