Eurobike: Bell 2015 – Bell Super 2R Helm mit abnehmbarem Kinnbügel und MIPS

Eurobike: Bell 2015 – Bell Super 2R Helm mit abnehmbarem Kinnbügel und MIPS

Der Bell Super 2R ist das Highlight des amerikanischen Helmherstellers. Er basiert auf dem bekannten Bell Super Halbschalenhelm, verfügt jedoch über einen innovativen Kinnbügel, der ohne Werkzeug über drei Schnallen fest mit dem Helm verbunden werden kann und für zusätzliche Sicherheit bei Enduro-Rennen sorgen soll. Darüber hinaus eignet er sich perfekt für all jene, die gerne etwas mehr Sicherheit auf dem Trail haben. Wir zeigen im Video alle Details des Bell Super 2R für 2015.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Eurobike: Bell 2015 – Bell Super 2R Helm mit abnehmbarem Kinnbügel und MIPS
 

plk

Dabei seit
14. April 2014
Punkte Reaktionen
14
Ort
Heidenheim
Hab erst letzte Woche einen bestellt... naja hab dann ne Mail von Bike Components bekommen 08.05.2015 kommt er voraussichtlich 0_o
 
Dabei seit
17. Januar 2005
Punkte Reaktionen
23
So, meiner ist heute wieder erwarten angekommen,Infrared, MIPS, Gr.M
Infrared ist eher Neonorange, statt rot, Paßform ist bei gleicher Größe deutlich strammer, enger wie beim alten Modell in Gr. M.
Komme mit der Größe klar, nur ist der Helm etwas unbequemer am Kopf.
Da neu, hoffe ich dass sich dies nach dem Eintragen etwas bessert.
 

vitaminc

Steilgehen
Dabei seit
21. August 2009
Punkte Reaktionen
1.352
Meiner ist heute auch gekommen, Schwarz-Weiß, MIPS, Gr.M
Passt definitiv besser als Gr.S bei mir, aber so richtig bequem erscheint mit der Helm nicht zu sein.

Ohne Kinnbügel liegt er seitlich gut an, meine aber das er oben auf dem Kopf etwas Luft hat, so dass die Vermutung nahe liegt der Helm sei eher was für runde Köpfe anstelle für so'n Eierkopf wie meiner. Das hat zur Folge das er etwas wackelt trotz dass ich über die Verstellung schon ziemlich zuknalle. Außerdem sieht der Helm ohne Kinnbügel echt bescheiden aus, von Vorne an den Ohren/Backen sieht man den dicken In-Mold Schaum.

Mit Kinnbügel passt er mir besser, wackelt nicht so sehr da der Kinnbügel für seitlichen Halt sorgt. Außerdem sieht er auch so deutlich besser aus. Leider fahre ich überwiegend ohne Bügel.

Jetzt bin ich hin & hergerissen, eigentlich muss ein Helm richtig passen, das tut er entweder nicht oder ich bin einfach verwöhnt durch meinen alte Uvex-Halbschale.
 

vitaminc

Steilgehen
Dabei seit
21. August 2009
Punkte Reaktionen
1.352
So, hab den Helm jetzt zu Hause, einige Male an & ausgezogen, ich glaube er gefällt mir immer besser, werde ihn wohl behalten und morgen direkt mal auf paar Trails ausführen.

Bei mir sind je Links und Rechts zwei Pads drin, eines davon Weich, das andere etwas Härter. Waren bei euch noch andere in nem Tütchen dabei?
 

vitaminc

Steilgehen
Dabei seit
21. August 2009
Punkte Reaktionen
1.352
Sodele, heute mit dem Bell unterwegs gewesen, das gute Wetter direkt ausgenützt.

Er suggeriert deutlich mehr Sicherheit als mein alter Uvex, was natürlich auch zu erwarten war. Die Bügelmontage geht schnell und ist praktisch, auch wenn ich den Helm oftmals komplett am Rucksack hatte, also dann wenn es längere Zeit bergauf ging. Bergab stört der Bügel nicht, ganz im Gegenteil sogar, er verhelft dem Helm nochmals ein Plus an Halt, die Sicht ist auch komplett Frei. Ohne Bügel auch Top, auch wenn der Halt nicht mehr ganz so gut ist. Bzgl. Belüftung kann ich nicht viel schreiben, hat aktuell nur 15 Grad draußen, da musste nicht viel belüftet werden.

Nochmal zurück zu der GoPro Halterung. Bin an unserer Eingangstür natürlich prompt mit dem Helm am Rucksack am Rahmen der Tür hängen geblieben, später hatte ich bemerkt das dei GoPro-Halterung fehlt. Dreimal darf man raten wo ich die dann gefunden habe. Bin noch vorsichtig mit Behauptungen, aber so richtig vertrauenserweckend erscheint mir das Teil nicht zu sein. Das ist dann aber auch vielleicht der einzige Nachteil an dem Helm, den ich definitiv behalten werde. Gute Anschaffung für mich, da ich sowieso nen neuen Helm gebraucht habe, mit dem Bügel als Zusatzschutz optimal.
 
Dabei seit
15. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
31
Servus,
Weiß jemand, ob es den matt black (also diesen grau/schwarzen, nicht weiß/schwarzen) nicht mit MIPS gibt? Finde nur Angebote ohne..

Gruß
 
Dabei seit
10. April 2015
Punkte Reaktionen
0
So, meiner ist heute wieder erwarten angekommen,Infrared, MIPS, Gr.M
Infrared ist eher Neonorange, statt rot, Paßform ist bei gleicher Größe deutlich strammer, enger wie beim alten Modell in Gr. M.
Komme mit der Größe klar, nur ist der Helm etwas unbequemer am Kopf.
Da neu, hoffe ich dass sich dies nach dem Eintragen etwas bessert.

Hallo,

auf den meisten Bildern die man im web findet sieht der Helm eher rot aus. Mir persönlich würde neon-orange aber eh besser gefallen :D.
Vielleicht kann jemand der einen roten hat versuchen ein Bild zu machen auf dem die "echte" Farbe gut rauskommt?
 
Dabei seit
19. März 2012
Punkte Reaktionen
324
Das Foto trifft es schon recht gut. Es ist in echt eher ein brüllorange als ein rot. Ein Bild zu machen auf dem die "echte" Farbe gut rauskommt setzt voraus, dass es dann auf einem Bildschirm angesehen wird, auf dem die "echte" Farbe gut rauskommt. Und kaum einer von uns wird einen farbkalibrierten Grafikerbildschirm haben. Einfach den Helm in der Farbe bestellen und bei Nichtgefallen zurücksenden. Geht bei jedem Online-Shop.
 

vitaminc

Steilgehen
Dabei seit
21. August 2009
Punkte Reaktionen
1.352
Ich bin soweit zufrieden mit dem Bell Super 2R.
Habe mir jetzt ne Halterung für meine MagicShine Lampe gebastelt, so dass diese auf die vorhandene GoPro Halterung aufgesteckt werden kann, ob diese auf dem Trail funktionieren wird steht noch in den Sternen. Preis für den Umbau waren keine 10 EUR.



 
Dabei seit
1. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
42
anbei ein paar Bilder vom Bell super 2R in Farbe infrared.
Die Originalbilder vom Bell geben die tatsächliche Farbe nicht wieder. Vielleicht als Anhaltspunkt, auf einigen der Bilder habe ich ein orangefarbenes Mammut Langarmtrikot an. Abgesehen vom infrared finde ich den weißen Bell am schönsten
DSC00862.jpg
 

Anhänge

  • DSC00862.jpg
    DSC00862.jpg
    406,4 KB · Aufrufe: 10
  • DSC01181.jpg
    DSC01181.jpg
    406,7 KB · Aufrufe: 1
  • DSC01179.jpg
    DSC01179.jpg
    439,6 KB · Aufrufe: 1
  • DSC01174.jpg
    DSC01174.jpg
    450,2 KB · Aufrufe: 2
  • DSC01160.jpg
    DSC01160.jpg
    398,6 KB · Aufrufe: 1
  • DSC00994.jpg
    DSC00994.jpg
    409,7 KB · Aufrufe: 1
  • DSC00890.jpg
    DSC00890.jpg
    423 KB · Aufrufe: 2
  • DSC00887.jpg
    DSC00887.jpg
    433,6 KB · Aufrufe: 4
  • DSC00862.jpg
    DSC00862.jpg
    406,4 KB · Aufrufe: 2

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.181
Ort
Heidelberg
Hi, bin gestern das erste Endurorennen der Saison gefahren - die Bell Super 2 R sieht man dort inzwischen sehr häufig - ist ja auch megapraktisch!
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.181
Ort
Heidelberg
Welches Rennen bist du gefahren? Der helm hat ja eigtl keine Zulassung für Rennen?

Wer sagt das? Cannondale Enduro Series in Dabo, Frankreich. Wie bei den meisten Rennen steht in den Anforderungen nur "Fullface" und das ist er ja wohl...bei der EES steht auch nur "Vollvisierhelm mit CE-Kennzeichen, das erfüllt der Bell locker:

http://www.enduroseries.eu/de/Reglement

Für DOWNHILL-Rennen wird er nicht zugelassen sein, da hast du recht. Aber die Downhill-Norm erfüllen ja auch viele Fullface-Helme nicht.
 
Dabei seit
10. Mai 2012
Punkte Reaktionen
1.039
Vertuh dich mal nicht, die Diskussion hatten wir schonmal hier. Der 2R erfüllt weder die Prüfnormen für nen FF, noch für ne Halbschale mit abnehmbaren Bügel, und damit ist er nicht regelkonform, wenn ein Fullface gefordert wird.
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.181
Ort
Heidelberg
Vertuh dich mal nicht, die Diskussion hatten wir schonmal hier. Der 2R erfüllt weder die Prüfnormen für nen FF, noch für ne Halbschale mit abnehmbaren Bügel, und damit ist er nicht regelkonform, wenn ein Fullface gefordert wird.

Keine Ahnung, bemängelt wurde es jedenfalls nicht. Da ich in absehbarer Zeit keine EES fahre, ist mir das auch egal. Für die CES war er jedenfalls zugelassen.
 

vitaminc

Steilgehen
Dabei seit
21. August 2009
Punkte Reaktionen
1.352
Der Bell Super 2R erfüllt nicht die Normen (ASTM F2032-06, ASTM F1952-00) eines Vollvisierhelms nach der ASTM http://www.astm.org/ , wie zum Beispiel der Bell Full Nine. Diese Information ist wichtig in Bezug auf offizielle Enduro Rennen, da die meisten Radsportverbände (BDR, UCI) in ihren Regularien Vollvisierhelme auf den Stages vorschreiben und dieses mit dem Bell Super 2R zu Konflikten führen kann

Quelle: https://www.bike-components.de/blog/2014/09/helmtest-bell-super-2r-mit-abnehmbaren-kinnbuegel/
 
Oben