Eurobike: Trickstuff 2016 - Leichter, stärker, mehr Problemlöser

nuts

Open Innovation
Forum-Team
Dabei seit
2. November 2004
Punkte für Reaktionen
1.339
Standort
München
Die Uhren im Schwarzwald stehen nicht still - Trickstuff tüftelt weiter an pfiffigen Produkten. Die Devise: Leichter, Stärker, Probleme lösen! Am Stand zeigen uns Klaus und Cornelius 7 clevere Teile für die neue Saison; Made in Germany. Ob enfernbare, extra-leichte Ahead-Klemmung, CNC-gefräste Bremse oder innen hohlgedrehte Spacer: Trickstuff hat's.


→ Den vollständigen Artikel "Eurobike: Trickstuff 2016 - Leichter, stärker, mehr Problemlöser" im Newsbereich lesen


 

roliK

You like it, bike it.
Dabei seit
22. April 2010
Punkte für Reaktionen
2.466
Standort
Oberösterreich
Bremsleitung aus Kevlar? Dürfte wohl schwierig werden, die mit normalem Werkzeug zu kürzen.

Ansonsten find ich das Trickstuff-Sortiment immer sehr spannend. Man hat das Gefühl, die machen sich wirklich Gedanken und man kann der Industrie mit ihren ganzen Standards ein Schnippchen schlagen. :)
 

mete

[ˈfɛɪ̯k(ˈ)njuːs]
Dabei seit
18. März 2010
Punkte für Reaktionen
1.962
Bike der Woche
Bike der Woche
Bremsleitung aus Kevlar? Dürfte wohl schwierig werden, die mit normalem Werkzeug zu kürzen.
Wieso? Das ist quasi Standard in Bremsleitungen, Polyamidfasern kann man auch mit einer stumpfen Schere schneiden ;).
 
Dabei seit
25. Dezember 2010
Punkte für Reaktionen
71
Noch niks ueber die erneute 203 Daechle Disk? Habe uebrigens fuer zwei Wochen zurueck mit die alte noch 10.000tm gemacht.
 
Dabei seit
21. November 2013
Punkte für Reaktionen
283
Standort
Ingolstadt
@nuts #14 Einfach, günstig, Problem lösend - Shimano Bremshebel an Sram-Bremsen verwenden

Denk mal es geht um Schalthebel am Bremshebel :D
 
Dabei seit
1. November 2010
Punkte für Reaktionen
1.103
Die produkte von trickstuff gefallen mir bisher am besten, von allen gezeigten €bikevorstellungen.

Man bekommt den eindruck hier wird noch wegen eigentlichen sache (vereinfachung, kompatibilität, wissenschaftlich und kundenfreundlich) entwickelt :) super.

Brauche ich in zukunft kleinteile, meine erste recherche wird bei trickstuff sein. Auch die bremse sieht super aus.

Alles in allem grosses Lob!
 

dkc-live

User ohne Titel
Dabei seit
16. September 2006
Punkte für Reaktionen
652
Standort
In der Heide
Die mechanische Umsetzung der Bremse gefällt mir ausgesprochen gut. Weiter so Jungs!

Sicherlich nicht günstig das gute Stück. Basiert die Bremse auf Mineralöl oder Dot? Da ihr PTFE ummantelte Oringe ?? und PTFE Dichtungen verwendet sollte das doch egal sein??
 

michi3

aka helium
Dabei seit
30. Dezember 2010
Punkte für Reaktionen
564
Standort
Bayern
Hab die Bremse gestern auf der EB in den Fingern gehabt, ein Traum, muss ich haben:love:
 

nuts

Open Innovation
Forum-Team
Dabei seit
2. November 2004
Punkte für Reaktionen
1.339
Standort
München
Die Direttissima kostet 400 € / Stück.

Das Gewicht liegt bei 320 g.
 
Oben