Everesting--Wer hat´s schon gemacht, wer hat Tipps?

Dabei seit
16. November 2008
Punkte Reaktionen
6.283
Ort
BaWü
Bike der Woche
Bike der Woche
Hallo Daniel,

die Grand Mâitré-Prüfung am Grand Colombier liest sich spannend und ist sicher auch abwechslungsreicher als nur einen Anstieg immer wieder hoch und runter zu fahren.
Die Serpentinen und die Landschaft sehen im Video schon beeindruckend aus, live bestimmt noch viel besser. Von mir leider gut 8 Autostunden entfernt.
Wenn Du das zweimal fährst, zählt das dann als Everesting? 😄🤔😇
Dilettieren die mit Corona weiter so vor sich hin, könnte es mit Deinem Wunschtermin im Mai eng werden. Ich drück' Dir die Daumen, daß es klappt.
Gruß JPS :bier:
Hi JPS,

nein als Everesting würde das nicht zählen aber als 10K Roam sofern ich über 10K HM machen würde. Die politische Corona Situation könnte mir natürlich alles verderben, aber gehemmt wie das Kanickel vor der Schlange zu warten hilft auch nicht. Ich brauch immer ein Ziel und ein Plan um mich zu motivieren, notfalls plane ich halt um.
Ich gebe dir recht, ich habe mir extra ein 4 Tage Zeitfenster um dann wirklich an einem "Sahnetag" die Challenge zu fahren...das soll dann auch etwa für´s Gemüt werden.

Grüße
 

mikeonbike

alter Sack
Dabei seit
20. Juni 2002
Punkte Reaktionen
2.541
Ort
ammersee
Hier ist´s ziemlich ruhig geworden...ich habe mal was neues geplant. Vielleicht fühlt sich jemand inspiriert.

Grüße euer Daniel
2543500-ph8do67ifp5e-img_20210213_191208-large.jpg


mein noch nicht vollständiges schlechtwetterrad... planet x galibier...

das everesting verfolgt mich gedanklich schon eine weile. aufgrund von corrona und der damit ausfallenden marathons und 12, 24 h rennen, werde ich das dieses jahr wohl mal durchziehen. das einzige, was mich stört ist, dass ich dabei nicht an strava vorbeikomme.
 
Dabei seit
16. November 2008
Punkte Reaktionen
6.283
Ort
BaWü
Bike der Woche
Bike der Woche
2543500-ph8do67ifp5e-img_20210213_191208-large.jpg


mein noch nicht vollständiges schlechtwetterrad... planet x galibier...

das everesting verfolgt mich gedanklich schon eine weile. aufgrund von corrona und der damit ausfallenden marathons und 12, 24 h rennen, werde ich das dieses jahr wohl mal durchziehen. das einzige, was mich stört ist, dass ich dabei nicht an strava vorbeikomme.
Naja Strava brauchst ja nur wenn du in die HallofFame willst, ansonsten kannst du dein Everesting auch ohne fahren. Was spricht gegen Strava?
 

mikeonbike

alter Sack
Dabei seit
20. Juni 2002
Punkte Reaktionen
2.541
Ort
ammersee
dagegen spricht, dass ich mit suunto und garmin connect bereits zwei datensammler habe und einen dritten nicht benötige und will. mir widerstrebt es, zur nutzung eines tools genötigt zu werden... aber darum gehts nicht... offensichtlich werden die aufzeichnungen benötigt, soweit klar, kein problem. mein garmin liefert das... aber wo hin, ohne strava? muss ich das vorab anmelden? wo und wie?
 

JPS

Prost !!!
Dabei seit
28. November 2001
Punkte Reaktionen
135
Ort
Fulda
das everesting verfolgt mich gedanklich schon eine weile. aufgrund von corrona und der damit ausfallenden marathons und 12, 24 h rennen, werde ich das dieses jahr wohl mal durchziehen. das einzige, was mich stört ist, dass ich dabei nicht an strava vorbeikomme.
dagegen spricht, dass ich mit suunto und garmin connect bereits zwei datensammler habe und einen dritten nicht benötige und will. mir widerstrebt es, zur nutzung eines tools genötigt zu werden... aber darum gehts nicht... offensichtlich werden die aufzeichnungen benötigt, soweit klar, kein problem. mein garmin liefert das... aber wo hin, ohne strava? muss ich das vorab anmelden? wo und wie?
Ich hoffe doch, daß dieses Jahr nicht noch mal alle Veranstaltungen ausfallen.

Ich habe mich für mein Everesting auch neu bei Strava angemeldet, da es ohne Strava keine Übermittlung der Daten an die Jungs von Everesting.cc gibt und somit auch keinen Eintrag in die Hall of Fame.
Ich bin zwar auch kein großer Freund von Datensammlern und nutze sonst keinerlei soziale Medien (das Forum hier mal ausgenommen), aber mir hat der Gedanke an die Hall of Fame, als Motivation, bei meinem Versuch geholfen.

Deinen Versuch vorher anmelden musst Du nicht. Du überträgst die Daten Deines Versuches von Deinem Garmin an Strava, gehst dann auf SUBMIT YOUR EVERESTING und folgst der Anleitung. Das geht dann fast automatisch.
Ich habe vor meinem Versuch in Strava noch ein Segment von meinem gewählten Anstieg angelegt. Ob das notwendig ist, weiß ich allerdings nicht. Ich wollte in Strava aber die Daten sehen, um die benötigten Wiederholungen auszurechnen, damit am Ende nicht ein paar Höhenmeter fehlen.
Gruß JPS :bier:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. November 2008
Punkte Reaktionen
6.283
Ort
BaWü
Bike der Woche
Bike der Woche
Strava war da für mich nicht nur Datensammler sondern ein nützliches Tool. Da habe ich mir vorab einige Segmente angelegt und dann über den Everesting Rechner viele Szenarien vorab ausrechnen lassen.

aber ja, wer plakativ in die Hall of Fame will,muss sich dem unterwerfen.

Grüße Dan
 

mikeonbike

alter Sack
Dabei seit
20. Juni 2002
Punkte Reaktionen
2.541
Ort
ammersee
so, ich hab mir das spielchen mittlerweile mal angeschaut. strava brauche ich wohl nicht. ich nehme an, die höhenmeter etwas zu unterschätzen. vor nicht ganz 20 jahren bin ich mal über 7000 hm im salzkammergut gefahren. danach wollte ich erst mal 2 wochen nichts mehr vom radfahren wissen :D.. ich werde wohl erst mal eine vernünftige strecke suchen und das ganze mal auf dem rennrad antesten... wenn ich dann eine bessere vorstellung hab, werde ich das thema ernsthaft angehen.
 
Dabei seit
16. November 2008
Punkte Reaktionen
6.283
Ort
BaWü
Bike der Woche
Bike der Woche
so, ich hab mir das spielchen mittlerweile mal angeschaut. strava brauche ich wohl nicht. ich nehme an, die höhenmeter etwas zu unterschätzen. vor nicht ganz 20 jahren bin ich mal über 7000 hm im salzkammergut gefahren. danach wollte ich erst mal 2 wochen nichts mehr vom radfahren wissen :D.. ich werde wohl erst mal eine vernünftige strecke suchen und das ganze mal auf dem rennrad antesten... wenn ich dann eine bessere vorstellung hab, werde ich das thema ernsthaft angehen.
Zum Thema "Unterschätzen"
Sobald es richtung Ultracycling geht wird´s unberechenbar, in 12,15 oder 24 Stunden kann einfach sooooooooo viel passieren. Wetter, Dunkelheit, Magen, Material da gibt´s einfach zu viele Parameter und genau das macht den Reiz aus.

Also ich damals das Intro zum Everesting geschrieben habe, habe ich bewusst das Video von dem Typ mit dem Enduro eingefügt, ein typischer Jedermann und dann noch mit diesem Bike. Es sollte ansporn sein, dass es jeder schaffen kann.

Ich drücke dir die Daumen:daumen::daumen::daumen:

 
Dabei seit
16. November 2008
Punkte Reaktionen
6.283
Ort
BaWü
Bike der Woche
Bike der Woche
Hi ihr lieben Mitleser,

es ist fast ein Jahr her da habe ich geEverestet, im Vorlauf gab es diesen Thread und einige tolle Kontakte die mitgefiebert, teilweise selbt einen Versuch gestartet haben.
In ca 2 Wochen mache ich einen 2. versuch mit dem Ziel des 10k Everesting.

lg
Dan
 

JPS

Prost !!!
Dabei seit
28. November 2001
Punkte Reaktionen
135
Ort
Fulda
Dabei seit
16. November 2008
Punkte Reaktionen
6.283
Ort
BaWü
Bike der Woche
Bike der Woche
Was ist denn daraus geworden? Pandemiebedingt verschoben oder zu wenig Höhenmeter? 😇

Respekt, das spricht für eine gute Frühform. Da wünsche ich Dir viel Spaß und viel Erfolg. Hast Du einen neuen Anstieg ausgewählt?
Gruß JPS :bier:
Leider wird die Grand Maitre Challenge verschoben da das Reisen nach Frankreich (Corona) recht schwierig. ist.

Ja das 2. Everesting wird komplett anders. Längerer Anstieg, Rennrad, flachere Steigung und natürlich 1k mehr Höhenmeter.

Strecke ist von Schauinslandkönig Bergzeitfahren / 13mal.

 

JPS

Prost !!!
Dabei seit
28. November 2001
Punkte Reaktionen
135
Ort
Fulda
... Strecke ist von Schauinslandkönig Bergzeitfahren / 13mal.

Laut den 770 Hm aus dem Lap Calculator gibt das bei den 13 mal 10.010 Hm. Da drücke ich Dir die Daumen, daß Strava da nicht ein paar Höhenmeter kürzt und Du dann knapp unter den 10.000 Hm landest.
Bei mir hat Strava nicht mit dem errechneten Ergebnis vom Calculator übereingestimmt.

Die Grand Maitre Challenge mußt Du trotzdem noch machen, schließlich hast Du ja schon bezahlt. 😉
Gruß JPS :bier:
 
Dabei seit
16. November 2008
Punkte Reaktionen
6.283
Ort
BaWü
Bike der Woche
Bike der Woche
Laut den 770 Hm aus dem Lap Calculator gibt das bei den 13 mal 10.010 Hm. Da drücke ich Dir die Daumen, daß Strava da nicht ein paar Höhenmeter kürzt und Du dann knapp unter den 10.000 Hm landest.
Bei mir hat Strava nicht mit dem errechneten Ergebnis vom Calculator übereingestimmt.

Die Grand Maitre Challenge mußt Du trotzdem noch machen, schließlich hast Du ja schon bezahlt. 😉
Gruß JPS :bier:
Ich werde nach der Abfahrt immer richtung Seilbahn abbiegen und da 10-20zusatz Höhenmeter beim Wenden generieren. 10010 wären zu knapp. Grand Maitre muss sein schließlich hab ich 10€ gelöhnt🤟🤟🤟
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. April 2002
Punkte Reaktionen
10
Ort
Schweiz
Ich klinke mich hier auch mal ein. Habe letztes Jahr schon interessiert mitgelesen, war da aber nicht in der Form für ein Everesting. Jetzt ist die Form gut, die nächste Chance auf ein Rennen ist aber wohl erst Ende Juni, deshalb versuche ich es evtl. im Mai mal. Habe heute mal einen Berg bei einem "Viertel-Everesting" getestet: https://www.strava.com/activities/5263840889. Allerdings ist mir der für ein volles Everesting mit 9,2% einen Tick zu steil. Bin die 5 Anstiege zwar sehr gleichmässig mit gut 1000 hm/Stunde gefahren, aber wenn ich da 20 mal hoch muss, wäre mir das zu schnell. Und langsamer kann ich mit dem Rennrad da kaum fahren. Suche mir jetzt erstmal einen flacheren Berg. Vielleicht mache ich auch erstmal nur ein halbes Everesting, mit dem Ziel, unter 6 Stunden zu bleiben.
Gruss
Sven
 
Dabei seit
16. November 2008
Punkte Reaktionen
6.283
Ort
BaWü
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich klinke mich hier auch mal ein. Habe letztes Jahr schon interessiert mitgelesen, war da aber nicht in der Form für ein Everesting. Jetzt ist die Form gut, die nächste Chance auf ein Rennen ist aber wohl erst Ende Juni, deshalb versuche ich es evtl. im Mai mal. Habe heute mal einen Berg bei einem "Viertel-Everesting" getestet: https://www.strava.com/activities/5263840889. Allerdings ist mir der für ein volles Everesting mit 9,2% einen Tick zu steil. Bin die 5 Anstiege zwar sehr gleichmässig mit gut 1000 hm/Stunde gefahren, aber wenn ich da 20 mal hoch muss, wäre mir das zu schnell. Und langsamer kann ich mit dem Rennrad da kaum fahren. Suche mir jetzt erstmal einen flacheren Berg. Vielleicht mache ich auch erstmal nur ein halbes Everesting, mit dem Ziel, unter 6 Stunden zu bleiben.
Gruss
Sven
Ja Genau Sven das ist der Spagat,

mit dem Renner auf Asphalt rollts deutlich besser allerdings gehen einem dann schnell die Gänge aus.
Ich habe fürs 2. Everesting (10K) auch einen längeren Berg mit weniger Steigung gewählt allerdings beim Probelauf auch schlechte Erfahrung gemacht. Nach 55Min Aufstieg folgten fast 15 min Abfahrt, unten total ausgekühlt konnte ich den Nacken nicht mehr bewegen. Da sie für meinen Versuch nun einstellige Temperaturen gebracht haben, werde ich ihn verschieben.

Muss gut durchdacht sein
 
Dabei seit
16. November 2008
Punkte Reaktionen
6.283
Ort
BaWü
Bike der Woche
Bike der Woche
Laut den 770 Hm aus dem Lap Calculator gibt das bei den 13 mal 10.010 Hm. Da drücke ich Dir die Daumen, daß Strava da nicht ein paar Höhenmeter kürzt und Du dann knapp unter den 10.000 Hm landest.
Bei mir hat Strava nicht mit dem errechneten Ergebnis vom Calculator übereingestimmt.

Die Grand Maitre Challenge mußt Du trotzdem noch machen, schließlich hast Du ja schon bezahlt. 😉
Gruß JPS :bier:
Für Grand Maitre hat es noch nicht gereicht, aber kommt noch.

Dafür hab ich das gemacht

 

Schwarzwa.biker

Kurzmarathonfan
Dabei seit
26. April 2007
Punkte Reaktionen
138
Ort
Südschwarzwald
Oben