Fahrrad Computer beim Bikepacking?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. rootsflyer

    rootsflyer

    Dabei seit
    07/2002
    Hallo Gleichgesinnte,

    Für meine Tour Ende Oktober überlege ich mir einen Fahrrad Computer zu kaufen. Möglichst gebraucht und im guten Zustand. Mal schauen was der Markt so zur Verfügung hat.

    - Verwendet ihr Fahrrad Computer überhaupt oder interessiert euch Geschwindigkeit und Tagesstrecke nicht so?
    - habt ihr mir einen Tipp zu einem geeigneten Gerät?
    - besser per Funk oder Kabel?
    - ist 27,5+ einstellbar?

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Skwal

    Skwal Navigator

    Dabei seit
    10/2007
    Ein Radtacho kostet ab 6€, Markengeräte ab 15€.
    Klar kannst du auch ein Gebrauchtgerät kaufen.

    Auf jeden Fall sollte vor solchen Investitionen der Rat des Forums eingeholt werden, bevor man sich da ruiniert...

    Es ist jeder beliebige Radumfang einstellbar.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  4. umtreiber

    umtreiber

    Dabei seit
    06/2003
    Er will ja keinen Tacho, sondern einen Computer :D
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  5. rootsflyer

    rootsflyer

    Dabei seit
    07/2002
    Naja, ob Tacho oder Computer ist ja egal.
    Eigentlich wollte ich etwas einfaches, simples, ohne GPS.
     
  6. on any sunday

    on any sunday

    Dabei seit
    09/2001
  7. umtreiber

    umtreiber

    Dabei seit
    06/2003
    https://www.lidl.de/de/crivit-fahrradcomputer/p251825

    Mit neuer CO2-Funktion: zum Anzeigen der verhinderten Emissionen (im Vergleich zum Autofahren)
     
  8. rootsflyer

    rootsflyer

    Dabei seit
    07/2002
    Meine Güte gibt es mittlerweile Sachen um sich besser zu fühlen (CO2 Funktion)...
    Ich greife lieber zu einem Markengerät!

    Danke für den Link. Warum besser Kabel?
     
  9. lupus_bhg

    lupus_bhg Selbsttätiger Entlüfter

    Dabei seit
    04/2005
    Kann nicht so gestört werden (was ich selbst in der Realität allerdings noch nicht erlebt habe) und es gibt eine Batterie weniger, wie leer werden kann.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  10. Alpinum

    Alpinum Ride, eat, sleep, repeat

    Dabei seit
    10/2014
    :winken:

    - Nein, interessiert mich nicht. Ich nutze jedoch ein GPS für zuverlässigere Verirrung ;). Je nach Region habe ich dann keine oder nur eine äusserst grobe TopoKarte dabei, da neben GPS ich (Offline) Karten ebenfalls auf dem wetterfesten Smartphone habe.

    - ich kann Dir keinen aktuellen Tipp geben, würde aber ebenfalls mit Kabel empfehlen aufgrund früheren Erfahrungen von Freunden.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  11. rootsflyer

    rootsflyer

    Dabei seit
    07/2002
    Und hat jemand noch einen konkreten Tipp?
     
  12. lupus_bhg

    lupus_bhg Selbsttätiger Entlüfter

    Dabei seit
    04/2005
    Ich bin bisher mit den günstigen Modellen von Sigma gut gefahren. Allerdings gibt's jetzt Nachfolger davon, mit denen ich mich nicht auskenne.
     
  13. Leuchtentrager

    Leuchtentrager Softcore Biker

    Dabei seit
    05/2014
    +1
     
  14. rootsflyer

    rootsflyer

    Dabei seit
    07/2002
    Also alle sind für Kabel. Hätte ich jetzt nicht gedacht... Aber gut, dann schaue ich Mal welche Ich interessant finde und lass dich mit entscheiden :).
    Und wie ist es mit einer Höhenmeter Funktion? Habt ihr sowas oder ist das dämlich in euren Augen?
     
  15. lupus_bhg

    lupus_bhg Selbsttätiger Entlüfter

    Dabei seit
    04/2005
    Finde ich immer interessant, mach die Tachos aber deutlich teurer.
    Hatte ich bei normalen Tachos auch nie, sondern nur bei GPS-Geräten.
     
  16. rootsflyer

    rootsflyer

    Dabei seit
    07/2002
  17. Heiko_Herbsleb

    Heiko_Herbsleb Ich hab Dich lieb.

    Dabei seit
    01/2015
    Und überhaupt, Tacho (oder meinetwegen Computer) am Fahfahd, wird das nicht sinnlos schwer?
     
  18. grizze

    grizze

    Dabei seit
    08/2017
    Ich benutze ein Gerät mit GPS (Polar V650) wo ich mir geplante Routen drauf lade. Und später dann die Aufzeichnung wieder runter lade. Leider ist das bei dem Gerät der einzige Weg zu navigieren. Man kann auf dem Gerät nicht umplanen oder so. Parallel dazu habe ich die Route falls ich sie mit Komoot geplant habe noch auf dem Smartphone. Ist aber Geschmackssache wie man generell seine Routenplanung macht und wie und ob man die Tour dann aufzeichnet oder nicht. Ich finde Aufzeichnung für mich interessant und die Routenführung beim fahren oft eine gute Hilfe.

    Ich kann zudem noch den Garmin Edge 25 empfehlen. Auch mit GPS. Navigation ist nicht wirklich super. Aber alles andere macht er gut.
     
  19. Leuchtentrager

    Leuchtentrager Softcore Biker

    Dabei seit
    05/2014
    Habe ich einen. Macht sein Ding problemlos.

    Was mich etwas nervt: Wenn man irgend eine Höhen-Info sehen will, muss man die Taste links unten drücken. Ich halte dann mit dem Finger reflexmäßig von oben dagegen. Wenn es etwas rumpelig ist, brauche ich auch irgendeinen Gegenhalt, um vernünftig drücken zu können (3x, um die Tageshöhenmeter zusehen). Oben ist aber auch eine Taste und drückt man unten und oben zugleich, gibt es keine Höhenanzeige. Man muss das Ding also so fest an den Lenker pappen, dass man wirklich nur von unten drücken kann, ohne das es sich um den Lenker dreht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2017
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  20. Raumfahrer

    Raumfahrer mehr Speed durch höhere Geschwindigkeit ^^

    Dabei seit
    10/2010
    Ein Höhenmesser ist eine feine Sache, gerade wenn man eine Steigung hoch fährt.
    Das motiviert mitunter ganz schön... und ist auch recht hilfreich bei der weiteren Streckenplanung.
    So sehr viele Fahrradcomputer mit Kabel gibt es eh scheinbar nicht mehr. Der "Trend" geht eh zu kabellos, was kleine Vorteile hat. Wo kein Kabel ist, kann auch keins abreißen.
    Etwas besser als den Sigma finde ich den VDO M4.1 WR . Den hatte ich selber mal. Von der Bedienung etwas besser als der Sigma, allerdings auch wesentlich teurer. Leider ging er verloren.
    Ich bin dann auf den drahtlosen VDO M4.1 WL umgestiegen und habe es bisher noch nicht bereut.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  21. lupus_bhg

    lupus_bhg Selbsttätiger Entlüfter

    Dabei seit
    04/2005
    Wenn man das GPS abzieht, kann der Edge 25 aber nichts, was den Preis rechtfertigen würde. Hatte den mal zur Probe und schon allein dieser proprietäre Ladeanschluss war für mich ein Ausschlusskriterium.
     
  22. grizze

    grizze

    Dabei seit
    08/2017
    Stimmt. Alle Funktionen basieren halt auf GPS. Oder auf irgendwelche Sensoren. Der Anschluss ist schlimm.
     
  23. rootsflyer

    rootsflyer

    Dabei seit
    07/2002
    Nee, GPS brauche ich nicht. Falls ich wirklich mal Kanada durchqueren möchte dann kann ich mir überlegen ob ich ein Garmin mir zulege.
     
  24. MartinFarrent

    MartinFarrent

    Dabei seit
    11/2008
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  25. lupus_bhg

    lupus_bhg Selbsttätiger Entlüfter

    Dabei seit
    04/2005
  26. FlowinFlo

    FlowinFlo

    Dabei seit
    05/2007
    Das richtige Unterforum für diese Anfrage wäre übrigens jenes.