1. Der MTB-News Kalender 2019 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.
    Information ausblenden

Fahrradtour von Raunheim ( Kreis-Groß-Gerau ) nach Istanbul

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Hallo Liebes MTB Forum !

    Ich bin der Erkan und neu hier an Bord :)

    Ich plane schon lange diese wahnsinnige lange Tour nach Istanbul und wollte eure Meinungen dazu hören.
    Kurz zu meiner Person ich bin sehr fit und für mich sind pro Tag 100 km fahren kein Problem. N
    ur stellt sich mir die Frage, ob die ganze Sache ein bisschen zu viel des guten ist ? :/

    Ich habe leider niemanden privat d.h. Ich mache alles allein .. Wäre diese Strecke alleine zu schaffen ? ( wegen der Sicherheit etc.. ) Ich würde mich natürlich auch riesig freuen wenn jemand von euch mit mir dieses schöne Abenteuer in Angriff nehmen würde.

    Ich freue mich auf eure Antworten.

    Liebe Grüße, Erkan :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2018
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Hammerhartes Vorhaben. Bin gespannt was daraus wird. Ich drück dir die Daumen, dass du es umsetzen kannst. Bitte Reisebericht.

    Viele Grüße

    Teichholz :bier:
     
  4. nightwolf

    nightwolf Underground wheel builder

    Dabei seit
    03/2004
    Da brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen, vorausgesetzt Du hast ein Rad, das gut passt, wo Du keine Schmerzen am Hintern oder in den Armen / Haenden bekommst.

    Welche Art Rad willst Du einsetzen? Am besten faende ich dafuer ein Rad mit zumindest halb-breiten Reifen (fuer schlechten Untergrund) und Rennlenker (fuer die Langstrecke; ich hab schon oefters Leute erlebt, die wollten keinen, und dann sind ihnen auf der ersten langen Tour dermassen die Haende eingeschlafen dass alles zu spaet war).

    Fuers Einrollen wuerde ich an Deiner Stelle erstmal Mainufer bis Bamberg, dann RMD-Kanal ueber die gesamte Laenge (Bild :D), und dann Donau fahren. In Deutschland ist es mit dem Strassenverkehr einfach verdammt nervig, und dem entgehst Du auf diese Weise.
    Auf diesen Wegen schaffst Du sogar deutlich mehr als 100km am Tag ohne Dir ein Bein auszureissen.

    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  5. Sentilo

    Sentilo Waden aus Stahl, Herz aus Gold

    Dabei seit
    08/2009
    Das ist zu schaffen. Zur Inspiration ein Film (mit Fortsetzungen) über London–Istanbul:



    Die beiden fuhren übrigens auf Specialized Awol – mit halbwegs breiten Reifen und Rennlenker, wie @nightwolf@nightwolf schon empfahl. Gibt mittlerweile vieler solcher Adventure-Bikes …
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  6. nightwolf

    nightwolf Underground wheel builder

    Dabei seit
    03/2004
    Ja aber nur im Winter, denn sonst schwitzt man zu sehr :lol:
     
  7. Nee nee, Griechenland und Bulgarien hat der auch gut geschwitzt...
     
  8. Wow. Klasse wie schnell ihr geantwortet habt freut mich riesig. Ich fahre ein Mtb von Giant das ATX Modell.
    Ich bedanke mich für die hilfteichen antworten, sobald die Reise losgeht werde ich es sehr infotmativ festhalten, mit einem Reisetagebuch, Bilder und Videos.

    Gruß, Erkan
     
  9. Ich bin ja noch neu hier und ich muss noch ein wenig lernen, wie man damit umgeht ich hatte unten eine Antwort für alle geschrieben aber du wolltest ja wissen welches Rad ich benutze. Das ist das ATX Modell von Giant ein MTB. Ist nicht das teuerste 479 Euro aber es ist verdammt gut für das Geld.
     
  10. Da hast du recht * Lach * :D Ja, das werde ich auf jeden fall machen. Es wäre halt so schön wenn jemand mit mir mitkommt kennst du da welche vielleicht ? Oder sogar du selbst ?
     
  11. Wie ist den der Zeitplan für 2300km?
    Und wie planst Du die Übernachtungen, was ja auch wieder in das Mitzuführende Gepäck eingeht?

    100km am Tag - ok. Aber 3 Wochen lang, bei jedem Wetter, Steigung usw. auf den Schnitt zu kommen, ist nicht ganz so trivial. Und meiner Meinung nach ist mentale Stärke wichtiger wie Kondition.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2018
  12. MTB-News.de Anzeige

  13. Der Zeitplan ? Um die 3,5 Wochen + - Taschen habe ich auch genug das ist auch nicht das Problem. Die übernachtungen werden in Pensionen statt finden und draußen im Zelt. Zum Thema Mentale Stärke das ist auch genug da, da ich alles alleine mache seit vielen Jahren..

    Gruß, Erkan
     
  14. Vielen Dank das werde ich mir zu Herzen nehmen dieses Buch.

    Gruß :)
     
  15. Hi Erkan,
    Wie sieht es aus? Bist du gefahren, oder steckst du noch in der Planung. Kurzer Bericht wenn du gefahren bist fände ich spannend
    VG Teichholz