Falsche Fox-Id auf der Gabel?

Dabei seit
15. April 2019
Punkte für Reaktionen
1
Ich wollte bei meiner fox 36 Talas einen kleinen Service machen, und das Öl austauschen. Ich hab dann bei Fox nach der Ölmenge schauen wollen.Auf meiner Gabel stand der ID Code CM7K drauf, aber auf dem Bild ist eine Ganz andere Gabel zu sehen. Eine 2014 Fox Talas.Nach ein klein wenig Recherche stellte sich heraus ich muss die 2012 Gabel haben, obwohl mein Bike eigentlich auch von 2014 ist.
Wie kann das sein? Die Fox id auf der Gabel ist doch eigentlich nicht falsch?
Natürlich ist jetzt auch die falsche Ölmenge in der Gabel, also die von der 2014ner. Meine Gabel funktioniert jetzt auch überhaupt nicht mehr.
 

Robert-Ammersee

Ich will doch nur radeln!
Dabei seit
2. März 2010
Punkte für Reaktionen
6.044
Standort
Ammersee
Wie gross ist der Mengenunterschied das die Gabel jetzt 'überhaupt nicht mehr' funktioniert.
 

grave_digga

L0wTEc_BiLLiChBiKeR
Dabei seit
4. Juni 2017
Punkte für Reaktionen
16.729
Standort
73095
Gib hier mal die Seriennummer ein, dann weisst Du genau was für eine Gabel das ist: Klick. Und hast Du die Kartusche leer laufen lassen beim Ölwechsel?
 
Dabei seit
15. April 2019
Punkte für Reaktionen
1
@Robert-Ammersee
Was soll ich denn verbastelt haben?
Der rebound ist schnell, oder Recht langsam und wenn er langsam ist geht er erst nach ungefähr 1cm. Eigentlich hab ich sonst nichts anders gemacht, als in vielen Videos beschrieben. Außer meine Kartusche rausgeschraubt. Wollte Mal sehen wie die aussieht, aber sie sieht eigentlich wieder aus wie vorher, also anders ist nichts.
 
Dabei seit
15. April 2019
Punkte für Reaktionen
1
@Grave Digger
Wie meinst das?
Ich zieh die Standrohre aus der Gabel und warte bis das Öl abgetropft ist, und Wisch den Rest noch weg. Das sollte doch das meiste Öl entfernen?
 
Dabei seit
15. April 2019
Punkte für Reaktionen
1
@Robert-Ammersee
Anfangs hatte ich 160ml drinnen, da hat man aber ab 170mm einen starken Widerstand gemerkt, der wahrscheinlich von zu viel Öl kommt. Dann hab ich nochmals 20ml raus, in der Hoffnung es geht. Der Widerstand war zwar weg, aber der rebound katastrophal, sowie die Performance. Morgen werd ich nochmal das ganze Öl aus der Gabel rausmachen und sie neu befüllen. Wenns dann nicht klappt weiß ich auch nicht mehr weiter.
 

grave_digga

L0wTEc_BiLLiChBiKeR
Dabei seit
4. Juni 2017
Punkte für Reaktionen
16.729
Standort
73095
@Grave Digger
Wie meinst das?
Ich zieh die Standrohre aus der Gabel und warte bis das Öl abgetropft ist, und Wisch den Rest noch weg. Das sollte doch das meiste Öl entfernen?
Hier

Sollte bei der Talas ja gleich/ähnlich sein. Wenn die Kartusche nicht leer ist hast Du einfach zuviel Öl in der Gabel weil das dann ja die neue Ölmenge + das was noch in der Kartusche war zusammen ist.

Und


Hier

Bei Serial Number mal Deine Seriennummer eingeben, die ist unten in den Gabelschaft eingeschlagen. Dann siehst Du genau welches Modell Du hast, Bj, Travel usw..
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
3.040
Kartusche leer gemacht vor der Neubefüllung?
Hier ist jemand der endlich mal Licht ins IBC- Halbwissen bringt:daumen:.
O/B steht für offenes Ölbad- also Kartusche leerpumpen und anschließend wieder mit GABELÖL (rotes 10er FOX) auffüllen.
Also gehen sie zurück auf LOS und.....

Und es kann durchaus sein, dass in einem Bike schon eine neuere FOX Gabel verbaut ist als es der Rahmen vermuten lässt. Die neuen Produkte gibt es meist schon im Jahr zuvor im Mai.
 

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte für Reaktionen
4.385
Standort
Mühlhausen
Neee, erst wird die 'kaputte' noch zerserviced. Dann lohnt es sich gleich doppelt!

Gabeln sind vielleicht nicht wirklich sein Thema. :ka:
Ja aber, die hat doch erst zu Silvester en grossen Service bekommen, inkl. Buchsentausch?!

Vlei sollte man einfach fragen ob das Bike gebraucht gekauft wurde und der Vorgänger an der Gabel gebastelt hat, was man halt jetz nichmehr nachvollziehen kann. Kann mir nich vorstellen das FOX wirklich die Seriennummer falsch einlasert/druckt ODER der Hersteller bei einem 2014er Bike (welches wohl 2013 hergestellt wurde) eine 2012er Gabel verbaut, welche wohl 2011 hergestellt wurde.
 
Oben