Falsche Kassette oder Einstellung

Dabei seit
7. Februar 2022
Punkte Reaktionen
1
Hallo,

ich habe mein Fully (Canyon Spectral 2016) von 2x10 auf 1x11 umgerüstet.
Alles komplett Shimano XT M8000.
Vorne habe ich ein 34er Kettenblatt.
Für hinten will ich die 11fach Kassette 11-46T nutzen.

Mein Hauptproblem: Egal wie ich Schaltauge, Kettenlänge, B-Schraube und Co einstelle, das Schaltwerk berührt schon immer das zweitgrößte Kettenblatt. Deswegen komme ich nicht mal in den 2ten Gang (geschweige denn in den ersten).
Die schwereren Gänge gehen eigentlich ganz gut und schalten sauber.

Kann es sein, dass die Kassette zu groß ist?
Oder muss ich das Schaltauge verlängern?
Habt ihr eine Idee, wie ich das leicht und günstig gelöst bekomme?

Danke und Gruß Romi
 

Anhänge

  • 47E25899-9B12-43D2-B8F4-DE4422A03852.jpeg
    47E25899-9B12-43D2-B8F4-DE4422A03852.jpeg
    335,7 KB · Aufrufe: 129
  • B8602CD5-3496-4CDB-ACC0-48BCD2C3A9F0.jpeg
    B8602CD5-3496-4CDB-ACC0-48BCD2C3A9F0.jpeg
    286,9 KB · Aufrufe: 125
Dabei seit
7. Februar 2022
Punkte Reaktionen
1
Ich danke dir.
Ja, das Verbindungsstück hatte ich auch ursprünglich nicht mit dran.
Das hab ich dann nochmal rein genommen, um den Abstand zu verlängern.
Das Ergebnis ist, dass es trotzdem nicht klappt. Den Grund hast du mir ja genannt :D
Hast du eine Empfehlung, welche Kassette ich nehmen sollte?
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
9.094
Ort
Nähe GAP
So wie das auf den Bildern aussieht, hast du eine RD-M8000-GS Schaltwerk. Das ist bei 1x11 auch für eine 11-46 Kassette geeignet: https://bike.shimano.com/de-DE/product/component/deorext-m8000/RD-M8000-GS.html
Die Schaltkabelhülle vor dem Schaltwerk erscheint mir viel zu kurz, das kann auch Auswirkungen auf das Schaltverhalten haben. Ich hoffe aber Mal, dass sich das durch das Austauschen des Directmount-Schaltauges wieder gibt.
Ist der Schaltzug auch wirklich richtig am Schaltwerk geklemmt, also nach Shimano-Vorgabe?
Probier deine Schaltung auch mal ohne Kettenführung aus, mit NW-Blättern und gedämpften Schaltwerken braucht man die ja eigentlich eh nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten