Fatbike Laberthread: Fragen, Antworten, Anregungen....

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. DrLoBoChAoS

    DrLoBoChAoS OdenWalzer

    Dabei seit
    06/2018
    Ihr habt sorgen ich „musste“ meinen schönen Rocky Rahmen versetzen damit meine Frau ein Fätty bekommt.:heul:

    Details wie die Neuanschaffung eines Mukluk lassen wir hier jetzt mal gezielt außen vor.........:D
     
    • Gewinner Gewinner x 2
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. hw_doc

    hw_doc Temporary(?) out of order - knietief im Mist

    Dabei seit
    11/2004
    Auf dem Weg zum 2t-Fatbike... B)
    Also ist klar, was ansteht: Stahlrahmen farblich umgestalten!
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  4. hw_doc

    hw_doc Temporary(?) out of order - knietief im Mist

    Dabei seit
    11/2004
    Ich hatte neulich das Vergnügen, wieder mit nem fast vollkommen abgefahrenen Bud am VR durch die Stadt zu rollen: Das Teil reißt auch noch gut aufgepumpt auf breiter Felge dermaßen am Lenker, dass ich mich an den Block Floyd unter 1 Bar erinnert fühle.
    Hat jemand eine Idee, was man damit noch schönes anstellen kann? Ich dachte ja an Schuhsohlen... Vielleicht findet sich ein Gruppenprojekt?
     
  5. Schofszipfe

    Schofszipfe Cubaboarischa

    Dabei seit
    11/2018
    ProCore fürn 2XL :daumen:
     
    • Gewinner Gewinner x 4
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  6. Fibbs79

    Fibbs79 Out of order

    Dabei seit
    11/2002
    Sau gut Zipfeeee :lol::lol::lol::lol:
     
  7. Ich weiss, die Antwort ist etwas spät. :D
    Wenn es ein Stevens Mobster war, könnte ich es gewesen sein. Mein Büro ist in der Rheinstraße und ich fahre oft die Moritzstraße lang.
    Mein Fatty ist Sportgerät und Alltagsfahrzeug in einem.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  8. Frolleinchen81

    Frolleinchen81 #nevernotriding

    Dabei seit
    11/2017
    Diese Aussage würde ich gerne noch mal hervor holen, um eine gute Empfehlung zu ergattern. Ich verkleinere derzeit konsequent meinen Fuhrpark- bleiben darf nur noch das Fatty (für alles)und das Rennrad.

    Edit: Doppelpost, aber ich habe noch keine Lösung gefunden

    Derzeit fahre ich 1×11fach XT mit 26er KB; Kassette ist 11/42

    Ich komme überall hoch, in den meisten Fällen sogar noch mit dem Kind im Anhänger. Sobald es aber gerade(r) wird, komme ich nicht vom Fleck. Das hat mich bisher bedingt auch schon genervt, aber wo ich das Fatty demnächst doch etwas breitgestreuter fahren werde, muss ich was ändern.

    Was ist hier sinnvoll (auf 2 Fach umzurüsten ist aber keine Option)?

    Natürlich gilt: eine günstige Lösungsmöglichkeit ist immer geil, aber ich wäre auch bereit zu investieren, um die verschiedenen Anforderungen bestmöglich abzudecken. Vielleicht ist ja hier der ein oder andere mit einem ähnlichen Einsatzbereich und kann dementsprechend ErFAHRungen teilen.

    Danke & Happy Trails
    Nina
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2019
  9. harni

    harni

    Dabei seit
    10/2003
    Hi
    Probier doch erstmal ein größeres Kettenblatt (28 oder 30z) und schau ob Du dann trotzdem noch alles / fast alles hochkommst.
    Ich fahre 1x10 mit 11-36 Kassette. Hatte früher nen 26er KB und da mir das zu lahm war fahre ich seit nem Jahr vorne ein 30er. Das geht für mich auch in den Alpen. 2fach ist für mich auch keine Option, allerdings wenn man nur noch ein MTB hat wahrscheinlich sinnvoll.
    Meine Kinder zieh ich allerdings nicht mehr im Hänger. Kommt drauf an wann die da raus sind....wenn's zu steil ist und die kinder größer sind, müssen sie eben mal aussteigen und laufen. ;)
    Wenn das dann nicht geht, musst Du wohl auf 1x12 umrüsten.
    Brauchst dann allerdings auch die entsprechende Nabe. Das Geld würde ich nicht sofort ausgeben.
    Grüße harni
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  10. BigJohn

    BigJohn Doktor der Bierologie

    Dabei seit
    11/2011
    Warum müssen es eigentlich immer ErFAHRungen sein? Wenn jemand die ErFAHRung gemacht hat, dass ihm 26/11-42 im Alltag für alles reichen, dann nutzt dir das in deiner Situation doch nichts?!

    Zunächst ist doch mal ein theoretisches Problem (zu wenig Bandbreite) und dafür gibt es nur zwei Lösungen. Eine davon hast du bereits kategorisch ausgeschlossen, also bleibt nur eine Kassette mit größerer Bandbreite und ein entsprechend größeres Kettenblatt, damit du lang übersetzte Gänge dazu bekommst. Wenn du an einen XD-Freilauf rankommst, könntest du eine e13 9-46er Kassette mit 28er Blatt nehmen und brauchst vermutlich nur eine längere Kette. Das XT-Schaltwerk kommt damit noch klar.
    11-50er Kassetten benötigen ein anderes Schaltwerk bzw. einen anderen Käfig von Garbaruk oder Wolftooth, aber du kannst zumindest den Freilauf weiterverwenden. Hierzu ein 30er Blatt.
    Bei 28/46 und 30/50 bleibt der kleinste Gang in etwa gleich bzw. wird etwas kürzer als bei deiner jetzigen Übersetzung.

    Du solltest vielleicht auch mal den Ritzelrechner bemühen, da je nach Lösungsansatz keine Quantensprünge erfolgen werden. Auch solltest du dir Gedanken machen, ob du den kleisten Gang für eine höhere Maximalübersetzung opfern willst (also jeweils vorne nochmal 2 Zähne mehr). Auch hier hilft der Ritzelrechner sehr gut.

    Natürlich kannst du dir auch einfach ein größeres Kettenblatt holen, aber das ist eher eine Verlagerung des Problems als eine Lösung
     
  11. harni

    harni

    Dabei seit
    10/2003
    Du hast natürlich recht, aber ein größeres Kettenblatt braucht sie eh....
     
  12. Frostfalke

    Frostfalke Querwaldexplorer

    Dabei seit
    08/2017
    Ich meine mich zu erinnern, dass die neue SRAM 12fach Kassette 50-11 der NX sogar mit dem normalen Shimanofreilauf funzt. Ob das XT Schaltwerk das noch packt, müsste man probieren. Ansonsten das Upgradekit nehmen: https://r2-bike.com/SRAM-NX-Eagle-U...MIo9Dc8Jmd4AIVxI2yCh2sFwhjEAQYAiABEgKiuvD_BwE

    Preis sollte ja in Ordnung gehen. Dann vorn noch ein 30ger Kettenblatt, dass sollte eine ganz gute Ausgangsbasis sein... .

    Ps. Bin neulich an einem Testbike eine NX-Gruppe gefahren. Die war vom Lauf und von der Schaltung her tadellos. Da konnte man echt nicht meckern.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  13. Also wenn du mit 11/42 x 26 klar kommst, wäre mit 11/46 x 28 der vergleichbarer erster Gang noch erhalten.
    Wenn du auf deinen derzeitigen ersten Gang verzichten kannst ? wäre ein 30 KB noch besser und sicher
    schon mehr als ausreichend für flache Stecken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2019
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  14. DrLoBoChAoS

    DrLoBoChAoS OdenWalzer

    Dabei seit
    06/2018
    @Frostfalke@Frostfalke hat recht mit der NX Eagle Kasette 11-50 zähne kann man Shimanofreilauf auf 12fach umrüsten zu einem echt guten Kurs. Nur NX Schaltwerk/Trigger lohnt sich meist nicht da GX teils sogar günstiger gehandelt wird. Was aber ganz geil ist sind die NX Kurbeln, die wiegen nur 80g mehr wie die GX (gewogen beide Boost 170mm länge incl. 32er Kettenblatt)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  15. BigJohn

    BigJohn Doktor der Bierologie

    Dabei seit
    11/2011
    Was wolltest du denn eigentlich bzw. für was?
     
  16. Mahlzeit miteinander...

    Ist am Wochenende jemand bei der Fat-Bike.de Tour dabei?
    Ich werd da am Wochenende meinen Prachtkörper den Berg hoch schieben,
    vielleicht ist ja von "hier" auch einer dabei.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  17. sowas von dabei!
     
  18.  
  19. Hallo,
    ich fahre so etwas wie "Light" Fat-Bike einen Deerhunter mit 4,0 Reifen. Für das Deeri suche ich Spike-Reifen. Nur sollten die nicht zu teuer sein.. o_O Heute habe ich auf "Fazebook" etwas von Terrene-Reifen gelesen. Gibt es die auch als Spike-Reifen? Kannst Du die noch bestellen? Und was kosten die dann?
    Vielen Dank schon mal...

    Jörg
     
  20. Starter77

    Starter77 Alleinefahrer

    Dabei seit
    08/2016
    Es gibt die Terrene Wazia in 4.0 und 4.6.
    Darüber hinaus noch die Johnny 5.

    Alle Reifen sind mit Spikes ausrüstbar. Vielleicht auch direkt damit bestellbar, das weiß ich nicht.

    Die Reise geht bei 120$ wohl los, was ich auf die Schnelle sehen konnte - vielleicht gibt es da ja noch andere Möglichkeiten? ;)

    Da halte ich den Dillinger hier z.B.
    https://r2-bike.com/45NRTH-Fatbike-...vtIydkHAd7XOOh-KRSPm5n3TzaTfB1zgaAjDaEALw_wcB

    Für das bessere Angebot.

    Ich fahre die Veetire Snowshoe Studded, die gibt es auch. Die liegen auch so um 130€.
     
  21. BigJohn

    BigJohn Doktor der Bierologie

    Dabei seit
    11/2011
    Dein Bikemarktlink funktioniert nicht, aber versuchs mal damit: https://bikemarkt.mtb-news.de/user/282373

    Den Schaft hättest du etwas länger lassen können :heul:
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  22. -zor-

    -zor- velophil

    Dabei seit
    08/2013
    Danke
    und ja ich weiß... hat für das Farley aber super funktioniert
    optimal für 100 mm Steuerrohr!
     
  23. Sorry jetzt zweimal das gleiche gepostet - bitte löschen. Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2019 um 10:06 Uhr