Fatbike Reifen wechseln

Dabei seit
20. Mai 2021
Punkte Reaktionen
0
kann mir jemand sagen wie man bei fatbikes die reifen von der felge kriegt?
ich selber sowie meine mechaniker sind dazu unfähig, ohne die reifen zu zerstören.
ich fahre tubeless reifen natürlich und die halten wie die sau an der felge.bei jedem reifenwechsel bis jetzt haben die mechaniker den reifen zerstört.ich muss ja in einem halben jahr die dichtmilch austauschen , wie geht das reifenheben ohne die reifen zu zerstören?
ich kann mir nicht jedes halbe jahr reifen einkaufen..
 
Dabei seit
20. Mai 2021
Punkte Reaktionen
0
ja aber wenn du die dichtmilch nicht rausputzt da dann trocknen die silikon rückstände ein und der reifen wird auch immer schwerer durch die nicht entfernte dichtmilch.sehr wohl notwendig, die dichtmilchrückstände rauszuputzen!
 
Dabei seit
20. Mai 2021
Punkte Reaktionen
0
aber dass ich den reifen hier nicht von der felge lösen kann weder ich noch meine mechaniker, wurmt mich sehr hier
 
Dabei seit
20. Mai 2021
Punkte Reaktionen
0
die werkstätte gehört einem milliardär aber sie schaffens nicht.ich persönlich will mir auch nicht die hände schmutzig machen.
 

skaster

Alter Fätter DIMBo
Dabei seit
9. Mai 2006
Punkte Reaktionen
1.831
Ort
Mulinhem-Menethinna
...
ich selber sowie meine mechaniker sind ... unfähig..
Du hast den Grund doch schon selbst in deinen Post geschrieben.
Vielleicht mal zu jemanden gehen, dessen Werkstatt zwar keinem Milliardär gehört, dafür aber weiß was er tut?

...persönlich will mir auch nicht die hände schmutzig machen.

aber dass ich den reifen hier nicht von der felge lösen kann weder ich noch meine mechaniker, wurmt mich sehr hier
Ja was denn nun, selbst oder nicht selbst.
 
Dabei seit
20. Mai 2021
Punkte Reaktionen
0
setup sind sunringlé mulefut 80 sowie jumbo jim 4.00 vorne und maxxis minion hinten in 4.80 da soll aber auch noch ein jumbo jim in 4.00 reinkommen.man muss hier, wie ich meine, die reifenflanken in die mitte der felge schieben und halt schon ist da ein spalt wo sich reifenheber ansetzen lassen.
 
Dabei seit
9. März 2019
Punkte Reaktionen
615
Ort
Yellow Snow Nationalpark
setup sind sunringlé mulefut 80 sowie jumbo jim 4.00 vorne und maxxis minion hinten in 4.80 da soll aber auch noch ein jumbo jim in 4.00 reinkommen.man muss hier, wie ich meine, die reifenflanken in die mitte der felge schieben und halt schon ist da ein spalt wo sich reifenheber ansetzen lassen.
Der Jim in 4" hat 'ne weiche Flanke, den kriegt man auch ohne Reifenheber runter. Ich gehe recht in der Annahme, dass der steifere Maxxis die Probleme macht?
Habt Ihr vernünftige Reifenheber und mehr als einen?
 

Dirty-old-man

Ebbelwoi un Leberkaas bringt dem Grantler Radlspaß
Dabei seit
14. Januar 2019
Punkte Reaktionen
2.674
Tip von einem Millionär:

Laufrad auf den Boden legen und mit stabilem Schuhwerk auf die luftleere Reifenflanke draufsteigen und den Reifen aus dem Hump der SL80 herausdruecken.


Optional die Flankenpresse für Kfz-Reifen dazu nehmen.

(Ich ärgere mich gerade sehr, einem offensichtlichen Troll aufgrund der pussyhaften Foren- Netiquette nicht schreiben zu dürfen, was ich von so Pfingstferienhumor halte).
Und meine Armut kotzt mich an. Ich dachte immer, Nullen sind nicht wichtig.
Aber sie müssen wohl nur auf der richtigen Seite des Kommas stehen.


Und es heißt "... meine Mechaniker und ich..."

Wieso eigentlich DEINE Mechaniker? Mir deuchte, das seien Beschäftigte des supersolventen Werkstattbesitzers?

🤔🤔
Auch mangelnde Großschreibung der Nomen
sind ein gutes Omen
behufs unvorhandenem Verständnis
präsenter Reifenwechselbedrängnis.
🤘🤘
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
20. Mai 2021
Punkte Reaktionen
0
mir dünkt,lieber shockrox dass der maxxis recht steif ist und der jumbojim recht leicht denke insofern schon dass das so gehn wird ich sah nur ein problem, das war im grunde maxxis, welche viel zu massiv sind um sie abzuziehen von der felge.das ist sicher kein problem mal mehr
 
Oben