Federgabel 26 Zoll, 450mm Einbauhöhe

Dabei seit
26. März 2013
Punkte für Reaktionen
19
Hallo,
ich wollte nachfragen, ob man heutzutage noch eine aktuelle Federgabel (26 Zoll) mit 450mm Einbauhöhe bekommt. Meine Recherchen (auch hier im Forum) endeten damit, dass die Hersteller aktuell wohl größere Maße im Programm haben, aber vielleicht habe ich ja was übersehen.
Ich habe ein 2008er Cube Reaction (seit Jahren nur mit Starrgabel), das ich gern für den Wald reaktivieren würde.
Falls es nix aktuelles gibt, würde ich mich auch über ältere Gabelempfehlungen in dieser Größe freuen.

Danke euch
 
Dabei seit
7. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
244
Sicher dass du 450mm benötigst? Welche Gabel war denn original drin?
Kann mir das mit den 450mm nicht so ganz vorstellen, aber 26er Gabeln mit 80mm Federweg (z.B. Rock Shox Reba) hätten die geforderten 450.
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
4.939
Standort
Wien
Erstmal kannst da ohne Probleme auch eine 100mm Gabel einbauen und außerdem lassen sich Rock Shocks Reba u. Co. auch auf 80mm travellen .
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
1.744
Standort
Allgäu
450mm Einbaulänge entsprechen ungefähr einer 26" Gabel mit 70-80mm Federweg ohne SAG und genau das ist das Thema. Wenn du aufs Bike mit einer 100mm Gabel aufsteigst, dann federt die Gabel ein und die Einbaulänge reduziert sich ungefähr auf das gewünschte Maß von 450mm. Insofern bleibt bei einer 100mm Gabel auch die Geometrie vom Bike so wie du es gewohnt bist.
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
1.744
Standort
Allgäu
Stimmt nur das die Länge der Gabel dann unter 450mm kommt und sich die Geo im SAG zum bisherigen Stand ändert...
 
Dabei seit
26. März 2013
Punkte für Reaktionen
19
Die Original-Gabel hatte ja 450 mm Einbaulänge und dann auch SAG - dann kann ich ja jetzt nicht einfach eine längere nehmen und auf SAG hoffen, der bei der anderen Gabel ja auch schon da war.
 
Dabei seit
26. März 2013
Punkte für Reaktionen
19
Ich bin das Cube seit Jahren mit Starrgabel gefahren, aber ab Werk hat Cube dort natürlich eine Federgabel verbaut gehabt.
 
Dabei seit
26. März 2013
Punkte für Reaktionen
19
Mich interessiert aber, ob sich die Geometrie dann so verändert, dass ich schlechter sitze. Oder kann man die durch eine andere Einbauhöhe veränderte Geometrie durch Vorbau/Spacer ausgleichen?
 
Dabei seit
2. April 2008
Punkte für Reaktionen
2.456
durch änderungen unterhalb des steuerrohrs ändert sich die geometrie.
durch änderungen oberhalb des steuerrohrs ändert sich lediglich die sitzposition.
 
Dabei seit
10. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
761
Standort
Dresden
Wenn die Gabel zu lang ist, dann kann es passieren, daß Du zu weit hinten sitzt bzw der Sitzwinkel nicht mehr hinhaut. Das macht sich besonders beim Bergauf fahren bemerkbar, da trittst von zu weit hinten in die Pedale.
Evtlt. kannst das dann auch mit einer geraden Sattelstütze ausgleichen, wenn vorher eine gekröpfte gefahren wurde.
 
Dabei seit
26. März 2013
Punkte für Reaktionen
19
Die Starrgabel ist jetzt deutlich zu kurz (420 mm) und davon will ich mich jetzt verabschieden. Würde das Ding nach Möglichkeit gern wieder im Wald fahren.
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte für Reaktionen
1.421
Vorteil mit längerer Gabel, flacherer Lenkwinkel und etwas mehr Radstand. Bergauf wirds halt schneller steigen.
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
1.744
Standort
Allgäu
Wenn du eine Gabel mit 450mm nimmst dann ändert sich an der Geometrie nichts. Die Sitzposition kannst du eventuell noch mit einem längeren Schaft verändern...
Ich würde eine mit 100mm verbauen.
 
Dabei seit
26. März 2013
Punkte für Reaktionen
19
Ja, aber das war ja die Ausgangsfrage. Ich finde keine aktuelle Gabel mit 450 mm Einbauhöhe. Genau so eine Gabel suche ich ja.
 
Dabei seit
2. April 2008
Punkte für Reaktionen
2.456
kauf dir doch einfach eine gebrauchte sid, reba, oder ähnliches.


guck dir mal an wann die großen hersteller die letzten neuen bikes in 26" vorgestellt haben.
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
1.744
Standort
Allgäu
Ja, aber das war ja die Ausgangsfrage. Ich finde keine aktuelle Gabel mit 450 mm Einbauhöhe. Genau so eine Gabel suche ich ja.
Meine Güte, genau deshalb sollst du ja auch eine mit 100mm nehmen. Der Tipp kam jetzt zum xten mal von mir und anderen. Aber gut, wenn du es nicht hören willst... :lol:
 
Dabei seit
26. März 2013
Punkte für Reaktionen
19
Ich verstehe den Tipp mit der 100er nicht. Heißt das, ich nehm dann einfach weitaus mehr Einbauhöhe in Kauf?
Hab von Rahmengeometrie (scheinbar) nicht ganz so viel Ahnung.
Und eine Gabel mit 100 mm Federweg und 450 mm Einbauhöhe hab ich noch nicht gefunden.
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
1.744
Standort
Allgäu
Es geht um 20-30mm mehr Einbaulänge, das ist nicht die Welt. Wenn du nicht gerade deutlich mehr als 100kg auf die Waage bringst und plötzlich im harten Gelände unterwegs sein willst, dann ist das kein Problem für den Rahmen. Du sprichst ja vom "Wald" und das klingt für mich nicht gerade nach materialmordendem Trailgeballer... ;)

Wenn du eine ältere Reba nimmst, dann kannst du die bei Bedarf auch recht einfach auf 80mm traveln. Ich persönlich würde bei einem Bike von 2008 eh kein Neuteile mehr verbauen... Was hast du für nen Reifen verbaut? Mit einem voluminösen 2.4" Reifen mit wenig Druck kann man den Komfort auch ohne viel Umbau ein gutes Stück verbessern.
 
Dabei seit
26. März 2013
Punkte für Reaktionen
19
Danke für deine Hinweise.
Habe nur von anderen Seiten gehört, dass eine Erhöhung der Einbauhöhe um 20 bis 30 mm (und um die geht es ja hier letzendlich) schon starke Auswirkungen auf die Geometrie hat. Mir ist nur nicht klar, was das dann für mich bedeutet.
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
1.744
Standort
Allgäu
Sattel und Lenker kommen weiter nach hinten, Lenker und Tretlager kommen höher. Wenn du deinen Sattel um ca. 1cm nach vorn schiebst, dann sitzt du wie heute. Mit einem etwas längeren Vorbau und weniger Spacern darunter ist auch die Lenkerposition wie heute, wenn du das überhaupt willst... Wenn du aufrechter sitzen willst, dann brauchst du vermutlich gar nichts zu ändern.
 
Oben