Federgabellänge und Rahmengeometrie

Dabei seit
9. April 2013
Punkte Reaktionen
0
Ort
Münster
Hey Leute ich wollte mich mal von euch beraten lassen!
Ich bin am überlegen meine 100mm Dart 3 durch eine größere ewt. 120mm-140mm austauschen! meine fragen:

In wieweit ist die Änderung an der Rahmengeometrie negativ?

und welche Federgabel würdet ihr mir Empfehlen die mir die Taschen nicht komplett leert..?

hoffe ihr könnt mir helfen! :)
 

Vincy

I love Jeffsy
Dabei seit
6. März 2010
Punkte Reaktionen
644
Ort
Ostwestfalen
20mm mehr Einbauhöhe verändert die Geometrie um jeweils 1° (Lenk- und Sitzwinkel werden flacher). Mehr wie 120mm würde ich da nicht nehmen.
Bei RS wäre das Nächstbessere eine XC32, Recon Silver oder Gold.
 

raschaa

GravityPilot #19
Forum-Team
Dabei seit
28. Januar 2003
Punkte Reaktionen
515
so als pi mal daumen regel kenne ich 15mm = 1°, das ist aber nur eine vereinfachung. wenn ich so was genau wissen will simuliere ich das für den entsprechenden rahmen in Linkage. je nach rahmen geo kann dein vorhaben das fahrverhalten schon ordentlich vermiesen. vor allem die tretlager überhöhung kann sich nachteilig auswirken....
 
Dabei seit
14. August 2012
Punkte Reaktionen
303
Also ich fahre auch ein Cubee Ltd... habe vor kurzem umgebautt auf eine Fox Talas 140-120-100.
Ich kann bis jetzt nichts negatives sagen. Bin die Gabel auch schon mit 140mm bergauf gefahrenn und auch da gabs keine Probleme mit nem hochsteigenden Vorderrad, trotz kurzem Vorbau. Ich denke das ist auch eine Fahrtechnik-Sache. Man mus aber auch dazu sagen,dass Cube nur 100mm freigibt, baust du also mehr ein, erlischt deine Garantie. Mir persönlich war das egal...
Brauchst du denn unbedingt mehr Federweg oder willst du einfach nur ne bessere Gabel?
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1.979
Ort
Allgäu
Ich nehme mal an es geht um dein Cube aus der Signatur, richtig?

120mm sind da sicher kein Problem. Ich hab meiner Freundin auch 20mm mehr spendiert und sie ist total happy. Sie nutzet den Federweg zwar niemals, aber ihr kommt die geänderte Geo entgegen und deshalb haben wir umgebaut.

Die Front kommt höher oder du hast mehr SAG, je nach Abstimmung.

Du solltest allerdings nicht erwarten dass durch ne 120er Gabel aus der CC Feile eine AM wird... Dazu gehört doch deutlich mehr!
 
Dabei seit
9. April 2013
Punkte Reaktionen
0
Ort
Münster
ja es geht mir im grunde genommen darum ne besser Gabel da rein zu bauen!

Mir geht es tierisch auf die Nerven das die Dart 3 nicht richtig läuft wenn es draußen kalt ist! :mad:

aber da ich ohnehin mit nem neuen Bike liebäugel und das dann auf jedenfall nen Fully mit mehr federweg wird spare ich mir die kohle erstmal! :D:D
 
Dabei seit
21. April 2013
Punkte Reaktionen
0
Servus Leute!
Hab ein ähnliches Problem wie Newfield nur mit dem Unterschied, dass ich unbedingt eine neue Gabel brauche. Habe ein 1996er Scott Elite Racing mit einer 60mm Judy XC, welche nun leider den Geist aufgegeben hat :( Habe schon testweise eine dart2 mit 100mm und eine dirt jumper 3 mit 80mm eingebaut (nur um nach der geometrie zu schauen). Ergebnis war, dass bei beiden Gabeln der Unterschied zur Judy bei 40mm liegt(!). Von der Geometrie her nicht zu machen... (Scheint wohl an den neuen Gabeln zu liegen). Hätte das Rad gerne weitergefahren, aber mit kaputter Gabel ist das unmöglich. Lohnt es sich da zu investieren und nach einer gebrauchten Judy mit 80mm zu schauen? Das Bike fährt ja tadellos (komplette XT Ausstattung, White Industries Kurbeln, Mavic Felgen, verdammt leicht...)
Ich hoffe Ihr könnt mir da weiterhelfen ;)
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1.979
Ort
Allgäu
Na wenn die Gabeln mit 100mm um 40mm zu lang sind, dann travel die doch einfach... Vorher hattest du doch auch nur 60mm Federweg... Alternativ würde ich ne Starrgabel einbauen, die sollte es in der entsprechenden Länge geben...
 
Dabei seit
21. April 2013
Punkte Reaktionen
0
Ich werd dann mal ein ein paar Auktionen bei ebay im Blick behalten ;) Sollte sich was ergeben melde ich mich wieder. Was noch ein Problem darstellen könnte ist das sehr geringe Gewicht der Judy XC (1,3kg!). Neue Gabeln haben ja meist zwischen 1,9kg und 2,2kg... natürlich gibts auch verdammt leichte Gabeln, aber zu welchem Preis ;) Gibts was, was ihr empfehlen könntet?
 
Dabei seit
21. April 2013
Punkte Reaktionen
0
Bei einer ebay Auktion hatte ein Verkäufer ein Bild des Originalkatalogs angehängt in dem die Features und das extrem leichte Gewicht von 1,3kg angepriesen wurde... Mir kommt die Gabel auch extrem leicht vor. Mein Elite Racing ist ja auch nicht die "Standard Version" wie sie im Handel war, sonder die Rennvariante für das damalige Mtb-Team des Zweiradhändlers hier in der Gegend. Hätte man so eigentlich nicht bekommen können. Aber da das Team aufgelöst wurde bekam es mein Cousin damals für knapp 4000,- DM. Als ich sie das erste mal ausgebaut hatte war ich echt erstaunt wie schwer doch die anderen Gabeln sind (Dart2 und Tora TK)... Nagelt mich nicht auf die 1,3kg fest, aber sie ist auf jeden Fall extrem leicht :D
 
Dabei seit
18. April 2013
Punkte Reaktionen
1
Ort
Berlin
Hallo Leute,

würd mich mal dem Thread hier anschließen ohne dafür extra einen neuen zu eröffnen. Bei mir liegt das fast gleiche Problem zu Grunde. Habe ein Santa Cruz Heckler 05 M mit einer FOX FORKS RLC TALAS 130mm (selbst dabei bin ich mir nicht sicher, ob das die richtige Bezeichnug ist, weil wenn ich diese Artikelbezeichnung google, finde ich nicht genau die, die bei mir eingebaut ist.) Jedenfalls würde ich gerne eine größere Gabel einbauen. (150mm-160mm) Auch schon deswegen, weil dann die Sitzposition sich verbessernd verändert.(nicht mehr dann das Gefühl vorne überzukippen)
Beim recherchieren bin ich auch auf den Bike-o-meter gestoßen, welchen ich auch schon ausgedruckt habe, aber beim besten Willen nicht verstehe ihn anzuwenden!
Besten Dank für hilfreiche Ratschläge.
 

IceQ-

Handmade in Germany
Dabei seit
18. April 2009
Punkte Reaktionen
403
Ort
Switzerland, Zurich Area
ja es geht mir im grunde genommen darum ne besser Gabel da rein zu bauen!

Mir geht es tierisch auf die Nerven das die Dart 3 nicht richtig läuft wenn es draußen kalt ist! :mad:

aber da ich ohnehin mit nem neuen Bike liebäugel und das dann auf jedenfall nen Fully mit mehr federweg wird spare ich mir die kohle erstmal! :D:D

Alternativ eine günstige gebrauchte 100mm Gabel (=Recon, Manitou, alte XRC, uralt Talas, Menja, Durin usw.) aus dem Bikemarkt.
bspw.
http://bikemarkt.mtb-news.de/article/194858-rockshox-reba-team

mit 100mm, die funktionieren kann man SEHR viel machen!
 
Oben Unten