Federweg verlängern

everywhere.local

macht wieder Videos
Dabei seit
13. September 2008
Punkte Reaktionen
52.736
Ort
Chur
Bike der Woche
Bike der Woche

---

sun is shinning
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte Reaktionen
8.357
Ort
Allgäu
Leider ist. das Budget nach dem Studium nicht gerade rießig :mad:........Hättest du mir da einen Tipp
Kommt nach dem Studium normalerweise nicht die Arbeit? Musst aber vorher aufhören zu jammern :D

Ich hab Sport "studiert" und brauch ein Mauntenbaik. :ka:
Ja, eben Sport. Nichts mit English und Fremdsprachen. Hatten wir neulich schonmal so einen hier. Der hatte irgendwas Rechnen und Zahlen studiert.
 

everywhere.local

macht wieder Videos
Dabei seit
13. September 2008
Punkte Reaktionen
52.736
Ort
Chur
Bike der Woche
Bike der Woche
das muss heissen: Was ich alles KANN gar nix ;)
das stimmt leider :(










upload_2018-7-25_22-1-7.png
 

Anhänge

  • upload_2018-7-25_22-1-7.png
    upload_2018-7-25_22-1-7.png
    66,2 KB · Aufrufe: 44
Dabei seit
24. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
11
Hallo liebe Community,

ich habe mir gestern ein Trek Fuel EX 8 zugelegt, da ich vom Gesamtkonzept des Bikes überzeugt war. Möchte jetzt mal mit leichteren Trails und des weiteren starten. Nun habe ich aber die sorge das mir bei steigender schwierigkeit (härtere Trails, Bikepark) der Federweg von 120mm nicht reicht. wäre es möglich diesen zu erhöhen auf z.B. 140-150 mm. Und wenn ja, sollte ich dann Gabel und Dämpfer zusammen auf die gleiche länge bringen um die Geometrie nicht zu zustören? Oder seht ihr das allgemein als unnötig an?

Danke für die Hilfe,
Sascha

Hallo,
Natürlich ist es möglich das bike mit mehr federweg zu versehen!
Das bike auf dem Foto gehört meiner Tochter und vorne 140mm und hinten 140mm federweg.
Möglich wäre vorne eine Gabel mit 150-160mm federweg und hinten ein stahldämpfer mit 140mm federweg!
Enduro light oder aggressives trailbike!
Lg
 

Anhänge

  • 13E3C75B-1AC6-4F69-B662-2F17EBBD81E0.jpeg
    13E3C75B-1AC6-4F69-B662-2F17EBBD81E0.jpeg
    2,1 MB · Aufrufe: 23

noocelo

kriegt nie genug
Dabei seit
28. Mai 2014
Punkte Reaktionen
26.246
Natürlich ist es möglich das bike mit mehr federweg zu versehen!
vorher:
hinten 140mm federweg
nachher:
hinten ein stahldämpfer mit 140mm federweg
o_O



davon ab: machen können und gute idee sind in dem fall zwei verschiedene paar schuhe.

empfehlung: max 1 cm. sonst ist das risiko zu groß, dass die schüssel sich hoch und/oder runter spürbar schlechter fährt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. April 2009
Punkte Reaktionen
260
Hallo,
Natürlich ist es möglich das bike mit mehr federweg zu versehen!
Das bike auf dem Foto gehört meiner Tochter und vorne 140mm und hinten 140mm federweg.
Möglich wäre vorne eine Gabel mit 150-160mm federweg und hinten ein stahldämpfer mit 140mm federweg!
Enduro light oder aggressives trailbike!
Lg

Ich würde erst einmal andere Bremsscheiben einbauen. Es sei denn die Tochter fährt nicht so viel bergab.
 

Tillus

trinkt seinen Kaffee mit Dichtmilch
Dabei seit
24. Januar 2016
Punkte Reaktionen
660
Ich hole mal ein paar der Dinge nach die noch fehlen und fasse die ernst gemeinten Kommentare etwas zusammen.
Hallo @pipser93, willkommen im Forum.
Vielleicht wird das gekaufte Rad in einigen Jahren nicht mehr für deine Zwecke reichen, bis dich Rad o. Federweg mehr einschränken als deine Fahrtechnik, gibt es gaaaanz viel zu lernen. Das Trek Fuel Ex ist ein ordentliches Rad, es ist für Trails alles andere als ungeeignet. Trails fahren macht selbst auf 'nem 100mm Hardtail noch Spaß, es gibt keine Einsatzfälle bei denen zwischen unfahrbar und optimal nur 3 cm Federweg liegen.
Wichtig für dich ist jetzt erstmal
  • zu fahren und Fahrtechnik anzueignen(es gibt massenhaft Videos zum Thema Fahrtechnik, glaube sogar ne eigene Sparte in diesem Forum.
  • ggf. das Fahrwerk anzupassen. Erstmal nur per Luftdruck, falls Du den Federweg kaum ausnutzt oder Federelemente durchschlagen. Später, nach etwas einlesen ins Thema, sicherlich auch per Volumenspacer.
  • die dummen Sprüche einiger Tastaturhelden hier gewaltig zu sch****n (da hilft dir die Ignorierfunktion dieses Forums).
  • vergiss für laaange Zeit den Gedanken, dass das Rad dich einschränkt. Materialschlachten unter Anfängern sind was für Lutscher. Ich würde sogar fast behaupten, dass ein 120 mm Fully schon zu viel kann, also so viele Fehler verzeiht, dass man manches gar nicht lernen muss.
 

FlatterAugust

Dysfunktionaler Soziopath
Dabei seit
24. September 2004
Punkte Reaktionen
24.585
Ort
Ostfälischer Bodden
  • ggf. das Fahrwerk anzupassen. Erstmal nur per Luftdruck, falls Du den Federweg kaum ausnutzt oder Federelemente durchschlagen. Später, nach etwas einlesen ins Thema, sicherlich auch per Volumenspacer.

Sorry, ich habe zwar alle Fächer die es gibt studiert, aber die Volumenspacer*-Vorlesung muß ich verpaßt haben.:ka:

  • die dummen Sprüche einiger Tastaturhelden hier gewaltig zu sch****n (da hilft dir die Ignorierfunktion dieses Forums).

Daraus schließe ich, du hast Forum oder Philosophie studiert?

Es gibt mehere Möglichkeiten sich dem Sport zu nähern - studieren ist nicht die beste. Mountainbiken kann man nicht studieren, das muß man einfach nur machen. So richtig draußen. Bei jemanden der sich ein Bike kauft, und dann keine bessere Idee hat, als sofort den Federweg zu verlängern, bei dem muß man zu recht daß Vorhandsein einer gewissen Realitätsverweigerung annehmen.

* Ich empfehle übrigens Hirnspacer. Die würden eure Probleme in Nullkommanichts auflösen.
 

FlatterAugust

Dysfunktionaler Soziopath
Dabei seit
24. September 2004
Punkte Reaktionen
24.585
Ort
Ostfälischer Bodden
Gab es vor dem Krieg auch noch nicht :)

FOX-Air-Volume-Spacer.png

Doch gab es schon vor den Bauernkriegen. Habe selbst damit experimentiert, an meiner MAG 21. Nur hießen die V-Spacer damals noch Ölstand.

Inzwischen haben sie dazugelernt. Sport Import hatte mir damals noch geraten, die Luftkammer durch absenken des Pegels zu vergrößern. Seit Geburt widerspenstig, habe ich es natürlich genau andersrum gemacht. Was sich als richtig herausstellte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tillus

trinkt seinen Kaffee mit Dichtmilch
Dabei seit
24. Januar 2016
Punkte Reaktionen
660
Sorry, ich habe zwar alle Fächer die es gibt studiert, aber die Volumenspacer*-Vorlesung muß ich verpaßt haben.:ka:

Daraus schließe ich, du hast Forum oder Philosophie studiert?

Es gibt mehere Möglichkeiten sich dem Sport zu nähern - studieren ist nicht die beste. Mountainbiken kann man nicht studieren, das muß man einfach nur machen. So richtig draußen. Bei jemanden der sich ein Bike kauft, und dann keine bessere Idee hat, als sofort den Federweg zu verlängern, bei dem muß man zu recht daß Vorhandsein einer gewissen Realitätsverweigerung annehmen.

* Ich empfehle übrigens Hirnspacer. Die würden eure Probleme in Nullkommanichts auflösen.
@pipser93 Etwa derartige Kommentare qualifizieren für die Ignorierliste. Linksklick auf den Namen und im aufpoppenden Fenster oben rechts auf 'Ignorieren gehen'.

@FlatterAugust : Ich empfehle dir Flusssäure. Das Würde große Probleme deiner Mitmenschen in Nullkommanichts auflösen.:bier:
Nachtrag: Es tut mir natürlich Leid, dass Du gleich getriggert bist, wenn jemand studiert hat oder auf Genasion gegangen ist. Du bist gleich angepisst, weil Du jemandes Reaktion auf einen dummen Spruch als persönlichen Angriff wertest. Das ist ein Hinweis darauf, dass Du ganz besonders gut erzogen worden bist und die Threads hier besonders aufmerksam liest. Nicht.
Er hat im übrigen geschrieben, dass er das Rad zurückgeben kann. Das macht den Spontankauf zwar nicht schlauer, nimmt dem aber den Charakter eines "Dummheitsbeweises".

Und jetzt wünsche ich dir viel Spaß auf meiner Ignorierliste, Du kleiner erster Mutti Fick. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben