Fest sitzende HT 2 Sicherungsschraube ohne Spezialschlüssel öffnen.....

Dabei seit
8. August 2005
Punkte Reaktionen
735
Ort
München
Ich habe bereits begonnen, den äusseren fein geriffelten Rand ungewollt zu zerstören...... :confused: nachdem ich innen erfolglos war.

Eingesprüht ist schon alles reichlich. Welches Werkzeug passt noch ausser dem Spezialschlüssel? Danke!
 
Dabei seit
8. August 2005
Punkte Reaktionen
735
Ort
München
Die lässt sich nicht einmal mit einem 500 Gramm Hammer und einem Feinmeissel lösen und bewegen. Spitzzange und Schere geht also schon mal überhaupt nicht. Die Sicherung ist aus Alu. Es handelt sich um eine alte XTR 960 Kurbel. Ich mache das ja jetzt auch schon viele Jahre mit oder bei diesen Kurbeln. Die Sicherung sass bislang nie fest......

ZETTEL UND XTR KURBELPROBLEM 005.JPG
 

Anhänge

  • ZETTEL UND XTR KURBELPROBLEM 005.JPG
    ZETTEL UND XTR KURBELPROBLEM 005.JPG
    1,5 MB · Aufrufe: 29
Zuletzt bearbeitet:

gyor

Lastkraftwagenfahrer
Dabei seit
5. Mai 2018
Punkte Reaktionen
1.089
Ort
Bamberch
Dann hast du definitiv etwas falsch gemacht!
Rohrzange oder Schraubenzieher, Hammer und Schlitz in der Kurbelschraube währen meine Mittel der Wahl!
Du hast aber schon verstanden, dass die Zange bzw. Schere in der Schraube aufgespeitzt werden soll und somit in der Innenverzahnung greift!?
 
Dabei seit
8. August 2005
Punkte Reaktionen
735
Ort
München
Das ist sowieso klar. So habe ich es bislang immer geschafft ohne Anstrengung. Ich suche mir am Montag eine Werkstatt, die das Spezialwerkzeug da hat.
 
Dabei seit
17. Mai 2016
Punkte Reaktionen
143
Ort
Hof
... wenn die Schraube aus Alu ist, könnte ich mir vorstellen dass die Schraube oxidiert ist,
dann hilft wahrscheinlich nur rohe Gewalt.
Alu-auf-Alu blank ohne Kupfer- bzw. Montage-Paste ist immer problematisch, da hilft
wahrscheinlich weder Anwärmen noch Rostlöser
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
5.913
Das habe ich mir ganz oben schon gedacht, aber es wäre doch zu einfach gewesen. Klaro muß man erst die Kurbelschrauben lösen. Ich bin aber davon ausgegangen dass der Herr das NATÜRLICH gemacht hat, daher habe ich "erledigt" hingeschrieben.
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
5.913
Scheint so daß das Problem vor der Kurbel gesessen hat und die Kurbelschrauben nicht gelöst wurden, sonst hätte er sich bestimmt gemeldet.
 
Dabei seit
29. Juli 2013
Punkte Reaktionen
184
Ort
Zug/Schweiz
Scheint so daß das Problem vor der Kurbel gesessen hat und die Kurbelschrauben nicht gelöst wurden, sonst hätte er sich bestimmt gemeldet.
Heute ist doch erst Montag, er wollte heute zum Radladen gehen. Ich denke auch, dass er das schon ein paar Mal gemacht hat.

Aber mir kam das auch als erstes in den Kopf, wenn ich ehrlich bin. Die Kurbelsicherung frisst sich in der Regel nicht so fest, dass man sich überhaupt nicht mehr lösen kann. Es sei denn...
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
5.913
Und nun...erst um Rat fragen und dann nix zur Lösung sagen, liegt das am Alter oder weil es peinlich ist ?
 
Dabei seit
8. August 2005
Punkte Reaktionen
735
Ort
München
Hallo, danke für die Tipps und euer Interesse! Aber ist das jetzt ein Spekulanten-Thema? Die Kurbelsicherung sass tatsächlich nach dem Lösen der Schrauben noch fest. Nur mit einem riesigen Schraubendreher der Fahrradwerkstatt konnte sie ohne weitere Schäden bewegt werden. So hatte ich das nie. Ich fahre diese Kurbeln schliesslich seit vielen Jahren an mehreren Rädern ;) Es wurde offenbar und überflüssigerweise Kleber oder zu dickes und trockenes Fett benutzt.
 
Dabei seit
29. Juli 2013
Punkte Reaktionen
184
Ort
Zug/Schweiz
Hallo, danke für die Tipps und euer Interesse! Aber ist das jetzt ein Spekulanten-Thema? Die Kurbelsicherung sass tatsächlich nach dem Lösen der Schrauben noch fest. Nur mit einem riesigen Schraubendreher der Fahrradwerkstatt konnte sie ohne weitere Schäden bewegt werden. So hatte ich das nie. Ich fahre diese Kurbeln schliesslich seit vielen Jahren an mehreren Rädern ;) Es wurde offenbar und überflüssigerweise Kleber oder zu dickes und trockenes Fett benutzt.
Nah, waren nur neugierig und wollten eine Reaktion provozieren. Alles gut. Danke für die Rückmeldung. Hätte nie gedacht, dass das Ding so festsitzen kann.
 
Oben