Fidlock - Vorhandene Flaschen nutzen

Dabei seit
1. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
88
Servus.
Ich will jetzt über den Winter zum Teil auf Fidlock umstellen.
Wir haben aktuell 5 Getränkeflaschen, die wir auf 5 Rädern nutzen.
An einem würde ich jetzt nen Fidlock-Haltet umsteigen.
Da ich jetzt nicht unbedingt ne neue Flasche kaufen will, kann ich an eine vorhandene Flasche einen Fidlock-Halter anbringen?
Evtl mittels Gravitiy-Kit oder alternativ nen Bottle Connector einfach an ne Flasche kleben? Oder spricht da was dagegen?
 

zerg10

Stempelritter, der
Dabei seit
2. August 2002
Punkte Reaktionen
877
Könnte vor allem in einem schmalen Rahmendreieck ziemlich eng werden. Nochmal zum Gravity-Kit: Fidlock sagt Flaschen bis 8cm Durchmesser, aber dabei muss man bedenken, dass der Halter ja ca. 1cm in der Flasche ist...
Und bei mir hat ist bereits nach 8 Monaten ein Metallband vom Halter abgerissen...
 
Dabei seit
6. April 2011
Punkte Reaktionen
2.203
Das Vorhaben macht nicht wirklich Sinn. Du gibt's viel Geld aus und ob du einen Vorteil gegenüber Flanschenhaltern hast, sei mal dahingestellt. Zumal das Fidlocksystem mit Fidlockflasche eher günstiger sit als dieser häßliche Adapterschmarrn

Der Gravitykit Adapter wird in eine spezielle Aufnahme an der Fidlockflasche gesetzt und verriegelt. Zusätzlich soll das Band die Flasche stabilisieren.

Ich habe Fidlock nur, weil es kein anderes Flaschensystem gibt, das mehr als 400ml im Hightower 1 Rahmen unterbringt.
 
Oben